Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Katze zu fett

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Katze zu fett

    Tach Leutz!
    Alsoooo, meine liebe kleine Katze is zu fett! Mich stört's eigentlich net, is halt meine Knuffelkatze, aba wirklich jeder, der sie sieht beleidigt das arme Tierchen . Kann mir eigentlich auch egal sein. Allerdings befürchte ich, dass das nicht gerade gut für ihre Gesundheit ist.
    Soll ich sie eine Diät machen lassen? Das gestaltet sich bei einer Katze, jedoch net gerade leicht...
    Hinzu kommt noch, dass ich mehre von den Viechern hab. Also müssten alle 'ne Diät machen. Ich brings net übers Herz!
    Hat jemand nen Tipp (oder 'ne Entwarnung)?
    *Zensiert* *gewisse Presonen angreifende Äußerung* *verbotenes Wort* *zu hart für 's User hier*

  • #2
    Nicht, dass ich viel von Katzen verstünde. Aber ob die Gesundheit des Tiers gefährdet ist, das wird dir nur ein Tierarzt sagen können. Also ab mit dem Vieh zum Veterinär, der kann dir dann genau sagen, wie du dich verhalten sollst.

    Wenn du mehrere Katzen hast und nur eine davon ist übergewichtig, ist ohnehin zu vermuten, dass eine Veranlagung dahinter steckt, auch die Gefahr einer Krankheit besteht (ohne dir jetzt Angst machen zu wollen). Da wäre ein Gesundheitscheck also wirklich ratsam, und schaden kann es nie.
    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
    Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

    Kommentar


    • #3
      Die Katze ist fett?

      Ich empfehle Salz und Pfeffer vor und nach der Schärung und biete meine bereits eingefettete Bratpfanne zur Lagerung an

      (Sorry, musste sein )

      Allgemein würde ich sie auf Diät setzen

      mfg,
      Ce'Rega
      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

      „And so the lion fell in love with the lamb“

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Phelia
        Wenn du mehrere Katzen hast und nur eine davon ist übergewichtig, ist ohnehin zu vermuten, dass eine Veranlagung dahinter steckt
        Vielleicht frisst sie den anderen auch nur alles weg.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Ce'Rega
          Die Katze ist fett?

          Ich empfehle Salz und Pfeffer vor und nach der Schärung und biete meine bereits eingefettete Bratpfanne zur Lagerung an

          (Sorry, musste sein )


          Auch wenn das mein Spruch ist, einfach zum Kreischen.


          Nun, da hier aber auch Katzenliebhaber sind und diese diese Sprüche nie mögen (warum bloß :angel: ), werden wir uns wieder dem Thema widmen:

          Wenn Menschen zu fett sind, dann ist dies nicht gut für die Gesundheit, da z.B. zu hohe Blutfettwerte zu verschiedenen Problemen führen, die recht gefährlich werden können.

          Da liegt die Vermutung nahe, dass dies auch auf Katzen zutrifft. Allerdings schlagen bei Menschen die Folgen immer erst nach langer Zeit zu. So langer Zeit, dass die Katzen meist nichts davon mitbekommen würden.
          "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

          Kommentar


          • #6
            Hmm vielleicht ist Diät nicht die einzige Lösung des Problems.
            Auch Bewegung sollte dem Tier helfen.

            Ich hab mit unserem Kater immer viel gespielt, da konnte sich das Tier immer richtig austoben.
            Probiere es doch einmal so.
            Ansonsten ist der Tierarzt vielleicht nicht die dümmste Idee. ...

            Ich wünsch dem Tier jedenfalls alles gute.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Re: Katze zu fett

              Original geschrieben von drecki
              .. Ich brings net übers Herz!
              Hat jemand nen Tipp (oder 'ne Entwarnung)?
              ich entschied mich dir mitzuteilen, dass du dich fragen musst,

              was du nicht *übers Herz* bringst,

              denn:

              hat die Katze extremes Übergewicht:
              • kann sie sich weniger gut bewegen, das machen aber Katzen recht gerne,
                wird sie irgendwann krank
                und sie stirbt auf alle Fälle früher

              d.h. wenn du es nicht *übers Herz* bringst, diesem Tier weniger oder anders Futter zu geben,

              dann wird all dies , was ich oben aufzählte eintreten,

              d.h.
              du bringst es nicht *übers Herz*, dass dieses Tier sich artgerecht bewegen kann, und dass es länger lebt....


              und bedenke, nicht immer ist *Härte* auch wirklich *Härte*, sondern manchmal einfach Hilfe zum Leben


              lebe lange und in Frieden
              t´bel

              Kommentar


              • #8
                @Ce Rega. Trotzdem lustig

                Aba halt, ihr versteht da was falsch. Die sind verwandt. Der Medizinball ist die Mutti (liegt mir grad am Monitor). Ich schätze ich sollte wirklich einfach mehr mit ihr spielen und nicht immer gleich dazwischen gehn, wenn die sich kloppen. Verbrennt immerhin Kalorien !
                *Zensiert* *gewisse Presonen angreifende Äußerung* *verbotenes Wort* *zu hart für 's User hier*

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von drecki
                  @Ce Rega. Trotzdem lustig

                  Aba halt, ihr versteht da was falsch. Die sind verwandt. Der Medizinball ist die Mutti (liegt mir grad am Monitor). Ich schätze ich sollte wirklich einfach mehr mit ihr spielen und nicht immer gleich dazwischen gehn, wenn die sich kloppen. Verbrennt immerhin Kalorien !
                  Ja genau. Du solltest sie noch zusätzlich anstacheln!
                  Das mach ich mit mein Hundi auch immer wenn mit im Katzen spielen soll!
                  "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Ce'Rega
                    Die Katze ist fett?

