Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mittermeier + Star Trek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mittermeier + Star Trek

    Hey Leute,


    schaltet mal schnell ProSieben ein (29.7.2002 - 21:27).
    Da lässt sich MIttermeier grade über Star Trek aus.
    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
    "Nor I myself."

  • #2
    Hey! Den Thread wollte ich gerade eröffnen!

    Also ich kann nur eine Botschaft rüberbringen:

    Mittermeier rules !!!
    Signatur ist auf Urlaub

    Kommentar


    • #3
      Das ging aber fix. Bevor ich mich von der Couch erhoben hatte und zum Computer gewankt bin...
      Naja, egal. Aber ittermaier scheint Satr Trek gut zu kennen. Ein weiterer Trekkie?
      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
      - Paul Walker
      1973 - 2013

      Kommentar


      • #4
        hm ich habs zwar nicht gesehen aber hat er die Nummer mit "Wir bremsen nicht für Klingonen" gebracht?

        [edit]un jez kommt der aschebescher

        Kommentar


        • #5
          Mittermeier ist sicherlich "ein weiterer Trekkie"!

          Also das in "Zapped" war ja wirklich ein Hit. Das heute war aber auch zu schieflachen!

          Er verglich TOS-TNG, stänkerte über Kirk, die Klingonen, den Namen von Jean Luc (und auch von Tiberius... ), und immitierte Kirk wie er von fremden Mächten beherrst wird.
          :

          In letzter Zeit gibt es relativ viele ST- Verarschungen.
          Mittermeier, Bullyparade, Das (T)raumschiff im Kino
          - Ich finds in Ordnung.
          Signatur ist auf Urlaub

          Kommentar


          • #6
            Die ST_Parodie von Mittermeier find ich auf jeden Fall um Längen besser als "Unser (T)raumschiff in der Bullyparade.
            Mittermeier ist IMO überhaupt einer der besten deutschen Comedians.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Ich fand das in Zapped auch zum kaputtlachen (Aber dass Chekov keiner mochte, stimmt net ).
              Und bei Mittermeier merkt man, dass er es nicht böse meint, sondern eigentlich ein ziemlicher Fan ist.
              Und außerdem merkt man, dass nur TOS-Verarschen wirklich witzig sind
              Wer käme schon auf die Idee, sowas wie Voyager zu parodieren? Das wäre deshalb nicht so witzig, weil es ganz einfach nicht den Kultstatus von TOS hat und dem "Durchschnitts"-Fernseher einfach nicht vertraut genug ist.

              Leider konnte ich das heute nicht sehen Es war im Quatsch Comedy Club, oder? Ich wollt schon auf der Pro 7-Homepage nachschauen, obs da vielleicht eventuell eine Wiederholung gibt, aber die Seite baut sich irgendwie nicht auf
              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
              Meine Musik: Juleah

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von supernova

                Leider konnte ich das heute nicht sehen Es war im Quatsch Comedy Club, oder? Ich wollt schon auf der Pro 7-Homepage nachschauen, obs da vielleicht eventuell eine Wiederholung gibt, aber die Seite baut sich irgendwie nicht auf
                Das war eigentlich schon eine Wiederholung aber die nächste kommt am 4. August 11:00 Uhr, hab nachgeschaut..

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe wirklich rein zufälligerweise genau eine Minute vor dem Mittermeier-Sketch eingeschaltet und habe ihn natürlich ganz angesehen, jedoch bin ich vom Niveau Mittermeiers etwas enttäuscht. Er gestikulierte grösstenteils und brachte nur einen oder zwei wirtklich witzige Pointen. Vor allem über TNG hätte er sich mal ein wenig mehr äussern können, denn über TOS sahen wir jetzt schon genug (Bullyparade z. B.). Insgesamt war es zwar cool, dass sich Mittermeier wieder mal mit ST auseinandersetzte, aber das Ergebnis war meiner Ansicht nach ernüchternd. Viel zu lachen gab es für mich nicht. Ganz doof war seine Beschreibung von Troi. Das ist kein Witz, sondern nur blöd. Ich könnte auch vorne auf die Bühne stehen und Janeways Kaffeescherz imitieren. Das Publikum könnte sich nicht mehr halten vor lachen, wenn sie bei Mittermeier schon so an die Decke gehen. Die haben ja getobt nach der Troi-Nummer! Ehrlich gesagt: Ich hätte nie und nimmer Troi erkannt nach seinen Bewegungen! Hätte ich mitten hineingeschaltet, hätte ich wohl spontan auf Uriella getippt.

                  Nun, eigentlich mag ich Mittermeier, aber er ist leider nicht immer so witzig, besonders in Sachen Star Trek nicht.

                  Viele Grüsse von Matthew Bluefox, einem leidenschaftlichen Data-, Janeway- und Seven-Imitator.

                  EDIT: Wenn ich jetzt mein Posting ansehe, ist es vor allem negativ. Stimmt schon nicht ganz. Wenn er die Klingonen reinbrachte, dann war es komisch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hab das jetzt zwar nicht gesehen, aber ich hab Zapped als Kaufvideo, wo er sich als Trekkie bezeichnet, und er meinte auch das man die Witze um und über Star Trek nur genießen, verstehen und auch spielen kann, wenn man die Serie regelmäßig geschaut hat!

                    Und das Zapped-Programm ist klasse und seine Star Trek Parodie ist bis jetzt unerreicht!

                    Kommentar


                    • #11
                      Da es sich um wiederholungen bei QCC handelt kannte ich die Nummer schon. Ist aber immer wieder geil. "Achtung Planetenweiber! Ich bin's, der Tiberius!"

                      Der andere Sketch war auch cool: "Wir haben reserviert!" *g*





                      PS: Hallöli, Troublegum!
                      ~ TabletopWelt.de ~

                      Kommentar


                      • #12
                        Beim QCC kam schon mal ein anderer Comedian. Ich weiß seinen Namen jetzt nicht mehr. Der blonde, schwule, dünne. Besser kam ich ihn jetzt nicht beschreiben. Und das schwul soll nicht heißen das er so aussah sondern das er es wirklich ist.
                        Der hat TOS auch gut veralbert. Und TNG gleich mit. Vielleicht kann sich ja noch jemand errinnern. Der Sketch mit dem Star-Trek-Marathon.

                        EDIT: Der Typ heißt Ole Lehmann.
                        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                        - Paul Walker
                        1973 - 2013

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Wolf 359
                          Mittermeier ist sicherlich "ein weiterer Trekkie"!
                          Er ist es nicht nur sicherlich, sondern mit absoluter Sicherheit. Mittermeier hat sich schon mehrmal als Trekkie geoutet. Vorallem von Spock ist er total begeistert (wie übrigens von TOS im Ganzen). Aber auch TNG sieht er nach seinen Aussagen gerne.

                          Ich denke, über "Star Trek" kann man auch wirklich erst gute Witze reisen, wenn man die Materie kennt.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X