Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Valentinstag...Kitsch oder Komerz?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Valentinstag...Kitsch oder Komerz?

    Hallo

    Am 14. Februar ist Valentinstag (eine kleine Erinnerung an die Herren der Schöpfung *g*)

    Ich persönlich halte diesen Tag für nichts besonderes, doch in anderen Ländern wird der "Tag-der-Liebe" fast genauso gefeiert wie bei uns die großen Feste. Ein Tag für Verliebte, ein Tag der Liebe, des Zusammensein...meiner Meinung nach ist jeder Tag, an dem man verliebt ist, etwas besonders, da kommt es nicht auf ein Datum an.

    Wie findet Ihr den Valentinstag? Ein wirklich schöner Tag oder wieder eine "amerikanisierung" eines normalen Tages? Perfekt für den Einzelhandel und die Blumenläden?

    Ich freue mich auf Eure Antworten,
    liebe Grüße, Deanna
    Zuletzt geändert von Deanna Troi; 13.02.2002, 10:58.
    "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
    Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

  • #2
    Ich sehe im Valentinstag mehr oder weniger nur Komerz...

    Wenn man sich wirklich liebt dann kann man sich das ja jeden Tag im Jahr zeigen und brauch nicht extra nen eigenen Tag dafür... es kommt mir immer so vor, als würde dieser Tag zwingend errichtet um verklappte Ehemänner daran zu erinnern, dass man seiner Frau ja auch mal wieder was schenken könnte

    Und natürlich ist es geschäftlich gesehen ganz eindeutig nur KOMERZ!
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Valentinstag.. na ich weiss nicht. Ich dachte immer der wäre Dienstag aber er ist ja jetzt Donnerstag..

      na ja wieder eine erneuerung..

      Zum Thema allgemein. Ich meine es ist so was wie Muttertag und Vatertag.

      Wenn ihr dann so argumentiert, dass es nur komerz ist. Was ist es dann an muttertag der Mutter einen Straus Blumen zu kaufen?
      Auch das selbe oder?

      Es ist schon richtig, das man eigentlich immer seiner liebe es zeigen soll nur. Immer ihr was schenken. oder einmal im jahr an Valentinstag? (Weihnachten, Ostern, Geburtstag Nicht vergessen!!! ) Ich weiss nicht. Sicherlich macht es Spaß seiner Freundin eine schachtel Pralinien zu schenken, wenn sie dann wieder meckert. ich werde zu dick!

      Daher sollte man es anwenden, wenn man es will und wenn nicht eben lasse, aber sicherlich freut sich jedes Mädel wenn es was vom freund bekommt oder?

      Kommentar


      • #4
        ist Jedenfalls Kein DEUTSCHER Feiertag...
        Sondern Einer dieser Feiertage der Von den Ammis rübergekommen ist...

        meiner Meinung nach ist der Tag typisch Ammis
        ich denke den Tag kann man An jedem Anderen Tag genauso feiern
        Ich finde man braucht keinen Besonderen Tag um seine Freundin daran zu erinnern das man sie Liebt...
        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

        Kommentar


        • #5
          Sicher ist dieser Tag etwas sehr kommerzielles. Aber trotzdem ist es irgendwo eine schöne Sache und auch wieder eine Chance etwas Schwung ins Liebesleben zu bringen.
          Also denke ich trotz des eher komerziellen Charakters dieses Tages, ist es ein schöner kleiner Brauch.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Ja, ich bin absolut Deiner Meinung, Colmi. Natürlich hat der Valentinstag einen kommerziellen Hintergrund. Doch das haben Weihnachten, Geburtstag, Muttertag, Ostern, und wie sie sonst noch alle heißen, auch. So ist es ganz einfach ein Tag, des Schenkens und des Beschenkt werdens.

            Ich finde daran nichts verwerflich, vor allem wenn man etwas als Zeichen seiner Liebe und Zuneigung schenkt. An die Damen: Laßt euch verwöhnen. An die Herren: Verwöhnt eure Dame.

            Achja, ich kenne sogar jemanden, der morgen heiratet! Etwas romantischeres kann es ja gar nicht mehr geben.

            Liebe Grüße, Gene
            Live well. It is the greatest revenge.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Admiral Ross

              Zum Thema allgemein. Ich meine es ist so was wie Muttertag und Vatertag.
              Das finde ich gar nicht, Vater und Mutter Tag sind Tradition...und hinter dem Vatertag steckt zudem noch der Feiertag Christi Himmelfahrt. Der Valentinstag hingegen ist hierzulande doch nur durch die Medien bekannt geworden und der Tag wurde dann angenommen...

