Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sandisk Sansa Fuze-gerade neu und schon kaputt!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sandisk Sansa Fuze-gerade neu und schon kaputt!?

    Hallo,

    ich hab ein ziemlich nervendes Problem aus dem ich einfach nicht schlau werde. Als ich gestern den oben genannten MP3-Player bekommen hab, funktionierte er einwandfrei. Ich hab Musik draufgeladen und Einstellungen vorgenommen, nichts besonderes. Hatte ihn dann ein paar Stunden aus gelassen, abends wieder angemacht. Ich hörte Musik und mir kam die Idee die Hintergrundbeleuchtung von 15 auf 5 Sekunden zu schalten um die Batterie zu schonen. Das funktionierte, einige Sekunden später ist der Player ganz plötzlich ausgegegangen, ohne das Logo etc. Danach schaltete ich ihn wieder an, ging auch, habe dann die Hintergrundbeleuchtung nochmals auf 5 Sekunden runtergschaltet, da sie wieder auf 15 Sekunden war. Nach einigen Sekunden ging der Player wieder ganz abrupt aus. Von da an ging der garnicht mehr an und auch der PC erkennt ihn nicht. Es kommt mir so vor als wäre der Player durchgebrannt irgendwo.
    Habe den Sandisk Support benachrichtig, von dort kam nur die kurze und genauso dämliche Antwort "Entschuldigung, bei derartigen problemen steht Ihnen unser Support leider nicht zur Verfügung"-eine Frechheit!!
    Hat Jemand eine Idee wie dieses Teil wieder zum laufen gebracht werden kann? Danke schonmal im Vorraus!

    PS: Was ebenfalls komisch ist, weder auf dem Player, noch auf der Verpackung, der Rechnung oder dem Handbuch steht, welche Version des Players es denn eigentlich ist. Ich lese im Netz immer wieder Versionsnummern wie e220 oder e250, aber bei mir ist absolut nichts zu finden

  • #2
    probier das hier How to Reset Sansa Fuze mal aus, vielleicht hilfts, ansonsten hast du ja immer noch ein Rückgaberecht, da würde ich dann auch nicht lange überlegen und mir einen neuen schicken lassen.
    "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
    (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
      probier das hier How to Reset Sansa Fuze mal aus, vielleicht hilfts, ansonsten hast du ja immer noch ein Rückgaberecht, da würde ich dann auch nicht lange überlegen und mir einen neuen schicken lassen.
      Hey, danke für den Tipp. Witzigerweise hatte ich das gestern und heute morgen schon ein paar Mal versucht, da klappte es nicht. Als eben ich die ganzen Kommentare auf der Website las, wollte ich unbedingt das dieses Ding wieder funktioniert. Hab es dann nochmal ausprobiert, klappte nicht. Direkt danach nochmals und siehe da, er sprang wieder an. Scheinen ja eine ganze Menge an Fehlern mit diesem Gerät aufzutreten, insbesondere diese Aufhäng-und Freeze Geschichten.
      Da muss sich die Community wirklich immer selber zu Hilfe stehen, SanDisk hat diesen Tipp ja nichtmal irgendwo auf deren Website geschweige im Handbuch.
      Aber danke nochmals für den Tipp bzw Link!

      Kommentar

      Lädt...
      X