Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Premiere Prapaid-Karte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Premiere Prapaid-Karte

    Ich habe letztens gesehen, das es eine Prepaid-Karte von Premiere mit einem Startguthaben von 50€ gibt... Angeblich für alle premierefähigen Receiver geeignet....

    Hat jemand schon Erfahrung damit???
    Lohnt sich das???
    Wie schnell sind diese 50€ verbraucht???
    "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

    "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

  • #2
    Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon Erfahrung damit???
    Lohnt sich das???
    Wie schnell sind diese 50€ verbraucht???
    Kommt natürlich ganz darauf an, was du alles bestellst *G*
    Hier mal eine Preisliste:
    premiere/ticketpreise

    Wenn man also ein richtiges Programmpaket bestellt, ist das auf jeden Fallt teurer als ein Abo (premiere|Jetzt einsteigen|Abo-Konfigurator). Man hat allerdings dafür auch keine Vertragslaufzeit.
    Ein Programmpaket bei Flex je 30 Euro/Monat. Im Abo bekommst ein Paket für 20 Euro/Monat. Zwei Pakete für 35 Euro/Monat.

    So gesehen lohnt sich der Flex-Kram nur, wenn man gelegentlich mal einen Film bestellen will oder alle paar Spieltage ein wenig Fußbal schauen will. Wer regelmäßig Premiere schaut, dem kommt ein Abo auf jeden Fall billiger. Und einen Receiver muss man sich ja bei dem Prepaid-Zeugs trotzdem zulegen.
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 02.07.2008, 12:00. Grund: link defekt
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
      Kommt natürlich ganz darauf an, was du alles bestellst *G*
      Ist schon klar... *grins* wobei, wenn ich richtig gesehen habe, 3€ für einen Film ganz ok sind...


      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
      Und einen Receiver muss man sich ja bei dem Prepaid-Zeugs trotzdem zulegen.
      Angeblich würde der Receiver von Kabel Digital ausreichen... Karte rein und gucken....
      "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

      "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
        Ist schon klar... *grins* wobei, wenn ich richtig gesehen habe, 3€ für einen Film ganz ok sind...

        Angeblich würde der Receiver von Kabel Digital ausreichen... Karte rein und gucken....
        Wenn der Kabel Digital Receiver auch Premiere geeignet ist, dann sicherlich. Die Kabelanbieter geben aber auch gerne mal Reveiver raus, die nur mit ihren eigenen Smartcards funkionieren.

        Aber wenn du doch sowieso Kabel Digital hast, gibts da nicht auch Filme auf Abruf? Zumindest hier in NRW über Unitymedia gibts auch Filme auf Abruf. So ziemlich Zeitgleich mit Premiere.
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
          Wenn der Kabel Digital Receiver auch Premiere geeignet ist, dann sicherlich. Die Kabelanbieter geben aber auch gerne mal Reveiver raus, die nur mit ihren eigenen Smartcards funkionieren.
          Steht vorne drauf "Für Premiere geeignet"....

          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
          Aber wenn du doch sowieso Kabel Digital hast, gibts da nicht auch Filme auf Abruf? Zumindest hier in NRW über Unitymedia gibts auch Filme auf Abruf. So ziemlich Zeitgleich mit Premiere.
          Echt??? Damit habe ich mich bisher noch nicht befasst...
          Keine Ahnung, wie das hier in Bayern ist....
          Aber danke für den Tipp...
          "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

          "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

          Kommentar

          Lädt...
          X