Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dieter Bohlen: Hinter den Kulissen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dieter Bohlen: Hinter den Kulissen

    Hi,

    das Buch wurde ja bekanterweise verboten. Meines wissens wurden trotzdem 200.000 Exemplare verkauft die schon ausgelifert waren.

    Hat jemand eine ahnung ob auch einige hörbücher verkauft wurden bevor es aus dem programm genommen wurde?

    Und wann ne zweite Auflage erscheint?

    thx, bye

    Kevin Dax
    Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
    DS9 - "Elim Garak"

  • #2
    Also ich meine irgendwo im TV gehört zu haben, das auch die Hörbücher zunächst in der unzensierten Version noch verkauft wurden.

    Näheres kann ich aber auch net sagen.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Das Gericht hat heute entschieden, dass die umstrittenen Textpassagen umgeschrieben werden müssen. Ansonsten sind einige Originalfassungen im Umlauf, die am Starttag verkauft wurden. Bei ebay kannst du ja mal schauen.

      Mich persönlich ist das völlig schnuppe, ob der ein, zwei oder acht Bücher schreibt. Ich foltere meine Hirnzellen mit Sicherheit nicht mit solch' sinnlosem und höchst uninteressantem Geschwätz. Wen interessiert es schon, ob sich Riva von Bohlen ... pardon... der Gitarrist von Thomas Anders () einen Jaguar ausgeliehen hat... ist so faszinierend, wie in China den Reissäcken beim Umfallen zuzusehen.

      Kommentar


      • #4
        so ein bohlen buch finde ich aber weitaus witziger als wenn in china ein sack reis umfällt

        danke für die antworten.
        Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
        DS9 - "Elim Garak"

        Kommentar


        • #5
          Naja... ich habe mal im Buchladen in Bohlens "Erstlingswerk" reingeschaut - und nach 2 Minuten gelangweilt aufgehört. Ich fand das Buch nicht witzig, nicht mal schockierend, sondern bloß langweilig. Es sind einfach Berichte aus dem Leben eines unsympathischen Großmauls. Wobei vieles vermutlich nicht mal stimmt.
          Wer so etwas amüsant findet, der soll sich an die Talkshows der Privatsender halten. Da kriegt er den gleichen Gehirndurchfall - allerdings gratis.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von 3of5
            Wer so etwas amüsant findet, der soll sich an die Talkshows der Privatsender halten. Da kriegt er den gleichen Gehirndurchfall - allerdings gratis.
            Ich hab mir das ebenfalls mal, zumindest einige Passagen davon, durchgelesen, und fand es recht amüsant.
            Mehr als vielleicht ein zehnel des Buches hab ich aber trotzdem nicht gepackt, was dennoch eine starke Leistung ist, wo ich doch eigentlich überhaupt nie Bücher lese.

            Geld ausgeben würde ich aber trotzdem nicht für solch ein Buch, und ich werde wohl auch nicht nochmal reinschauen.

            Wer am ersten Verkaufstag ein Objekt ergattert hat, kann damit bei ebay bestimmt ganz schön Kohle machen...

            Kommentar


            • #7
              wo ich doch eigentlich überhaupt nie Bücher lese
              Mein Beileid

              Kommentar


              • #8
                Also bei Amazon kann man das Buch noch bestellen (zumindest vorhin)
                Ich würde mir das nicht antun, dieser Kerl ist so nervig, was die ganzen Frauen an dem Finden ist mir unbegreiflich. Bohlen benimmt sich IMO meißtens wie ein Kindergarten Kind, erfindet ständig irgendwelche Wörter (echtmegabeleiert ) ich hoffe das sie das Buch ganz verbieten, und das er nicht mehr auf die Idee kommt noch eins zu schreiben.... mir tut das Papier leid das diesen Müll ertragen muss!
                Tante²+²

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Nash
                  mir tut das Papier leid das diesen Müll ertragen muss!
                  Man sagt ja nicht umsonst, dass Papier geduldig ist.

                  Ich habe weder das erste Buch gelesen, noch werde ich mir das zweite antun. Ich finde es einfach nur Zeitverschwendung, und ausserdem interessieren mich Bohlens ausagen über die anderen Promis eigentlich recht wenig, das meiste wird sowieso mindestens stark übertrieben, wenn nicht sogar ganz erfunden sein. Ich kann nicht verstehen wie man mit diesen Büchern so erfolg haben kann. Eigentlich kann ich nicht verstehen wieso das Bohlen überhaupt mit irgendwas Erfolg hat.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mein Bruder ist Dieter Bohlen-Fan solange ich denken kann. Ich bin also quasi mit der "Musik" aufgewachsen
                    (ich konnte mich nicht wehren, mein Bruder ist 6 Jahre älter als ich) *mich selbst bemitleide*

                    Er hat noch eins der 200.000 Bücher der 1. Auflage ergattern können für 20,- €.
                    Mittlerweile liegen bei Ebay Gebote von über 500,-€ vor.

