Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich brauche eine Kaufberatung: Wecker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich brauche eine Kaufberatung: Wecker

    Nein das ist kein Witz und eigentlich auch nicht wirklich "Multimedia" Ich suche einen neuen Wecker den ich mir zu Weihnachten schenken lassen kann, aber ich scheine derart anspruchsvoll zu sein, dass ich seit 2 Wochen weder Offline noch im Internet etwas passendes finde. Ich habe schon sämtliche Elektronikgeschäfte, Schmuckläden und alle möglichen Onlineportale auf den Kopf gestellt, aber so viel ich auch schüttle, es klingelt nicht (jedenfalls nicht so wie ich das gerne hätte...).

    Ich werde ja älter und so fallen mir an meinem Wecker allmählich Mängel auf, die ich gerne durch den Kauf eines neuen Gerätes beseitigen würde:

    1) Ich brauche ein GROSSES Display, keine tolle, Zentimeterbreite Verkleidung mit Minidisplay die total schick aussieht. Nein! Ich will ein großes Display auf dem man alles gut erkennen kann.
    2) Die Weckzeit (also Glocke mit Uhrzeit daneben oder so) sollte gut sichtbar sein, also nicht rechts/links oben im Miniformat neben die sowieso schon zu kleine Uhrzeit gequetscht, sodass man sie selbst bei noch mäßig vorhandenem Licht schon kaum sehen kann.
    3) Ich möchte bitte Gummitasten. Ich habe im Moment einen Wecker mit großen, verhältnismäßig schwer drückbaren Plastiktasten (die dazu auch noch schlecht reagieren) und die wenn man nachts um 2 auf Toilette war unfassbar laut sind
    4) Ich möchte eine Beleuchtung des Displays die zuverlässig funktioniert und nicht erst nach dem 5. Mal Knöpfchen-drücken. Außerdem sollte die Beleuchtung auch so sein, dass ich den Wecker nicht erst 2 Minuten lang in alle erdenkbaren Richtungen rumdrehen und die Augen zusammenkneifen und aufreißen muss um endlich mal die verdammte Uhrzeit lesen zu können. Ich habe absolut keine schlechten Augen, aber diese "Unsichtbarkeit" meiner Uhrzeit bzw. Weckzeit nervt mich grade immer tierisch Nachts.
    5) Einfache Bedienbarkeit! Ich bin zwar noch kein Rentner, aber ich brauche keinen Wecker, der mir neben Uhrzeit und Weckzeit auch noch die Raumtemperatur, die Körpertemperatur, meinen Blutzuckerspiegel und die Leberwerte anzeigt Die 2 erstgenannten Dinge genügen mir völlig.
    6) Die Weckzeiteinstellung sollte ultimativ einfach sein. Ich habe hier noch einen Wecker rumstehen bei dem man, wenn man die Weckzeit eingeben möchte, sofort noch nach den nächsten Wochentagen gefragt wird und ob man das eben eingegebene für die nächste Woche/5 Tage/etc. übernehmen möchte. Will ich alles nicht weil ist mir zu doof Ich möchte einfach nur simpel die Weckzeit für den nächsten Tag einstellen, auf jedweden anderen Schnickschnack kann ich verzichten.
    7) Die Knöpfe sollte möglichst vorne am Gerät sein, ich hatte beim Blödmarkt ein ufoartiges Etwas in der Hand bei dem die Knöpfe hinten waren, was soll das denn bitte? Ich gehe doch in nächtlicher geistiger Umnachtung keine rückseitigen Knöpfe suchen die man nicht mal unterscheiden kann weil alle gleich groß.

    Bitte helft mir suchen, vielleicht habt ihr ja schonmal sowas in der Art gesehen oder in der Hand gehabt, ich würde mich über jeden Tipp der zur Ergreifung eines neuen Weckers führt freuen

    Der Klingelton ist mir übrigens relativ egal, hauptsache er macht wach und ist nicht zu nervig.

    Noch ein Wort zum Design: Ist mir auch vollkommen egal, ich will mit dem Wecker schlafen und nicht seine Schönheit bewundern. Vielleicht wäre eine dunklere Farbgesteltung ganz gut und von rosa abzusehen auch nett

    Vidar
    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

  • #2
    Wie wäre es damit:
    http://www.amazon.de/TFA-Dostmann-60...rds=tfa+wecker

    Gibt es in verschiedenen Farben, habe ein baugleiches Modell (nur halt anderer Name und Funkfrequenz). Bis auf die nichtgummierten Tasten sollte dieser deinen Anforderungen entsprechen. Die obere Snooze/Lighttaste ist ausreichend groß, und den Alarm stellt man mit den seitlichen Schiebeschaltern ab.
    Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
    Dr. Sheldon Lee Cooper

    Kommentar


    • #3
      Da es bei der einen Antwort blieb habe ich mir das vorgeschlagene Modell bestellt und es ist, soweit ich das bisher sagen kann, super! Vielen Dank für den Tipp

      Ich geh nochmal kurz meine Punkte durch, anhand dessen was ich in den paar Tagen feststellen konnte:

      1) Das Display ist wunderbar, ich war erst noch skeptisch wegen der Raumtemperaturanzeige und dem Datum, aber hey warum nicht? Stören tut es jedenfalls nicht im Geringsten.
      2) Die Weckzeiten sind hervorragend zu sehen. Gut, dass auf weitere Anzeigen verzichtet und stattdessen 2 Weckzeiten auf das Display gepackt wurden, dicker Pluspunkt.
      3) Mit den Gummitasten wollte ich betonen, dass die Tasten bitte etwas leiser sein mögen als die an meinem vorherigen Wecker und siehe da: Perfekt. Leiser kann man Plastiktasten glaube ich nicht machen.
      4) Die Beleuchtung ist ebenfalls ein Traum, also durchaus real, aber echt gut gemacht Ein schönes nicht zu grelles Blau, was angemessen lange leuchtet um alles auf dem Display selbst im Halbschlaf zu erkennen. Ganz nett: Das Licht geht nicht einfach aus, sondern wird langsam gedimmt bis es verschwunden ist.
      5) Siehe Punkt 1: Aufgeräumtes, übersichtliches Display, passt!
      6) Die Weckzeiteneinstellung erfolgt über 2 Schieberegler an der Seite (jeweils für eine Weckzeit). Bequemer und einfacher geht's nicht, tolle Sache das
      7) Ich habe das Gefühl, dass alle Knöpfe da sind wo sie hingehören. Es ist genau die richtige Anzahl an Knöpfen vorhanden, jeder erfüllt seine Funktion. Die Tasten an der Seite kann man mit denen an der Vorderseite auch nicht verwechseln (ausversehen Alarm ausmachen oder so) und alle lassen sich gut drücken und reagieren hervorragend.

      Fazit: Am Weihnachtsabend haben direkt noch zwei Leute aus der Familie mit großen Augen zu schielen angefangen, da werden sich wohl noch zwei Weckerkäufe in nächster Zeit anbahnen Ich bin sehr zufrieden und kann das Gerät jedem empfehlen.

      Nochmals danke Enas Yorl für den super Vorschlag

      Vidar
      "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

      Kommentar

      Lädt...
      X