                    Ich empfehle Salz und Pfeffer vor und nach der Schärung und biete meine bereits eingefettete Bratpfanne zur Lagerung an

                    mfg,
                    Ce'Rega
                    Ce'Rega


                    Katze hat Übergewicht?
                    -> weniger Futter! Immer schön vor die Tür setzen! Damit se sich mal bewegt!
                    Das mit dem "übers Herz bringen" hat t´bel ja schon deutlich vor Augengeführt!!
                    Aber du musst deswegen nich zum Tierarzt!!
                    Das find ich übertrieben....
                    Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                    "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Ce'Rega
                      Die Katze ist fett?

                      Ich empfehle Salz und Pfeffer vor und nach der Schärung und biete meine bereits eingefettete Bratpfanne zur Lagerung an

                      (Sorry, musste sein )

                      Allgemein würde ich sie auf Diät setzen

                      mfg,
                      Ce'Rega
                      Auf keinen Fall in die Pfanne!
                      Schmoortopf ist die richtige Wahl, mit viel Knoblauch und Charlotten!

                      Ernsthaft (habe selber 4 Katzen )

                      Beobachte ihr Fressverhalten (ist sie sehr Dominant, Frisst sie den anderen alles weg!)

                      Achte darauf, das sie Bewegung hat (lass sie raus, nicht nur eine Stunde, sondern vor allem die Nächte!!)

                      Im Sommer (genügend Mäuse ectr.. sind dann mit sicherheit vorhanden), für alle nur halbe Ration!

                      Auf keinen Fall das teure Katzenfutter a la Sheba oder ähnlich (zuviel Zucker!!), sondern das "billige" aus Aldi, oder Liddel, hat auch bei Stiftung Warentest mit sehr gut abgeschnitten (was die so alles Testen? Würd mich nur mal Interessieren, wer das Probiert hat )

                      Wenn sich deine Katzen "Kloppen", dann lass sie Ruhig! Zum einen ist es für eine Stressfreie Rangordnung wichtig, zum anderen ist es Bewegung (wie Du richtig erkannt hast )

                      Sollte all dies nicht zum Erfolg führen (in etwa 2-3 Monaten eine deutliche Reduzierung des Gewichts mit sich bringen), dann zum Arzt, könnte ein Problem mit den Hormonen/ der Schilddrüse sein!

                      Llap
                      Kuno (Nachschau ab Katze No 5 schon Gar ist )
                      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                      ----------------------------------------
                      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                      Kommentar


                      • #12
                        *BeimkloppenderKatzengrinsendzusieht*
                        Aba das mit dem rauslassen wird hier leida nich so unbedingt etwas. ich wohne inner SEHR Kinderreichengegend. Ich hab scho selbst gesehen (und dabei protestiert!), wie Idioten mit Steinen nach Eichhörnchen, Katzen und was weiß ich net alles. Und Boah, was ich für Geschjichten gehört habe vonnem Mädel, das ihre Katze hier rausgelassen hat. Nach'm 'Spaziergang' ist das VIech n' paar Tage dahinvegetiert und dann verreckt. Und die Katze meiner Freundin lag neulich tot vor der Haustür. Von daher nicht gut.
                        *Zensiert* *gewisse Presonen angreifende Äußerung* *verbotenes Wort* *zu hart für 's User hier*

                        Kommentar


                        • #13
                          hat das tierchen nicht so was wie ein lieblingsspielzeug? meine ist ganz närrisch auf einen uralten tennisball. ich brauch den nur zu werfen und sie topt regelrecht mit dem teil erst mal ne stunde durch die wohnung und verbraucht so natürlich viele kalorien. nicht schlecht für ne Katze von zehn.

                          auf jeden fall aber auch mit dem tierarzt sprechen und wenn das nicht hilft...

                          zuerst sollte das fleisch gut abgehangen sein. dann ist es in einem sahne-kräuter fond leicht anzudünsten, bevor man einen spritzer zitrone...
                          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von drecki
                            *BeimkloppenderKatzengrinsendzusieht*
                            Aba das mit dem rauslassen wird hier leida nich so unbedingt etwas. ich wohne inner SEHR Kinderreichengegend. Ich hab scho selbst gesehen (und dabei protestiert!), wie Idioten mit Steinen nach Eichhörnchen, Katzen und was weiß ich net alles. Und Boah, was ich für Geschjichten gehört habe vonnem Mädel, das ihre Katze hier rausgelassen hat. Nach'm 'Spaziergang' ist das VIech n' paar Tage dahinvegetiert und dann verreckt. Und die Katze meiner Freundin lag neulich tot vor der Haustür. Von daher nicht gut.
                            Tja, Katzen kann man aber nicht nur in der Wohnung halten, das ist Tierquälerei!


                            Dann schon lieber im Römertopf mit Herzoginkartoffeln, Tomaten, Paprika, etwas Räucherspeck ...


                            Also, lass sie raus, oder geb sie in Liebevolle Hände (Ernst gemeint!!)!


                            Llap
                            Kuno
                            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                            ----------------------------------------
                            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                            Kommentar


                            • #15
                              Kuno hat recht. Man kann doch eine Katze (bestimmte Rassen halt ausgenommen) nicht im Haus einsperren. Natürlich willst du nicht, dass den Katzen was passiert, aber so ist das einfach nicht artgerecht. Dann geb sie lieber weg an jemanden mit einer ruhigeren Umgebung!
                              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X