Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

perverse Tierquälerei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • perverse Tierquälerei

    http://www.bonsaikitten.com/

    Protestiert hier dagegen!

    Schaut es euch selber an, es ist kaum zu fassen:
    Lebende Katzenbabys werden in Gläser gestopft, vorher mit Medikamenten ruhiggestellt, ihr After wird zugeklebt, damit sie das Glas nicht voll machen, statt dessen werden Kot und Urin über einen künstlichen Weg herausgeleitet, usw.... nur damit man eine "nette Deko" im Wohnzimmer hat!

  • #2
    Da sich sowas grausam anhört, schau ich mir das besser erst garnicht an.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3

      bin mir nicht sicher, wie ernst diese Seite ist, aber selbst dann,

      ich habe unterschrieben - das ist logisch, bin ich Spot und allen anderen schuldig

      Kommentar


      • #4
        Habe jetzt auch unterschrieben. Falls diese Seite nicht nur eine skurille Parodie sein sollte, rufe ich offiziell zum War gegen den Betreiber auf.

        Auf jeden Fall hat der zuständige Admin der Page die Mail-Addi dell@area.com. sollte man vielleicht mal eine Anfrage hinschicken (ist hier einer des Englishen mächtig?)
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Hab mich nun auch eingeschrieben, vielleicht bringts ja was, aber die Bilder schaue ich mir trotzdem nicht an. Denn als Katzenliebhaber würde ich mir den Tag versauen.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            a) die seite is fake
            b) die bilder sind fake

            zu b) da wurde einfach ne Katze genommen, für ne Sekunde in ein Glas gesteckt, fotografiert, wieder rausgeholt. Na wenn das Tierquälerei ist, weiss ich alles

            http://www.pcwelt.de/content/news/ne...130201015.html
            "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
            ®

            Kommentar


            • #7
              Was solls, einschreiben kann nie schaden.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Originally posted by DJ Doena
                zu b) da wurde einfach ne Katze genommen, für ne Sekunde in ein Glas gesteckt, fotografiert, wieder rausgeholt. Na wenn das Tierquälerei ist, weiss ich alles
                Die Frage ist doch wo Tierquälerei anfängt, oder wo sie aufhört, nicht? Allein der Gedanke an so eine Satire ist schon Tierquälerei, oder? Ich finde selbst für eine Sekunde jemanden oder "etwas", wie auch immer, unter Todesangst zu stellen, ist Quälerei.
                Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                Kommentar


                • #9
                  @Amasov
                  Da gebe ich dir zu 112% Recht.
                  Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                  Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist doch abartig!!!

                    Hallo Leute

                    Dies ist diesmal ein nicht so schönes Thema, aber ich glaube es schreit nach Aufmerksamkeit. Ich bin ein Tierfreund und bestimmt nicht allein hier mit dieser Haltung.

                    Ich bin per Unterschriftenmail auf diese Seite gestoßen und dachte mir, dass das hier mal Sprache kommen sollte.

                    WARNUNG:
                    Bevor ihr die Seite öffnet möchte ich euch warnen. Wer ein schwaches Herz hat oder sich Quälereien nicht ansehen kann sollte diese Seite nicht besuchen.

                    BonsaiKitten.com

                    Es gibt eine Firma, die Katzen in Flaschen verkauft. Sie werden, wenn sie noch ganz jung sind und ihre Knochen noch weich, in Flaschen gesteckt. Sie bekommen vorne und hinten jeweils einen Katheter zur Einführung einer Nährlösung und zum Abführen von Kot und Urin. Das Ziel ist, dass die Katzen dann die meist viereckige Form der Flaschen annehmen. Sie können sich keinen Millimeter bewegen oder sonstigen, argerechten Beschäftigungen nachgehen.

                    Das ist die pure Quälerei. Nur leider erfreut sich das gerade in Asien, besonders in Japan, großer Beliebtheit.

                    Was meint ihr dazu?
                    Wer wagt, GEWINNT!

                    Kommentar


                    • #11
                      Und soweit mir bekannt ist das ein Fake....

                      Wolfi
                      Ich sehe Licht, wo Dunkelheit war.
                      Ich sehe Dunkelheit, wo einst Licht war. Aber, was ich nicht sehe, ist die Zukunft der Welt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Wolfpack
                        Und soweit mir bekannt ist das ein Fake....

                        Wolfi

                        das glaube ich nicht


                        aber eklig ist das schon, müsste ehrlich verboten werden


                        JLP
                        "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Hm, die Fotos sehen schon recht echt aus.

                          Soweit ich weiss ist der Webmaster wegen dieser Site in Verruf gekommen. Hoffentlich wird das verboten bzw. es ist ein Fake!

                          Kommentar


                          • #14
                            Das ist kein Fake!!!

                            Lest mal das Guestbook auf der Seite. Das stehen neue Vorschläge und Ideen drin um Katzen zu quälen. Desweiteren freundliche Empfangsbestätigungen für bestellte Ware und auch Widersprüche und Beleidigungen gege die Bretreiber dieser Firma.
                            Wer wagt, GEWINNT!

                            Kommentar


                            • #15
                              Doch, das ist ein Fake und zwar einer der ältesten der Netzwelt. Ich bekomme seit 2 Jahren immer mal wieder E-Mails wo man mir das Schicksal der armen Kätzchen nahe bringen will...

                              Gut gemacht, aber es ist ein Fake.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X