                    Wär also ein gutes Geschäft, wenn er verkaufen würde- will er aber nicht, der Trottel

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh Gott, diesen Mann finde ich ja so dermaßen peinlich! Ich mochte ihn nie, allerdings wurde er mir nach der ersten Staffel DSDS unglaublich sympatisch. Aber mittlerweile bin ich der Meinung, dass er die ganze Sympatie, die er gewonnen hat, ganz schnell wieder am verlieren ist... sein Auftritt bei Wetten dass...?! war doch wohl auch unterste Schublade!
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        In der Tat, momentan ist sein "Stern" wieder etwas am sinken.
                        Die nächste "DsdS" - Staffel wird kommerziell zweifellos nicht mehr ganz so erfolgreich werden, wie die erste, denn mittlerweile gibt es einfach zuviel Konkurrenz.
                        Der Auftritt bei "Wetten Dass...!?" war zum einen peinlich wegen seinem Ausländer - Statement, und zum anderen hat er, in seiner arroganten Art und Weise, behauptet, die einstweilige Verfügung wäre nach ner Woche wieder aufgehoben, was ja nun eindeutig nicht der Fall gewesen ist, sondern den Beschuldigten wurde Recht gegeben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand auch, dass er bei "Wetten dass...?!" total den Macho heraushängen gelassen hat... immer dieses mehr oder weniger "mein Buch ist ja so toll und ich bin so toll"... das hätte er sich echt sparen können! Überrascht hat mich allerdings seine Estefania... sie sieht zwar aus, wie Feldbusch ist aber um einiges sympatischer!
                          "There must be some way out of here
                          Said the joker to the thief
                          There's too much confusion
                          I can't get no relief" - All along the watchtower

                          Kommentar


                          • #14
                            "Ich verdien unheimlich gerne Geld! Und wenn alle hier so gern Geld verdienen würden wie ich, hätten wir in Deutschland nicht so große Probleme".

                            Diese zwei Sätze bei Wetten, dass...? waren schon ein ziemliches "Highlight des Abends". Ich glaub es gab kaum einen Zuschauer, der sich dabei nicht an den Kopf gegriffen hat

                            Gut war auch, als Gottschalk Estefania fragte, ob sie keine Angst hätte, dass "Didäää" später mal über sie in dieser Art und Weise schreibt. Da stammelte sie nur irgendwas von: "Nein, also wir kennen uns ja schon 3 Jahre,...". Vielleicht ist ihr entgangen, dass Bohlen 12 Jahre mit Naddel verheiratet war

                            So...jetzt aber zum Buch: Diese einstweilige Verfügung geschieht ihm ganz recht. Ich meine, ein bisschen Spott über irgendwelche Schlagersänger oder Moderatoren ist ja ganz lustig (ich denke da kann jeder zugeben, dass er da auch schmunzelt wenn er sowas liest ), aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Bohlen in dem Buch wirklich beleidigend geworden ist. Von daher find ichs gerechtfertigt. Ich hab mir auch schon überlegt ob das alles nur ein PR-Gag war, also alles inszeniert. Denn ich glaube nicht, dass das den Verkauf der Buches einbremsen wird, eher im Gegenteil

                            Vom ersten Buch habe ich den Anfang gelesen, als mir mal langweilig war. Was ich mir besonders gemerkt habe ist die Tatsache, dass er für seine ersten Aufnahmen immer ein auf den Tisch geschlagenes Telefonbuch als Schlagzeug benutzte

                            Naja, er mag der totale Kommerz-Mann sein, aber so einen Erfolg muss ihm auch erstmal einer nachmachen.
                            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                            Meine Musik: Juleah

                            Kommentar


                            • #15
                              Bohlen is für mich der Primitivling schlechthin ... Ich könnte mich jetzt über ihn aufregen, aber das hat er gar nicht verdient

                              Das Schlimme ist nur, dass er mit seiner widerlichen Art auch noch Erfolg hat, und dass so viele Leute
                              sein "Buch" kaufen
                              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X