              Liebe Grüße, Deanna
              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Gene
                An die Damen: Laßt euch verwöhnen. An die Herren: Verwöhnt eure Dame.
                Die Damen können doch auch die Herren verwähnen, oder? Da ist doch gerade an diesem Tag nichts vorgeschreiben...obwohl ich zugeben muss, ich habe das noch nie richtig zelebriert...außer, dass ich einmal ein Valentisherz bekomme habe Das fand ich schon ganz süß *g*

                Liebe Grüße, Deanna
                "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Gene
                  Achja, ich kenne sogar jemanden, der morgen heiratet! Etwas romantischeres kann es ja gar nicht mehr geben.

                  Liebe Grüße, Gene
                  NEIN
                  das heisst ETWAS WEITSICHTIGERES gibt es Nicht
                  so Stellt der mann für die Zukunft sicher das er NIEMALS den hochzeitstag vergisst (SCNR)

                  ausserdem spart er sich ein Geschenk weil 2 Feiertage auf einen tag fallen
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Troi


                    Das finde ich gar nicht, Vater und Mutter Tag sind Tradition...und hinter dem Vatertag steckt zudem noch der Feiertag Christi Himmelfahrt. Der Valentinstag hingegen ist hierzulande doch nur durch die Medien bekannt geworden und der Tag wurde dann angenommen...

                    Liebe Grüße, Deanna

                    ja er wurde angenommen. und warum sollen wir es dann auch nicht übernehmen? Wir werden den auch irgendwann als Feuertag haben Rechnet mit 20 Jahren. Der Vatertag gibt es offiziel ja garnicht.. und es hat sich auch herumgesproche. Somit denke ich das wird auch mit dem Valentinstag passieren.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Admiral Ross



                      ja er wurde angenommen. und warum sollen wir es dann auch nicht übernehmen? Wir werden den auch irgendwann als Feuertag haben Rechnet mit 20 Jahren. Der Vatertag gibt es offiziel ja garnicht.. und es hat sich auch herumgesproche. Somit denke ich das wird auch mit dem Valentinstag passieren.
                      Vatertag wurde eben auf Himmelfahrt gelegt, das passte.

                      Der Valentinstag ist schon sehr lange bekannt...und seit Ende der 80ger herscht dieser Komerz und ihn...ich glaube nicht, dass er jemals so richtig angenommen wird...

                      ...ach ja...was isn Feuertag? *g*

                      Liebe Grüße, Deanna
                      "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                      Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Troi


                        ...ach ja...was isn Feuertag? *g*

                        das meine liebe Troi ist wenn man anstatt feiert eben feuer macht


                        Früher gab es den immer wenn der Junge oder das Mädchen in den Wald geschickt wurde um eben feuerholz zu hohle. Dann wurde immer alle 2 Tage das feuer neu entfacht und das nannte man FEuertage.. Ist sehr alt, da man heute nicht mehr jeden Tag Feuer machen muss, und Zentralheizung hat. ist diese Feuertag eben in vergessenheit geraten

                        (SCNR)

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Admiral Ross



                          das meine liebe Troi ist wenn man anstatt feiert eben feuer macht


                          Früher gab es den immer wenn der Junge oder das Mädchen in den Wald geschickt wurde um eben feuerholz zu hohle. Dann wurde immer alle 2 Tage das feuer neu entfacht und das nannte man FEuertage.. Ist sehr alt, da man heute nicht mehr jeden Tag Feuer machen muss, und Zentralheizung hat. ist diese Feuertag eben in vergessenheit geraten

                          (SCNR)
                          *Diesen Witz in eine Tüte packe, Luft-und Wasserdicht verschließe und für ganz ganz ganz schlechte Zeiten aufbewahre, wenn man so traurig ist, das man über alles lachen würde*



                          Liebe Grüße, Deanna
                          "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                          Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Admiral Ross
                            Früher gab es den immer wenn der Junge oder das Mädchen in den Wald geschickt wurde um eben feuerholz zu hohle. Dann wurde immer alle 2 Tage das feuer neu entfacht und das nannte man FEuertage.. Ist sehr alt, da man heute nicht mehr jeden Tag Feuer machen muss, und Zentralheizung hat. ist diese Feuertag eben in vergessenheit geraten
                            Dir muss wirklich langweilig sein.

                            Aber anstatt Schwachsinn zu schreiben könntest Du die Zeit besser nutzen, indem Du in den vielen anderen Beiträgen Deine Rechtschreib- und Grammatikfehler suchst und ausbesserst. Es wäre ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

                            Liebe Grüße, ´Gene
                            Live well. It is the greatest revenge.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich finde es nur Komerz, mann sollte einen Partner das ganze Jahr zeigen wie sehr man ihn mag ob mit Blumen, Liebe etc. nicht nur an Valendonnerstag . Und da ich keine Freundinn habe erledigt sich das ganze natürlich /
                              'To infinity and beyond!'

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X