Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ipod kaputt(Festplatte)-was tun?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ipod kaputt(Festplatte)-was tun?

    Leider hat mein Ipod-Classic(160GB) seinen Geist aufgegeben, bzw eher gesagt die Festplatte. Man hört nur noch ein klicken der Festplatte und dann erscheint das berüchtigte rote "X" auf dem Bildschirm, mit dem Hinweis sich an den Support zu wenden.
    Nun hab ich keine Ahnung wie ich jetzt vorgehen soll. Ich hab ein Jahr Garantie auf das Teil und die läuft ende Januar ab. Der nächste Apple-Store ist fast ne halbe Weltreise entfernt, da kann ich mir fast einen neuen MP3-Player besorgen(von Apples Software war ich ohnehin alles andere als begeistert)
    Lohnt es sich jetzt also überhaupt noch von der Garantie gebrauch zu machen? Wenn ja, wie muss ich da vorgehen?
    Brauche ja sicher Papiere wie Zahlungsnachweise etc, hab das Ding damals per Rechnung gekauft und bezahlt und das alles ist wie gesagt schon fast ein Jahr her.

  • #2
    Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
    Lohnt es sich jetzt also überhaupt noch von der Garantie gebrauch zu machen?
    Wenn das Gerät noch innerhalb der regulären Garantiezeit ist, selbstverständlich. Für solche Fälle gibt's doch Garantie...

    Schlimmstenfalls übernimmt Apple die Reparaturkosten, bestenfalls tauschen sie vielleicht sogar das ganze Gerät.
    Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wie muss ich da vorgehen?
    1. Auf Apple's Website gehen und dort in den Supportbereich, dort dann weiter zu deinem iPod-Modell: Apple - Support - iPod classic

    2. Unten rechts auf obiger Seite gibt es eine Box "Serviceoptionen". Von da aus ein bisschen weitergeklickt finde ich folgende Rufnummer: 0800 6645 451

    3. Wenn man einen menschlichen Gesprächspartner dranhat (wird wohl erst mal ne Ansage mit verschiedenen Optionen geben, die passendste auswählen (dürfte irgendwas bzgl. Garantie / Apple Care sein) und dann das Problem schildern. Der Mitarbeiter dürfte dann einen Support Case öffnen und die benötigten Informationen abfragen. Da erfährst du dann auch ganz genau wie es von da aus weitergeht. Rechnung und/oder Seriennummer zur Hand zu haben ist von Vorteil.

    Hatte bei den zwei Malen, die ich mit dem Apple Support telefoniert habe keine Probleme. Und die jeweiligen Probleme wurde zu meiner Zufriedenheit gelöst (einmal durch ein Software-Update, das andere Mal durch einen kompletten Gerätetausch).

    Ach ja, ein Tip noch: Falls es auf einen Gerätetausch hinausläuft, ist es hilfreich eine Kredikarte zur Hand zu haben. In dem Fall verschickt Apple das Austauschgerät sofort und man kann das defekte Gerät dann im gleichen Karton zurückschicken. Die KK wird nur belastet, wenn man das defekte Gerät nicht zurückschickt. Ohne KK muss man erst einschicken und erhält dann nach Prüfung das Tauschgerät .

    Kommentar

    Lädt...
    X