Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

rechtliche Frage....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rechtliche Frage....

    Ist es in irgendeinem Gesetz verboten, wenn ich mir ein Katanaschwert ins Auto lege?

    Ich wollt das mal checken,

    danke

    Guardian
    "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

  • #2
    Ich glaube nicht. Aber ich weiß es net. weil ne Katana doch ne nicht registrationspflichtige Waffe ist.

    Warum frägst du?

    Prosit

    DocBrown
    Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

    Kommentar


    • #3
      regirtrierungspflichtige Waffen dürfen niemals ungesichert abgelegt werden. Ich bezweifle das ein Auto als ausreichend gesichert gilt. Auserdem darf man solche Waffen in der öffentlichkeit nicht so transportieren das sie jemand anderer sehen könnte, da der sich sonst bedroht fühlen könnte.
      Leg sie also so ab das sie niemand sieht dann hast du das rechtliche Problem auch gelöst

      Kommentar


      • #4
        Ja ist jetzt ein Messerchen doch registrierungspflichtig?

        Normalerweise gilt solchiges doch nur für Schusswaffen und Explosiva....
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Geh mal in Waffenhandel und Frag. Wenn die Klinge eine gewisse Länge oder/und bestimmte Formen hat muss registriert werden.
          Und übrigens selbst ein Taschenmesser mit nur 3 oder 4cm Klinge ist generell illegal wenn sich nicht auf den ersten Blick erkennen lässt das es ein Messer ist.

          Kommentar


          • #6
            nicht wenn es stumpf ist.
            wenn es eine geschliffene Klinge ist würde ich sie aus 3 Gründen nicht ins Auto legen.

            1.) Verletzungsgefahr bei Vollbremsung (auch wenn es noch so unwahrscheinlich ist das das Schwert aus der Scheide rutscht)

            2.) Geldstrafe oder mehr...

            3.) kann geklaut werden
            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

            Kommentar


            • #7
              Schwerter dürfen (ohne entsprechende Scheine) nicht "geführt", also in der Öffentlichkeit griffbereit bei sich getragen werden. Aber im Kofferraum verschlossen und ausser Sichtweite ist afaik kein Problem.

              Was willst du eigentlich mit dem Katana im Kofferraum?

              Kommentar


              • #8
                Wenn die Dinger offen im Schaufenster zu sehen sind, ist es denk ich kein Problem es im Auto zu haben...

                Ich würde es allerdings nicht öffentlich auf die Rückbank legen sonst hast du bald kein Schwert mehr, dafür aber ein geknacktes Autotürschloss
                "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                Kommentar


                • #9
                  Re: rechtliche Frage....

                  Original geschrieben von The Guardian
                  Ist es in irgendeinem Gesetz verboten, wenn ich mir ein Katanaschwert ins Auto lege?
                  Nein.

                  Gene
                  Live well. It is the greatest revenge.

                  Kommentar


                  • #10
                    Verboten ist das nicht, als Waffe gilt es trotzdem, da die Klinge eine länge von 7 cm doch arg überschreitet.
                    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                    Läuft!
                    Member der No - Connection

                    Kommentar


                    • #11
                      Interessant.

                      Ich hatte nur die Diskussion mit einem Freund und wir waren uns recht uneinig. Ausserdem wollten wir seines mal mit zum Grillen nehmen! Nur er hatte was dagegen - was dann wäre, wenn uns die Polizei anhält. Ich meinte, was wollen die uns schon. Kann ja nicht verboten sein.

                      Ich kann mir auch nicht vorstellen das es verboten ist, da wenn ich es mir schon kaufe, ja auch wieder irgendwie nach Haus transportieren muss.

                      Ok, es darf sich keiner bedroht fühlen!
                      "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von The Guardian
                        ... Ausserdem wollten wir seines mal mit zum Grillen nehmen!
                        Wollt ihr euer Grillfleisch vorher selber zur Strecke bringen ?!
                        "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                        Kommentar


                        • #13
                          also schwerter darf man erst am 18 besitzen

                          und das ne waffe is, auch ab 18, alles was ne längere klinge als 8 cm haat is imho sogar noch waffenscheinplfichtig...

                          *schnellmein SOG recongoverment messer versteken tu*

                          Kommentar


                          • #14
                            Das kann nicht sein - ich habe 4 Dolche (oder Fahrtenmesser) zu Hause, deren Klingen im Durchschnitt alle um die 15 cm lang sind und die sind sicher nicht Waffenscheinpflichtig. Bis jetzt hat mich damit noch kein Polizist angehalten - und da haben mich schon 'ne Menge mit gesehen. Und bekommen würde ich sie dann auch nicht. Und da war ich noch weit unter 18 als ich die gekauft habe.
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Auweier Harmi

                              Das Katana von meinem Kumpel hat ne 74cm Klinge. Nach nem Waffenschein haben sie ihn nicht gefragt als er es erwarb.

                              Original geschrieben von 5 of 12
                              Wollt ihr euer Grillfleisch vorher selber zur Strecke bringen ?!
                              Ja
                              "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X