Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

was bedeutet...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was bedeutet...

    weiß irgendjemand was mit diesem gedicht gemeint sein könnte bzw kann mir jemand erklären was ein urk ist?

    hab schon von leuten gehört, dass es ein dänisches oder holländisches wort sein soll.

    "Ostern ist auch nicht mehr das, was es mal war. Jetzt hat doch dieser bescheuerte Urks, statt die von den Urksen gelegten buntbemalten Urkse für die Kinder in Nestern zu legen, drei elementare Worte zur Beschreibung des Osterfestes versteckt. Ein Urks (oder mehrere) ist dafür kein adäquater Ersatz. Herrgott nochmal, wie soll ich es da Ostern werden lassen. Jesus nein, es ist ein Kreuz! "


    danke, Nacey

  • #2
    Ich deute "Urks" als Platzhalter, wie als wenn man ein Wort verschluckt... Klingt ein bisschen wie ein Rätsel
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

    Kommentar


    • #3
      Ja, das klingt plausibel.
      Wenn ich mal eine ganz gewagte These aufstellen würde, würde ich ja sagen, dass urk auch eine, zwei oder sogar drei Bedeutungen haben könnte.
      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

      Kommentar


      • #4
        wie kommst du auf eine oder zwei? es sind drei...

        Aber welche verrate ich nicht. Wir sind schließlich nicht gebeten worden das Rätsel aufzuklären sondern wurden gefragt ob wir ein entsprechendes Wort kennen und ich muss zugeben ich spreche weder dänisch noch holländisch und demgemäß kenne ich solch ein Unwort nicht.
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Sternengucker
          wie kommst du auf eine oder zwei? es sind drei...

          Aber welche verrate ich nicht. Wir sind schließlich nicht gebeten worden das Rätsel aufzuklären sondern wurden gefragt ob wir ein entsprechendes Wort kennen und ich muss zugeben ich spreche weder dänisch noch holländisch und demgemäß kenne ich solch ein Unwort nicht.
          Meine Theorie ist doch auch sehr gewagt.
          When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

          Kommentar


          • #6
            Ich schließe mich Sternenguckers meinung an, auch wenn man endars Theorie mit der richtigen Deutung der Smylies auch für richtig halten kann!
            Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
            Bilder vom 1. und 4.Treffen

            Kommentar


            • #7
              Jo, seh das so wie Sternengucker...
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Es könnte eine Abart von "Orks" sein in einem seltenen Westron-Dialekt !

                Nein, ich denke auch dass es auf alle Fälle ein Platzhalter ohne eigentliche Wortbedeutung ist.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  alles lüge urks hat ce´Rega ab und zu an den füßen

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Lone Ranger
                    alles lüge urks hat ce´Rega ab und zu an den füßen
                    nee, du verwechseltst da was!
                    Ch'Rega hat Kühe an den Füßen!
                    "Urks" machen die Kühe, wenn Ch'Rega sie an den Füßen hat...
                    vielleicht wegen des einladenen Gruchs ihrer Füße....*duck und lauf*

                    zum Thema:
                    dito
                    Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                    "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                    Kommentar


                    • #11
                      hallo leute, danke dass ihr auf den beitrag so fleißig geantwortet habt. hätte übrigens auch nichts dagegen gehabt, wenn ihr das "rätsel" aufgeklärt hättet!
                      Nacey

                      Kommentar


                      • #12
                        Tjo, es scheint wirklich eher ein Platzhalter zu sein.

                        Und ich würde auch gerne mal des Rätsels Lösung sehen, wenn jemand Lust hat, postet das doch.



                        Original geschrieben von Ich, Q
                        vielleicht wegen des einladenen Gruchs ihrer Füße....*duck und lauf*
                        Also zu dem punkt könnte ich ja nun auch noch was sagen, aber aus Gründen der ärztlichen Schweigepflicht werde ich das wohl nicht dürfen.
                        "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                        Kommentar


                        • #13
                          Na gut, Nacey, weil du so lieb fragtest


                          Spoiler
                          "Ostern ist auch nicht mehr das, was es mal war. Jetzt hat doch dieser bescheuerte Osterhase, statt die von den Hühnern/Hennen gelegten buntbemalten Eier für die Kinder in Nestern zu legen, drei elementare Worte zur Beschreibung des Osterfestes versteckt. "


                          Aber da kann man doch wirklich drauf kommen

                          Fragt sich nur wieso er das getan hat..? Haben ihn vielleicht die Schmerzensseufzer der Schuh-Kühe so irritiert? Fragen über Fragen und niemand postet die Antwort
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: was bedeutet...

                            Naja, gut.

                            "Ostern ist auch nicht mehr das, was es mal war. Jetzt hat doch dieser bescheuerte George Bush, statt die von den Irakern gelegten buntbemalten Massenvernichtungswaffen für die Kinder in Nestern zu legen, drei elementare Worte zur Beschreibung des Osterfestes versteckt. Ein Urks (oder mehrere) ist dafür kein adäquater Ersatz. Herrgott nochmal, wie soll ich es da Ostern werden lassen. Jesus nein, es ist ein Kreuz! "
                            When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Re: was bedeutet...

                              Original geschrieben von endar
                              Naja, gut.

                              "Ostern ist auch nicht mehr das, was es mal war. Jetzt hat doch dieser bescheuerte George Bush, statt die von den Irakern gelegten buntbemalten Massenvernichtungswaffen für die Kinder in Nestern zu legen, drei elementare Worte zur Beschreibung des Osterfestes versteckt. Ein Urks (oder mehrere) ist dafür kein adäquater Ersatz. Herrgott nochmal, wie soll ich es da Ostern werden lassen. Jesus nein, es ist ein Kreuz! "
                              Das ist gut! - du solltest Dichter werden
                              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X