Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche einschlafhilfe !!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Original geschrieben von Iron Mike
    Wo war nochmal der Playboy ?
    Es war allgemein von Lesen die Rede ... das ist das, wo du den Sinn dieser kleinen schwarzen Dinger, genannt Buchstaben erfassen sollst ... Andererseits können die Bilder im Playboy, richtige Anwendung vorausgesetzt, auch als Einschlafhilfe dienen

    Denk dir eine Geschichte aus oder nimm eine existierende, die du in Gedanken weiterspinnst (also einfach ausdenken wie sie weitergeht). Das sollte eigentlich für Ablenkung sorgen, so dass du dann ganz automatisch irgendwann sehr müde bist. Das ist auf jeden Fall eine Alternative zum Schafezählen
    Das ist eigentlich genau die Methode, die mich ganz sicher vom Einschlafen abhält ...

    Kommentar


    • #17
      Ich lese den Playboy ausschließlich wegen der großartigen Artikel !
      Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
      Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
      Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

      Kommentar


      • #18
        Starken schwarzen Kaffe ungesüßt und ohne Milch direkt vorm Hinlegen runterwürgen *schüttel*

        Aber wirklich direkt Hinlegen und nicht noch rumrennen, nur dann wirkt es wie ein Schlafmittel...

        Okay, die berühmte warme Milch tuts auch.. *g*

        Oder einfach hinlegen und seine Gedanken in schöne Gefilde schweifen lassen und negative Gedanken beiseite schieben...

        Gute Nacht

        p.s. ich les lieber den Playgirl *g*

        Kommentar


        • #19
          Hmmm Danke !

          Ich lese aber wirklich keinen Playboy, ich will meinen stark angekratzten Ruf nicht noch weiter verschandeln !

          Echt ? Kaffee zum einschlafen...da springe ich ja im Bett auf und ab !

          Hmmm, eine Frau müßte man sein. *seufz*
          Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
          Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
          Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

          Kommentar


          • #20
            Neee... das mit dem Kaffee, da mußte das strikt einhalten, denn dann wirkt das Coffein eben nicht aufputschend, sondern halt wien Schlafmittel *g*

            Kommentar


            • #21
              Original geschrieben von Iron Mike
              Ich lese aber wirklich keinen Playboy, ich will meinen stark angekratzten Ruf nicht noch weiter verschandeln !
              Ähm ... was hat Playboylesen denn Rufschädigendes an sich? Und selbst wenn ... wie heisst es so schön? Ist der Ruf erst ruiniert ...

              Kommentar


              • #22
                ...lebt sichs völlig ungeniert..

                *g*

                Kommentar


                • #23
                  Einschlafstörungen resultieren meist aus nem ungesunden LEbenswandel oder man denkt zuviel im Bett...

                  eine sehr gute MEthode ist, wenn man mal auf Koffeinfreien Kaffe umgestiegen ist und Cola vermeidet sich mindestens drei Tage am Stück wachzuhalten, man muss das auch konsequent durchziehen, aber man fühlt sich spätestens nach 30 + Stunden echt mies... regelmässiges Essen ist wichtig und viel Trinken während des Zeitraumes... dann nach 72 Stunden um 10 Uhr ins Bett gehen und nur 8 Stunden schlafen nicht länger... dann wieder bis abends um 10 warten und wieder bis um 6 schlafen...

                  in einer Woche hast du keine Einschlafstörungen mehr... ist aber nur während des Urlaubs zu empfehlen...

                  Die zweite Möglichkeit ist halt die Phantasie zu benutzen und nicht an das Alltägliche denken was man gemacht hat oder noch machen könnte... dafür sind die Träume dass zu verarbeiten und das Gehirn kann es alleine in der NAcht viel effektiver als Du im Bett darüber nachdenken könntest...
                  Eine fiktive Geschichte ist da sehr hilfreich... man muss sich schon dazu zwingen nicht an die Alltagsprobleme zu denken, vor allem sollte man keine technischen Dinge während des einschlafens überdenken...
                  die fiktive Geschichte zu entwickeln ermüdet die eigenen Gedanken sehr schnell und man schläft automatisch ein...


                  Wer meint mit Alkohol kann man gut schalfen... nein man kann es nicht einschlafen geht meist sehr schnell aber der Körper baut den Alkohol ab und erhölt sich nicht im Schlaf und träumen ist auch Fehlanzeige, sodass man sich vielleicht am nächsten Tag gut fühlt aber das 2 Wochen lang und man ist ebenfalls total kaputt....


                  mfg
                  X
                  Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                  Kommentar


                  • #24
                    Ich habe auch mal gehört, dass es zu Schlafstörungen kommt wenn man zu viel in seinem Bett lebt also isst und TV schaut etc.

                    Kommentar


                    • #25
                      @ Xion

                      Ich schaffe das sicher nicht 72 Stunden wach zu bleiben, aber das mit dem nachdenken trifft auf mich zu. Ich werde das mal versuchen umzusetzen ! Danke.

                      @ Logic

                      Nöh, also zuviel Zeit verbringe ich nicht im Bett. Ist wohl wirklich ein "geistiges" Problem bei mir . *seufz*
                      Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                      Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                      Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                      Kommentar


                      • #26
                        Hallo!

                        Hm, hm, da spukt gerade so ein Zitat durch mein Hirn, wie war das? Ach ja:

                        When you have insomnia, you're never really asleep... and you're never really awake
                        Pass lieber auf, dass du bald zu gesundem, natürlichem Schlaf kommst, sonst könnte es passieren, dass sich dein Leben gewaltig ändert...

                        P.S: Wer errät, von welchem Film ich quatsche, bekommt einen Keks.

                        MfG,
                        Fermat Sim

                        Kommentar


                        • #27
                          Fight Club ! Wo ist mein Keks !!!!

                          Ja, ich weiß das das nicht so toll ist, aber wie kann man das selber ändern ? Ich könnte ja eine Deutsche Filiale des Fight Clubs eröffnen.
                          Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                          Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                          Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                          Kommentar


                          • #28
                            Aber dann bitte möglichst nahe an der Schweiz, damit ich auch mal vorbeigucken kann

                            Kommentar


                            • #29
                              Also die letzte Zeit hab ich keine Einschlafprobleme. Ist im Gegenteil sogar schwer manchmal wach zu bleiben.

                              Aber mir hilfts immer, wenn ich ne langweilige TV Sendung einschalte und dabei im Bett liege.
                              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                              Kommentar


                              • #30
                                Ich selbst hab's noch nicht ausprobiert, aber ich habe gehört, dass, wenn du Schwarzen Tee länger als normal (15-20min) ziehen lässt, sich das ganze zu nem Schlaftrunk verwandeln soll.
                                I'm the MasterOfMoon!

                                Coya anochta zab.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X