Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BluRay-Player an alten LCD-Fernseher anschließen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BluRay-Player an alten LCD-Fernseher anschließen

    Ich brauche mal die Hilfe der Forumsgemeinschaft.
    Heute habe ich mir einen BluRay-Player gekauft. Der hat natürlich (wie das so üblich ist), keinen SCART-Anschluss, sondern einen HDMI-Anschluss.

    Nun das Problem: Mein LCD-Fernseher hat nur Scart-Anschlüsse und diese Anschlüsse für diese Rot-Gelb-Weiß-Stecker. Wie kann ich denn nun beide Geräte miteinander verbinden?

    Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

    =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

  • #2
    Ist das dein Ernst? Du willst BluRays über Scart schauen? Dir ist klar das die Qualität grauenhaft sein wird?

    Gehen tut das natürlich. Du musst dir nur einen HDMI auf Scart Adapter kaufen. Bekommst du eigentlich überall. Ansonsten bestell einen bei Amazon. So etwas hier brauchst du.
    http://www.amazon.de/gp/product/B008...rt-auf-hdmi-21

    Aber nochmal: BluRays haben eine Auflösung von 1920X1080 Pixel. Scart macht nur 720X576. Warum brauchst du einen BluRay Player, wenn du überhaupt nicht HD schauen kannst? Dann hätten DVDs doch locker gereicht.

    Kommentar


    • #3
      Mir ist das schon klar, dass ich bei dem LCD-Fernseher keine Top-Bildqualität erwarten kann. Aber ich habe nun mal gerade nicht das Geld, um mir mal eben so einen neuen Fernseher zu kaufen, der auch meinen Anforderungen entspricht.

      Und da mein DVD-Spieler kaputt ist, habe ich mir gleich einen BluRay-Player gekauft (zumal ich auch schon einige BluRays habe, die ich bisher nur bei meinem Freund anschauen konnte).

      Danke für deine Hilfe mit dem Adapter. Dann weiß ich, was ich dem Verkäufer im Media-Markt morgen sagen muss.
      Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

      =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

      Kommentar


      • #4
        Hi,
        zur Ergänzung: Das o.g. Teil ist kein Scart/Hdmi-ADAPTER sondern ein Scart/Hdmi-KONVERTER. Adapter wäre ein Teil, dass nur die unterschiedlichen Belegungen der jeweiligen Stecker entsprechend "umverlegt". Da aber Scart und HDMI grundsätzlich unterschiedliche Signale darstellen, muss hier eine aktive Umwandlung stattfinden.

        Und die Vorgehensweise des Verfassers finde ich durchaus normal. Hat ja nicht jeder die Kohle, gleich einen Rundumschlag zu machen und Blurayplayer + Fernseher zu kaufen, andererseits ist es bei den heutigen Preisen ja nicht sinnvoll DVDs zu kaufen, wenn man eh irgendwann auf Bluray umstellt. Folglich Blurays kaufen und einen Blurayplayer an ein altes Gerät anstöpseln. Übrigens gibt es durchaus ein paar (teurere) Bluray-Player, die einen Scart-Anschluss und somit so einen Konverter eingebaut haben. Manche haben noch die gelbe Video-Out-Buchse, mit der man ebenfalls meist an alte Geräte (Ton dann aber separat per Chinch) anschließen kann.
        Grüße,
        Peter H

        Kommentar


        • #5
          Ich habe das selbe Problem, denn ich schaue immer noch (und jetzt bitte keine Kommentare) über einen 70cm Röhrenfernseher, und DVD hat mir immer vollkommen ausgereicht, und der Grund wieso ich noch keinen Plasma / LCD oder jetzt LED Fernseher habe ist der das die früher brutal teuer waren, und wer kann schon über 1000 Euro auf einen Schlag für einen Fernseher hinblättern? Ok wenn ich mir die Kunden beim Media Markt und Saturn so ansehe die ganz locker und lässig den großen Plasma oder LED TV mit ihrer Karte zahlen weis ich das es doch Leute gibt die es können, aber ich habe mir bisher immer gebrauchte Fernseher für "kleines Geld" gekauft, und mittlerweile seitdem keiner mehr einen Röhrenfernseher haben möchte bekomme ich teilweise welche von Wohnungsauflösungen oder von Freunden und Bekannten die sich einen neuen Flat TV gekauft haben.
          Ed gibt zwar mittlerweile auch schon LED und LCD Fernseher für knappe 300 Euro mit (102cm) aber die günstigen Geräte sollen laut einer Aussage von einem Media Markt Verkäufer nichts taugen, früher oder später werde ich mir aber mal so einen holen müssen, zudem kommt das ich keinen Smart TV möchte, es werden aber fast nur noch solche angeboten!

