Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Was ist, wenn Kirch Pleite geht ?"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Was ist, wenn Kirch Pleite geht ?"

    Wie ihr sicher alle wisst, gibt es bei der Kirch-Media Gruppe ein "kleines" Finanzproblem.

    Was ich nun gerne wissen würde:

    "Was passiert, wenn Kirch Pleite geht?????????"


    Kirch ist ja auch nicht nur PW, das ist ja fast alles. Die Unterhalten die Bundesliga, die Formel 1, einige Fernsehsender.....um nur ein paar Beispiele zu nennen.
    Was, wenn es keinen Käufer gäbe?

    Was wäre eigentlich, wenn es tatsächlich so kommen würde und es keinen PW-Nachfolger gäbe? Kämen dann auch Filme nicht erst 2 Jahre nachdem sie im Kino waren und Serien dann, wenn PW sie ausgestrahlt hätte?
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

  • #2
    wenn der kichkonzern pleite machen würde gäbs ja eigendlich nur noch öffendlichrechtliches und rtl
    grausige forstellung

    Kommentar


    • #3
      Lustige Vorstellung *g*

      Aber leider besitzt die Kirch Gruppe AFAIK die Rechte an den meißten im Deutschem TV gezeigten Filmen, egal von welchem Sender!

      Das bedeutet, es wird auf jeden Fall einen Käufer geben, oder Kirch wird vom Staat gestützt werden!

      Llap
      Kuno
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


      • #4
        Re: "Was ist, wenn Kirch Pleite geht?????????"

        Original geschrieben von Spooky_Mulder
        Was wäre eigentlich, wenn es tatsächlich so kommen würde und es keinen PW-Nachfolger gäbe? Kämen dann auch Filme nicht erst 2 Jahre nachdem sie im Kino waren und Serien dann, wenn PW sie ausgestrahlt hätte?
        Definitiv nein würd ich sagen... gibt ja ausserdem nich nur PW als paytv... aber ich denke es würde sich sogut wie garnix ändern wenn Kirch pleite gehn würde... Hat sich ja bei pro7 auch nix geändert... jedenfalls hab ich nix bemerkt
        "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

        Kommentar


        • #5
          Stütze für das Fernsehen

          Aber das stimmt schon. Die Filme werden auch billiger werden, weil es nicht mehr einen so großen Bieter wie Kirch geben wird.

          Die Filme werden früher kommen und alle nicht PW benutzer freuen sich

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Wurden die nicht schon von Banken gekauft?
            Sollte das Problem nicht bereits gelöst sein???

            Kommentar


            • #7
              Nein die Hypo und Deutsche oder Dresdner haben die Springer Anteile übernommen.

              Die Berlusconi Firma hat irgendwas gekauft und die Anteile an dem Spanischen Sender sind auch bald weg.

              Ecelstone (so wird der doch nicht geschrieben?) überlegt ob er die Formel 1 Rechte zurück kauft und sie dann eben an den nächsten weiter verscherbelt.

              Die Fußballrechte (ist ja nicht nur die BL) werden wohl die meisten Probleme neben PW machen, da sie einfach viel zu teuer sind. Da wird sich keiner finden der die für den Kaufpreis von Kirch nimmt. Da werden sie Abstriche machen müssen.
              Ein paar BL Clubs (die Bayern mal wieder ganz vorn dabei) wollten ja das die Rechte an die ARD und das ZDF gehen und das sollte mit einer Gebührenerhöhung von 2 € finanziert werden. Das war aber ein Schuss ins leere.

              Mit den Filmrechten gibt es Probleme da ja Verfahren deswegen in den USA laufen aber da wird sich schon jemand finden der die übernimmt.

              Die Kirch Media Gruppe kann Pleite gehen die ProSiebenSat1. Media AG ist davon nicht betroffen.

              Es steht auch eindeutig fest das PW nicht von einer Firma alleine übernommen werden kann da es viel zu unrentabel ist.


              Ich übernehme da keine Garantie für, weil ich das jetzt aus dem Gedächtnis zusammen gezimmert habe.
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                "Was ist, wenn kirch Pleite geht?"

                Gute frage erstmal würde ich sagen er hat dann kein Geld mehr

                dann ist es möglich das irgendwo anderes GEld herkommt. Sei es Bund, sei es aufkäufer oder was anderes. Möglich wäre es, das ein Ölkonzern einsteigt, die haben am meisten Geld und könnten dann ununterbrochen Benzinwerbung senden

                So geschäffte die nie etwas bringen, eben nicht lukrativ sind haben bzw brauchen ein anderes Unternehmen das Geld bringt
                bei Viag oder AOL sind es teilweise Ölkonzerne oder was anderes. wo sie mit Plus machen.

                das wird dann bei Premieren auch passieren.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn Kirch pleite geht,besteht die geringe Chance das Bildzeitungs Niveau im Fernsehen zu verdrängen,bzw. es existiert dann nur noch RTL,das ich eh nie einschalte.

                  Vielleicht geht dann auch die BILD pleite!Welch Traum,welch glückliche Hoffnung,keine BILD mehr.Allerdings hätte die taz ja nichts mehr zu lästern,und ich auch nicht.Also BILD muss bleiben
                  Möp!

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieso sollte die Bild pleite gehen? Die Bild gehört nicht zur Kirch Media Gruppe! Der Springer Verlag bzw. der Witwe von Springer gehört der Verlag und sie will nun auch wieder die 40 % von Kirch.
                    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                    Läuft!
                    Member der No - Connection

                    Kommentar


                    • #11
                      Allerdings wird die BILD-Zeitung durch Kirch´s Sender bweorben,und macht somit auch mehr Umsatz.

                      VERBRENNT SPRINGER!!!!!
                      Möp!

                      Kommentar


                      • #12
                        Totgesagte leben länger.

                        Kann sich noch einer an die Beinahe-Pleite von VOX erinnern? Damals waren die sogar kurz davor den Sendebetrieb einzustellen. Irgendein Investor wird sich schon wieder finden. Privatfernsehen ist eben ein heiß umkämpfter Markt.

                        Um die Blöd-Zeitung wäre es allerdings nicht schade...

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn Kirch zahlungsunfähig wird ändert sich für uns Otto-Normalseher wohl nicht allzuviel - dann wird er nämlich von Murdoch übernommen. Und da den niemand haben will, wird Kirch wohl in einer "deutschen Lösung" gerettet werden - da verzichtet Schröder sogar auf die Blamage Stoibers.

                          Kommentar


                          • #14
                            also ich denke mal, das der staat es nicht so weit kommen lassen wir! wo kommen wir den da hin, wenn wir nur noch die offentlichen haben da sehen wir ja nur noch hitparade der volksmusik
                            "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Leider Gotes wird Kirch´s Pleite wohl kaum Auswirkungen auf die Existenz der Privatsender haben - die würden höchstens von Murdoch übernommen. Wobei dieses vermutlich schlimmer wäre als sie ganz zu schließen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X