Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

...und Bagdad hat den schwarzen Peter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ...und Bagdad hat den schwarzen Peter

    Das haben sich die Leute der CSU ja fein ausgedacht. Jetzt haben es die USA schon nicht fertiggebracht, dem Irak Massenvernichtungsmittel auf herkömlichem Weg nachzuweisen, da versuchen sie es mit einem guten alten Kartenspiel und müssen selbst dabei noch schummeln. Schieben sie einfach ihren schwarzen Peter (Gauweiler), den sie seit jahren, ja Jahrzehnten nicht loswerden konnten, nach Bagdad ab und können nun sagen: Seht her, sie haben den schwarzen Peter und haben verloren, oder wie Juliette sagen würde: "Ihr Schweine ihr, das sag ich dem Mausegeorge!"

    Mal ernsthaft: Was macht der Knabe da unten? Der rechte Eckpfeiler der Union im Auftrag Gottes? Will er am Ende die christlichen Gemeinden im Irak anstiften, den Putsch zu wagen? Christen im Amt des Staatschefs hätten da unten ja wohl überhaupt keine Chance, also was ist seine Aufgabe?

    ich kann mir nicht vorstellen, dass gerade er den Friedensstifter spielen will, zumal die Union doch Gewehr bei Fuß den Amis hinterherschwänzelt. Außerdem hätten sie mit ihm den Bock zum Gärtner gemacht. Gauweiler mit Peacezeichen auf dem T-Shirt und Blumenkette im spärlichen Haar? *schauder*
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Um ehrlich zu sein kann ich mir wirklich vorstellen dass der Mann in der Tat aus christilicher Überzeugung heraus handelt.

    Ich denke nicht dass das in irgend einer Form was mit einem Geheimplan oder irgend welchen Verschwörungstheorien zu tun hat.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Also deine verbale Eloquenz in allen Ehren, Spocky aber irgendwie hab ich nicht so ganz gerafft, was du uns mit deinem Post eigentlich sagen wolltest ... Mag auch daran liegen, das ich einen langen Arbeitstag hinter mir habe, aber ich wär dir sehr verbunden, wenn du das vielleicht noch mal so erklärst, das auch meiner einer den Sinn des ganzen irgendwie nachvollziehen kann ...

      Kommentar


      • #4
        Spocky:
        Gauweiler bleibt wahrscheinlich nur seinen klassischen nationalistischen Positionen treu und ist der Meinung, dass eine US-Übermacht nicht im "deutschen" Interesse ist. Gestärkt fühlt er sich in seiner Meinung durch den Pabst, der bei den Erzkatholiken in der CSU schon noch relevant ist.
        Das Problem für die Konservativen ist halt, dass die Mehrheit der eigenen Anhänger gegen den Krieg ist und da spielt halt Gauweiler das Feigenblatt. Wobei dieses Blatt nicht gross genug ist um nicht doch zu sehen, dass Stoiber, Merkel & Co sich für einen Angriffskrieg von Bush einsetzen.
        Resistance is fertile
        Für die AGENDA 3010! 30-Stunden-Woche mit vollem Lohnausgleich und 10 Euro gesetzlichem Mindestlohn!
        The only general I like is called strike

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von WarpJunkie
          Also deine verbale Eloquenz in allen Ehren, Spocky aber irgendwie hab ich nicht so ganz gerafft, was du uns mit deinem Post eigentlich sagen wolltest ... Mag auch daran liegen, das ich einen langen Arbeitstag hinter mir habe, aber ich wär dir sehr verbunden, wenn du das vielleicht noch mal so erklärst, das auch meiner einer den Sinn des ganzen irgendwie nachvollziehen kann ...
          Was ich mich gefragt habe ist, wie ausgerechnet gauweiler auf die Idee kommt, nach Bagdad zu reisen. Der Typ hat sich doch bisher so gut wie gar nicht für Außenpolitik interessiert. Dem waren bisher ja oft sogar Fragen außerhalb Bayerns vollkommen fremd.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht will er seinen Horizont erweitern.
            Oder es wurde gelost und er hat verloren.
            Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
            Bilder vom 1. und 4.Treffen

            Kommentar

            Lädt...
            X