          Ok zurück zum Thema, da es viele Filme in ihrer Langversion oder ein schönes Steelbook mittlerweile nur noch auf Blu Ray gibt war ich gezwungen mir auch einen Blu Ray Player zu kaufen, das Slimline Design der aktuellen Geräte gefällt mir aber zum Einen nicht, und zum Anderen wollte ich ein Pioneer Gerät haben, wobei wir jetzt schon beim Problem mit dem Anschluss wären, Blu Ray Player hatten noch nie einen Scart Ausgang, ältere Modelle hatten aber noch zusätzlich zum HDMi Ausgang Videochinch Ausgänge, das ist der weisse, rote und gelbe Stecker, wobei weis und rot das Audiosignal ist und gelb das Videosignal ist, aktuelle Blu Ray Player und auch die aktuellen großen schönen Pioneer Geräte mit Standfüßen u.s.w. haben aber auch keinen Videochinch Ausgang mehr, und die Blu Ray Hersteller stellen aktuelle Geräte sowieso nicht mehr mit Videochinch Ausgängen her und bei älteren Geräten sollen die Videochinch Ausgänge die nächsten Jahre mittels Updates und Softwäre die auf neuen Film Blu Rays enthalten ist deaktiviert werden!

          Naja damit ich die Langfassungen aktueller Filme die es nur auf Blu Ray gibt ansehen kann und mir ab und zu auch ein schönes Steelbook kaufen kann habe ich mir zwangsweise auch einen Blu Ray Player gekauft!
          Es ist ein "gebrauchter" Pioneer BDP 51-FD den ich günstig über Ebay-Kleinanzeigen bekommen habe!

          Naja ich bin wie gesagt mit einem Videochinch Kabel einfach vom Blu Ray Player in einen Videochinch/Scart Adapter rein gegangen den ich dann wiederum am Fernseher nageschlossen habe, einzig am Anfang hatte ich nur Schwarz/Weiss Bild da man im Menü den Videochinch Ausgang aktivieren und den HDMi Ausgang deaktivieren musste!

          Aber wie gesagt, wenn Du einen Blu Ray Player an einen Fernseher anschließen möchtest der kein HDMi sondern nur Scart hat dann ist das nur mit einem Blu Ray Player mit Videochinch möglich, einen aktuellen Player der nur noch HDMi hat kann man nicht mehr anschließen da es laut Aussage eines Verkäufers beim Media Markt keinen Adapter von HDMi auf Scart gibt, er meinte es gibt das nur umgekehrt!

          Kommentar


          • #6
            Das Gerät hier;HDMI / Cinch Konverter [1x HDMI-Buchse => 3x Cinch-Buchse] Weiß SpeaKa Professional im Conrad Online Shop | 989287 , sollte es laut Beschreibung eigentlich tun.
            "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
            "Und der Mond"
            "Ja, und der Mond."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
              Ed gibt zwar mittlerweile auch schon LED und LCD Fernseher für knappe 300 Euro mit (102cm) aber die günstigen Geräte sollen laut einer Aussage von einem Media Markt Verkäufer nichts taugen
              Warum sollten die nichts taugen? Also wenn dir ein Verkäufer sagt, du mögest doch bitte ein teureres Produkt kaufen, dann solltest du schon etwas skeptisch sein
              Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von quest Beitrag anzeigen
                Warum sollten die nichts taugen? Also wenn dir ein Verkäufer sagt, du mögest doch bitte ein teureres Produkt kaufen, dann solltest du schon etwas skeptisch sein
                Naja er meinte das im Bezug auf diese Angebote die es manchmal bei Real gibt, Telefunken Fernseher in der von mir beschriebenen Größe für 299 Euro u.s.w., er meinte das die Fernseher die heute als Telefunken verkauft werden mit der alten "deutschen Marke" die viele zusammen mit Nordmende von Videorecordern und Fernsehern aus ihrer Kindheit und Jugend aus den 80ern sicher noch kennen nichts mehr zu tun hat, der Makenname wurde von einem koreanischen Hersteller aufgekauft und es stecken billigste Bauteile drinn!

                Damals wo ich gefragt habe gab es aber nur diese Telefunken, Orion u.s.w. günstig bei den großen Abholmärkten wie Real, mittlerweile tauch für diesen Preis auch mal ein LG oder Samsung auf, da werde ich vermutlich irgendwann mal zugreifen!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
                  Es gibt zwar mittlerweile auch schon LED und LCD Fernseher für knappe 300 Euro mit (102cm) aber die günstigen Geräte sollen laut einer Aussage von einem Media Markt Verkäufer nichts taugen,
                  Das ist grundsätzlich so! Modelle die vor 6 bis 12 Monaten noch zur Spitzenklasse gehörten, taugen mit erreichen der Billigpreisgrenze, auf einmal nichts mehr.
                  Nicht umsonst erfinden die Hersteller jedes Jahr ein neues Feature, ohne das man das Fernseherlebnis gar nicht wirklich würdigen kann.
                  Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                  Dr. Sheldon Lee Cooper

                  Kommentar


                  • #10
                    Eben. Am besten wartest du bis kurz nach der IFA, da gehen die Preise der "älteren" Modelle nochmal runter. Du kriegst heutzutage definitiv schon gescheite Fernseher zwischen 300 und 400 Euro. Auch von namhaften Herstellern, wenn du darauf wert legst.
                    Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X