Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

    Eben hab ich im Radio gehört, dass der allseites bekannte DSDS Dritter einen Unfall gebaut hat. In Österreich hat er in einer Kreuzung die Vorfahrt mißachtet und ist in einen LKW gefahren. Er wurde im Auto eingeklemmt und liegt jetzt mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Den anderen 2 Mitfahrerinnen ist anscheinend nicht so viel passiert. Daniel fuhr ohne Führerschein, da er noch in der Fahrausbildung ist.

    Und jetzt meine Frage: Wie kann man nur so etwas machen??? Ohne Führerschein Auto fahrn und dabei nicht nur sein eigenes sondern auch das Leben der Mitfahrer und evt. noch vollkommen unschuldiger Passanten zu gefährden.

    Meiner Meinung nach ist das im gröbsten unverantwortlich. Wenn es nach mir gehen würde, bekäme der innerhalb der nächsten 10 Jahre keinen Führerschein!
    Rettet die Bäume - Eßt mehr Biber!

  • #2
    Ich finde das mehr als unverantwortlich. Wenn er es alleine im Auto getan hätte, wäre es schon schlimm, denn was passiert mit dem Unfallgegner? aber mit zwei weiteren Personen im Auto, dürfte sowas nicht passieren.
    Nur weil er ein "Promi" ist, darf er sich sowas dennoch nicht herausnehmen, ohne Führerschein zu fahren meine ich.

    Meiner Meinung nach, sollte er nun ein Lebenslanges Führerscheinverbot bekommen.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Re: Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

      Original geschrieben von monster
      Meiner Meinung nach ist das im gröbsten unverantwortlich. Wenn es nach mir gehen würde, bekäme der innerhalb der nächsten 10 Jahre keinen Führerschein!
      Meinst du nicht, dass du ein bischen übertreibst?

      Ja, vielleicht ist das unverantwortlich, gerade weil er als "Promi" eigentlich eine Vorbildfkt. innehaben müsste. Aber sei mal ehrlich. Kennst du irgendjemanden, der nicht schon (ausserhalb der Fahrstunden) Auto gefahren ist, bevor er einen Führerschein hatte. Imho gehört das (obwohl es natürlich ungesetzlich ist, keine Frage) schon fast zur Fahrausbildung dazu.

      Nur ist er dann andersherum auch selbst schuld, wenn er einen so schweren Unfall baut, und sollte auch die vollen Konsequenzen tragen.
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        Re: Re: Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

        Original geschrieben von Spooky Mulder
        Meinst du nicht, dass du ein bischen übertreibst?

        Ja, vielleicht ist das unverantwortlich, gerade weil er als "Promi" eigentlich eine Vorbildfkt. innehaben müsste. Aber sei mal ehrlich. Kennst du irgendjemanden, der nicht schon (ausserhalb der Fahrstunden) Auto gefahren ist, bevor er einen Führerschein hatte. Imho gehört das (obwohl es natürlich ungesetzlich ist, keine Frage) schon fast zur Fahrausbildung dazu.

        Nur ist er dann andersherum auch selbst schuld, wenn er einen so schweren Unfall baut, und sollte auch die vollen Konsequenzen tragen.
        Mag sein aber nicht, wenn er das Leben von anderen Leuten gefärdet, da geht es bei mir eindeutig zu weit und vorallem die Vorfahrt einfach zu missachten, eigentlich sollte man als Fahranfänger bzw. jemand der noch zur Fahrschule geht, wissen, wo und wie man Vorfahrt achtet oder ?
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Re: Re: Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

          Original geschrieben von Spooky Mulder

          Ja, vielleicht ist das unverantwortlich, gerade weil er als "Promi" eigentlich eine Vorbildfkt. innehaben müsste. Aber sei mal ehrlich. Kennst du irgendjemanden, der nicht schon (ausserhalb der Fahrstunden) Auto gefahren ist, bevor er einen Führerschein hatte.
          Also ich kenne viele die ohne Führerschein auf leeren Parkplätzen oder ähnlichem gefahren sind, aber derart unvernünftige Leute die wie Küblböck ohne FS am Straßenverkehr teil genommen haben, kenne ich nicht.

