Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist "Tai Pan"?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist "Tai Pan"?

    Hallo,

    was bedeutet "Tai Pan"? Es müssten chinesische Schriftzeichen/Symbole sein, aber ich finde mit google alles mögliche außer einer Erklärung.

  • #2
    Re: Was ist "Tai Pan"?

    Original geschrieben von buba
    Hallo,

    was bedeutet "Tai Pan"? Es müssten chinesische Schriftzeichen/Symbole sein, aber ich finde mit google alles mögliche außer einer Erklärung.
    das Wort gehört zusammen geschrieben

    es bedeutet soviel wie großer Boss
    es steht auch für Eigeninitiative, Mut, Selbstvertrauen,

    früher wurden die "Clanchefs" einer großen chinesischen Familie, die einem Wirtschaftsunternehmen vorstanden als Taipan bezeichnet

    vergleichbar mit den großen Mafiabossen aus Italien,

    sie hatten absolute Letztentscheidungsgewalt in allen geschäftliche, familiären Belangen

    von der Ausbildung der Kinder, bis hin zu "wer heiratet wen"


    jetzt gibt es für Börsenkundige das Buch oder die Zeitschrift/das Prog Taipan,
    die INFos etc für trader weitergibt,

    sie ist höchst anerkannt,
    ich kann dies aber nur weitergeben, da ich mich selber von der Qualität dieser Zeitschrift nicht überzeugt habe


    außerdem wird eine Schlangenart aus Australien als

    "großer Taipan" bezeichnet,
    sie ist giftig und wird bis zu 3.00 m lang,



    llap
    t´bel

    James Clavell schrieb einen Roman mit dem Titel ‘Taipan’ , darin schildert er die wechselhaften Erfolge eines Taipans, in Hongkong,

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort, t´bel!

      Auf einem Schmuckanhänger wie diesem steht es also wohl für "Eigeninitiative, Mut, Selbstvertrauen"?

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von buba
        Danke für die Antwort, t´bel!

        Auf einem Schmuckanhänger wie diesem steht es also wohl für "Eigeninitiative, Mut, Selbstvertrauen"?
        ja dies wäre gut denkbar

        in dem Buch von James Clavell wird auch beschrieben, dass der Taipan, etliche "halbe " Münzen hatte,
        wer die andere Hälfte hatte, konnte von ihm einen "Gefallen" einfordern --- und er musste dies erfüllen, um die Ehre der Familie nicht aufs Spiel zu setzen,

        es wäre auch denkbar, dass diese Ohrringe auch auf diese Tradition hinweisen

        llap
        t´bel

        Kommentar


        • #5
          das ist nen game mit so vielen Steinen auf den haufen wo man die identischen freilegen muss

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Lone Ranger
            das ist nen game mit so vielen Steinen auf den haufen wo man die identischen freilegen muss
            cih bin mir nicht sicher, ob es ein Brettspiel gibt, dass Taipan heißt

            aber ich kenne ein Spiel das Mahjong heißt, bei dem man immer die gleichen Steine , die am Rand liegen entfernen darf

            llap
            t´bel

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von t´bel


              cih bin mir nicht sicher, ob es ein Brettspiel gibt, dass Taipan heißt

              aber ich kenne ein Spiel das Mahjong heißt, bei dem man immer die gleichen Steine , die am Rand liegen entfernen darf

              llap
              t´bel

              bei mir heisst das tai´pan

              Kommentar


              • #8
                Ein Taipan ist doch auch eine Schlange und meines Wissens sogar die giftigste überhaupt.
                lebt lange und in Frieden
                Krieg macht hässlich!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Zoran
                  Ein Taipan ist doch auch eine Schlange und meines Wissens sogar die giftigste überhaupt.

                  nein die giftigeste Landschlange ist die schwarze Mamba

                  die giftigeste überhaupt ist ne seeschlage so ne blaugelbe, nur ich weiss deren namen nicht

                  Kommentar


                  • #10
                    AFAIR ist das auch ein Spiel für den C64
                    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Zoran
                      Ein Taipan ist doch auch eine Schlange und meines Wissens sogar die giftigste überhaupt.

                      Original geschrieben von t´bel
                      außerdem wird eine Schlangenart aus Australien als

                      "großer Taipan" bezeichnet,
                      sie ist giftig und wird bis zu 3.00 m lang,

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Lone Ranger
                        nein die giftigeste Landschlange ist die schwarze Mamba

                        die giftigeste überhaupt ist ne seeschlage so ne blaugelbe, nur ich weiss deren namen nicht
                        Das ist beides falsch. Die 10 giftigsten Schlangen überhaupt kommen alle aus Australien, wobei die giftigste wirklich der Taipan ist. Allerdings ist die zweitgiftigste dagegen immun und frisst Taipane. Wüstenschlangen müssen giftiger sein, als andere, da sie seltener auf Beute treffen und deshalb sicherer töten müssen.

                        Die Schlange, die su meinst ist die Korallenschlange. Man hat bis vor ein paar Jahren geglaubt, sie sei die giftigste Überhaupt, aber davon ist man heute abgekommen.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X