Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BPjS/BPjM Klage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BPjS/BPjM Klage

    Hallo,
    es gibt eine Unterschriftensammelaktion, die Unterschriften dafür sammelt, eine Klage gegen die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien zu erreichen.
    Ich finde die Sache gut.

    Hier der Link:
    http://www.bpjs-klage.de/
    Zuletzt geändert von C'est Moi; 02.03.2003, 13:54.
    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    Ich finde es ebenfalls gut!
    Und habe auch unterzeichnet.
    Man kann nicht die Freiheiten der Jugendlichen einschränken wegen der Meinung das einige Jugendliche dadurch mehr zu Gewalt neigen.
    Ich finde diese Regelung führt sogar dazu, das die Kriminalität unter Jugendlichen steigt, da sich viele dann durch andere Wege Zugang zu diesen Medien verschaffen.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Auch ich habe " unterschrieben" da ich glaube, dass die BpJS nicht wirklich professionell handelt. Wieso wurde z.B. C&C Generals indziert aber nicht Empire Earth in dem auch mit Atombomben geschmissen wird. Oder Battlefield bei dem auch kein wirkliches Ziel vorgegeben ist.Und die meisten Spiele wie C&C Generals wurden ja auch ab 16 Jahre eingestuft, das finde ich auch in Ordnung alleine schon wegen der Thematik. Aber wieso gleich die Indizierung, das kommt doch einem Todesurteil für das Spiel gleich. Keine Werbung und auch keine Srtikel mehr in Zeitschriften, dadurch wird doch auch die Community eines Spieles zerstört. So das sind mal meine GRünde warum ich bei dieser Aktion mitgemacht habe.
      Adenauer, Konrad, Politiker (Deutschland, 1876 - 1967)
      Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Geordi-La_Forge
        Auch ich habe " unterschrieben" da ich glaube, dass die BpJS nicht wirklich professionell handelt. Wieso wurde z.B. C&C Generals indziert aber nicht Empire Earth in dem auch mit Atombomben geschmissen wird. Oder Battlefield bei dem auch kein wirkliches Ziel vorgegeben ist.Und die meisten Spiele wie C&C Generals wurden ja auch ab 16 Jahre eingestuft, das finde ich auch in Ordnung alleine schon wegen der Thematik. Aber wieso gleich die Indizierung, das kommt doch einem Todesurteil für das Spiel gleich. Keine Werbung und auch keine Srtikel mehr in Zeitschriften, dadurch wird doch auch die Community eines Spieles zerstört. So das sind mal meine GRünde warum ich bei dieser Aktion mitgemacht habe.
        Auch wenn ich der festen überzeugung bin das C&C Generals schwer menschenverachtend ist, so bin ich ebenfalls der festen überzeugung das die Bpjs eine vollkommen sinnfreie Einrichtung ist und abgeschafft werden sollte.
        Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

        Kommentar


        • #5
          Warum soll Generals menschenverachtend sein? Es hat die gleiche Thematik wie fast alle anderen Echtzeitstrategie-Spiele auch. Nur weil gerade Parteien ausgesucht wurden sie zur Zeit auch im wirklichen Leben etwas Krach miteinander haben? Was ist denn mit Alarmstufe Rot 2?
          Ich habe auf jeden Fall auch unterschrieben.
          If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
          - Paul Walker
          1973 - 2013

          Kommentar


          • #6
            Oweia, ihr Deutschen habt es wirklich nicht leicht mit Spielen und Filmen. Schon seltsam, was sich diese Prüfer alles erlauben. Das stinkt nach arger Zensur. Ich hoffe, dass diese Aktion Früchte trägt, auch wenn ich zum Glück nicht direkt davon betroffen bin. Einziger Nachteil dieser Prüfdeppen uns betreffend sind die Zensierungen von Filmen und Spielen, die die Publisher/Verleiher aus Angst vor Indizierung herausbringen. Denn bei uns werden auch die entschärften Versionen eher angeboten, als die originale (zumindest was Spiele angeht). Eine erfolgreiche Klage würde mich sehr freuen, auf dass man in Zukunft als Volljähriger problemlos und billiger die "erwachsenen" Versionen dieser Medien bekommen kann. Bei uns wird gern der Ausweis kontrolliert, wenn man jugendverbotenes Zeug kaufen will (kenne ich noch aus meiner Zeit, als ich noch net 18 war ). Das ist die perfekte Lösung, hehe.
            Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Tom Parker
              Warum soll Generals menschenverachtend sein? Es hat die gleiche Thematik wie fast alle anderen Echtzeitstrategie-Spiele auch. Nur weil gerade Parteien ausgesucht wurden sie zur Zeit auch im wirklichen Leben etwas Krach miteinander haben? Was ist denn mit Alarmstufe Rot 2?
              Ich habe auf jeden Fall auch unterschrieben.
              Nein, nicht wegen den Parteien.

