Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Harald Schmidt vs. Stefan Raab

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harald Schmidt vs. Stefan Raab

    Tach

    Ich fand Stefan Raab mal ziemlich gut. Doch seit er in dem neuen Studio ist werden seine Gags immer flacher. Mittlerweile muss ich gar nicht mehr lachen und das Studiopublikum auch nie.

    Harald Schmidt hingegen unterhält mich Abend für Abend köstlich. Er scheint einfach die besseren Autoren zu haben. Zudem WIRKT vieles spontan. Auch das gediegenere Flair der Sendung ist einfach ansprechender als das kunterbunter TV-Total. Auch die Gags sind bei ihm um einiges anspruchsvoller. Im Gegenatz zu Raab macht er auch politische Gags und widmet ganze Abende irgendwelchen Kunstwerken.

    Für mich ist Dirty Harry klar der bessere.

    Was meint ihr?

    @ MODs
    biiiiiiiiiiitte eine Umfrage.
    224
    Harald Schmidt
    79.46%
    178
    Stefan Raab
    20.54%
    46
    Mein Serien-Ranking:(ICH BIN AUF SAT1-STAND) DS9 | VOY | TNG | ENT | TOS
    Mein Movie-Ranking: ST6 | ST10 | ST2 | ST8 | ST9 | ST7 | ST4 | ST3 | ST5 | ST1
    B'elanna for Miss-StarTrek!!!

  • #2
    Es ist ja nicht so, dass ich bei Raab nie lachen musste. Alles in allem bewegt sich aber seine Art von Humor auf dem Level eines Klassenclowns. Schmidt's Art hat eindeutig mehr Niveau.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Ganz klar: Harald Schmidt rulez!

      Raab war auch nur wegen der komischen Ausschnitte lustig. Jetzt wo er viermal in der Woche kommt werden die Ausschnitte langsam knapp.

      Schmidt ist der bessere Entertainer.
      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
      - Paul Walker
      1973 - 2013

      Kommentar


      • #4
        Harald Schmidt vs. Stefan Raab

        Umfrage eingefügt.

        Meiner Meinung nach ist Harald Schmidt der bessere, er ist einfach niveuavoller und sein Zusammenspiel mit Manuel Andrack ist einfach genial, genau wie seine Aktionen z.B.: Liebling der Woche oder die Sache mit dem neuen Fußboden...
        Möp!

        Kommentar


        • #5
          Schmidt ist einfach besser. Ich glaube ich habe bei Raab noch nie so gelacht wie während der Bettszene gestern

          aber gehört das nicht ins Allgemeine Forum?

          Kommentar


          • #6
            Raab? Wer schaut denn noch Raab?

            Harald Schmidt ist und bleibt der Beste! Ohne Schmidt gehe ich nicht ins Bett Da sind die Sendungen eigentlich immer lustig und so einmal die Woche hammergenial Aber Schmiddi ist auch erst sooo gut, seitdem der Andrack da sitzt, vorher war er zwar auch gut, aber jetzt halt noch um einiges besser.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Ich denk mal das wird eine ebenso klare Umfrage wie die nach Avery Brooks schauspielerischen Fähigkeiten.

              Raab war okay, als er noch einmal die Woche lief, aber das ist schon lange her...zwar ist auch Harald in die Jahre gekommen, aber Raab schlägt er IMO noch immer mit links!
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Raab war nie wirklich gut , und hat IMO auch früher nichts groß anders gemacht als derzeit, nur dass man im Moment einfach total übersättigt ist.

                Harald Schmidt ist dagegen wirklich um Längen besser.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Raab hatte zwar einige gute Aktionen (z.B: wo er bei einer Fernsehshow playback singen sollte und einfach nicht den Mund bewegt hat ), sonst beruht sein (in meinen AUgen nicht vorhandener) Witz nur auf dem Verarschen der Fehler anderer Leute.


                  Dirty Harry hingegen macht noch richtige Comedy, reißt Witze, macht coole Aktionen. Er ist der Gott.
                  "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                  Kommentar


                  • #10
                    Schmidt ist eindeutig der bessere- bei ihm ist der Humor sehr intelligent und nicht so platt wie bei Raab.

                    Und sein Zusammenspiel mit Andrak und Zerlett ist einfach köstlich.

                    Die Ideen für die Einzelshows sind manchmal echt zum Wegschmeißen- ich erinnere mich da an die Bierpipeline von der Bar (vorm Studio) ins Studio rein. Manchmal echt hirnrissig- aber mega lusig.

                    Das einzige, was stört ist der späte Sendeplatz- da hat Raab einen Vorteil.

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich schaue beide gerne an. Jedoch ist mir aufgefallen, dass Raab stark nachgelassen hat. Die Ausschnitte, die er immer von MDR und Co. bringt, waren in der Zeit, als er nur einmal pro Woche kam, viel witziger. Und als dann Elton eingeführt wurde, das nervte mich irgendwie...
                      Die Interviews mit den Gästen, die er hat, sind meist auch nicht auf hohem Niveau.
                      Trotzdem gibts bei Raab immer noch coole Sachen, über die ich lachen kann

                      Schmit gefällt mir in letzter Zeit viel besser. Er geht immer auf aktuelles ein (politisches, Umfragen,...) und macht echt gute Comedy draus. Die Dialoge mit Andrak finde ich auch sehr gut. Insgesamt ist das Niveau bei Schmidt höher als bei Raab, deshalb werd ich jetzt auch mal für Schmidt stimmen.
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn ich abends nichts besseres zu tun habe, schaue ich mir sowohl Raab, als auch Harald Schmidt sehr gerne an.

                        Schmidt ist ganz klar niveauvoller, aber Raab hat den Vorteil der früheren Sendezeit, weshalb ich ihn eigentlich noch öfters schaue, wie Harald.

                        Dennoch geht meine Stimme an Harald.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde auf jedenfall Harald Schmidt besser.
                          Raab war auch noch gut als er wöchentlich kam, aber täglich...Ich schau Raab eigentlich nur wenn bei Giga Games werbung ist.

                          Ich stimme für Harald.
                          Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ganz klar Schmidt...
                            "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                            Kommentar


                            • #15
                              @mods
                              könnt ihr bitte noch eine 3. umfrage möglichkeit eingeben?

                              - beide sind sch***

                              ich konnte über beide noch nie lachen. ist doch alles nur verarsche.

                              niveau volle witze sind was ganz anderes als das was die beiden da zusammenbrauen.
                              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X