              Ich finds nur nicht in ordnung giftgasangriffe auf zivilisten(GLA-Kampange) als "tolle möglichkeit zur Problemlösung" oder so zu machen. Aber eine Indizierung sehe ich niemals als Sinnvoll an.
              Eine Einstufung "Ab 16" finde ich da für angebracht.

              Bevor alle was anderes denken:
              Ich hab mich natürlich eingetragen!
              Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

              Kommentar


              • #8
                Dem habe ich mich auch angeschlossen. Verbindliche Alterfreigaben sind in Ordnung, aber dieser Index ist echt ein Relikt der Prädemokratischen Phase diese Landes und gehört abgeschafft.

                Kommentar


                • #9
                  Also, dass sie "Command & Conquer" so unter "Feuer" genommen haben, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Denn Elemente wie die Atombombe, nationale Ausrufe der Einheiten usw. gab's bereits in den Teilen 1 bis 4 und dort war es noch mehr oder weniger "okay".

                  Mich persönlich würden diese "dt. Jugendschutzmaßnahmen" zwar nicht betreffen, aber dennoch finde ich einige etwas für übertrieben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Passt jetzt nicht unbedingt zum Thread, aber ich will nicht extra einen neuen aufmachen:
                    Öhm, also entweder fange ich zu spinnen an oder es wurden die beiden Threads zu dem Spiel im Games-Forum gelöscht. Ich will ja nicht aufmucken (nicht mein Stil ) aber warum bitteschön? Darf man nicht über indizierte Spiele reden? Wenn es irgendwo eine Begründung zu lesen gibt, dann entschuldige ich mich im Vorraus, konnte aber keine finden.
                    Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

                    Kommentar


                    • #11
                      Das wird wohl daran liegen, dass öffentliches Reden, Schreiben, Diskutieren über indizierte Spiele nicht so gerne gesehen wird. Spielezeitschriften haben da ja auch hin und wieder ihre Probleme mit, weil positive Äußerungen ("Das Spiel xyz ist ja so geil!" usw.) unter Umständen als Werbung aufgefasst werden könnten und so weiter.

                      Ich vermute, hier wollte man auf Nummer Sicher gehen, damit es da keinen Ärger mit den entsprechenden Behörden gibt, falls die hier zufällig einen Blick rein werfen...

                      Kommentar


                      • #12
                        die bpjs gehört sowieso direkt abgeschafft, altersfreigaben sind ja ok, dann krieg ein spiel eben die freigabe ab 18 jahren und fertig.
                        aber dass jetzt sogar hier schon posts über die "bösen" spiele gelöcht werden, ist ja wohl der ebste beweiß, dass dieser deppenverein total unnötig, nur steugelder verschwendend und indirekt zensur betreibend ist.
                        WEG DAMIT !!!
                        Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
                        Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
                        Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich bin zwar von solchen Maßnahmen eher weniger betroffen, da ich es mir dennoch kaufen könnte aber dennoch versteh ich die BJPS nicht, nach welchen Kriterien gehen die denn vor ? Manchmal hat man da echt schon das Gefühl als würden die einfach willkürlich irgendwelche Spiele indizieren.
                          Daher bin auch ich der Meinung, dass die weg gehören.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            @Garibaldi:
                            Ich stimme dir zu.
                            Die Bpjs ist ein Ministerium zur Zensur.

                            Spiele indizieren, schön und gut(Zwar der falschew weg, aber lassen wirs dahingestellt). Aber das den Spielen dann die Werbung,Berichterstattung usw. verboten wird ist eine Zensur die nicht geduldet werden darf!!
                            Ich bin der Ansicht das man diese Gesetze abschaffen sollte.

                            Deutschland hat angeblich so wenig geld, aber für so einen sch... wie die Bpjs ist Geld da.
                            Aber für die Bildung nicht!!!
                            Das ist ja wohl richtig beschissen!!

                            Mal ganz davon abgesehen das jeder Jugendliche u. 18 an Spiele ü. 18 problemlos drankommt und deswegen eine Indizierung meistens eh nur ein "besonderes Gütesiegel" ist.

                            mfg
                            DocBrown
                            Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich werde mich dieser Aktion nicht anschließen, aus dem einfach Grund, dass ich die BPjS für sehr sinnvoll halte.

                              Ich stimme zu, dass einige Entscheidungen komisch wirken, aber insgesamt ist es wichtig übermäßige Gewaltdarstellung einfach von Kindern und Jugendlichen fernzuhalten. Und deswegen bin ich für einen Erhalt der BPjS.
                              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X