          Noch weniger als die Fahrer kann ich aber auf alle Fälle die Leute verstehen die ihnen das Auto zur Verfügung stellen !
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Nun das würde für mich heissen. Fahrscheinverbot.
            Und zwar richtig so wie ihr es schon gesagt habt. Es sollte hierbei keine Rücksicht darauf genommen werden, dass er ein "Superstar" (Heulsuse) ist.
            ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
            ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
            +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

            Kommentar


            • #7
              Falls er denn überhaupt wieder in der Lage sein wird zu fahren. Wie ich las sind die Verletzungen ja wohl erheblich, selbst von lebensgefährlich war die Rede ...
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Fahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat (StVG § 21) und kann mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft werden, wenn man dabei noch einen Unfall baut und andere verletzt ist es ganz düster.
                Der Halter des Autos kann mit dem selben Paragraphen verknackt werden...

                Ich kenne übrigens auch keinen der am hellerlichten Tag ohne Fahrerlaubnis am Straßenverkehr teilgenommen hat. Dazu gehört ne rechte große Portion Dummheit.
                »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                Läuft!
                Member der No - Connection

                Kommentar


                • #9
                  Re: Re: Kübi hat einen Unfall gebaut / unverantwortliches Autofahrn

                  Original geschrieben von Spooky Mulder
                  Aber sei mal ehrlich. Kennst du irgendjemanden, der nicht schon (ausserhalb der Fahrstunden) Auto gefahren ist, bevor er einen Führerschein hatte. Imho gehört das (obwohl es natürlich ungesetzlich ist, keine Frage) schon fast zur Fahrausbildung dazu.
                  Auf leeren Parkplätzen, auf dem Hinterhof oder auf Verkehrsübungsplätzen ist sicherlich fast jeder während seiner Ausbildung gefahren, aber im richtigen Straßenverkehr?!
                  Ich wusste zwar, dass es präpubertäre Vollidioten gibt, die zu sowas fähig sind, aber einer erwachsenen Person würde ich den Verstand zutrauen, dass nicht zu machen.

                  Und dann auch noch einem LKW die Vorfahrt nehmen, wenn man nicht völlig Ahnung hat, wie das ganze mit Geschwindigkeit-abschätzen, Leistung des eigenen Autos usw. läuft ist einfach nur megadumm und wahnsinnig verantwortungslos.

                  Naja, kann man nur hoffen, dass er seine Verletzungen gut übersteht und dann mit voller Härte des Gesetzes bestraft wird und nie wieder einen Lappen in die Hand bekommt. Wer Scheiße baut, muss mit den Konsequenzen leben können!
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe gerade in den Nachrichten gehört, das Kübi außer Lebensgefahr ist.
                    Gut, so muss er dann vor gericht, wenn es Ihm besser geht. In den Nachrichten haben sie etwas von einer hohen Geldstrafe erzählt oder bis zu 5 Jahren haft.

                    Einerseits bin ich für eine sehr harte strafe (und zwar Gefängnis, zumindest 1 Jahr) andererseits schreien dann wieder viele, das das nur so wäre, weil er ein Promi ist und im öffentlichen leben steht. Aber einen Führerschein, den sollte er niemehr bekommen. So blöd, kann man doch echt nicht sein (ich meine einem LKW die Vorfahrt zu nehmen) sowas zu machen.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Miles
                      Gut, so muss er dann vor gericht, wenn es Ihm besser geht. In den Nachrichten haben sie etwas von einer hohen Geldstrafe erzählt oder bis zu 5 Jahren haft.
                      Nein, wegsperren . Ich glaub im Knast ist der genau richtig .

                      Sorry das musste mal raus… Ist auch nicht so ganz ernst gemeint denke ich .
                      "...To boldly go where no man has gone before."
                      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein, ich denke ernsthaft, dass die höchste mögliche Haftstrafe genau das richtige ist - nicht nur für Kübi, sondern auch wenn es ein anderer gewesen ist.

                        Weil, dass war jetzt Glück, dass es ein LKW war und außer unserem Oberschlaumeier niemand verletzt worden ist, aber er hätte genauso eine Mutter mit Baby erwischen können - und wer sowas riskiert, dem gehört so kräftig in den Arsch getreten, dass er den Abdruck noch Jahre später sieht.
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber ich sehe es schon kommen, bei unserer Justiz, wird eer wohl nur eine hohe Geldstrafe bekommen oder eine Strafe auf bewährung.

                          Aber eigentlich sollte es genau so sein, wie Harmakhis es sagte.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            Na ja ich bin froh das nur ihm was passiert ist dennoch gebe ich zu ich wer ganz froh wenn er im Knast kommt weil ich den echt nicht ertragen kann im TV…
                            "...To boldly go where no man has gone before."
                            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie auch immer, die Quittung hat er bekommen, 2 Jahre Führerscheinentzug (beinhaltet dass keine Behörde innerhalb von 2 Jahren keinen austellen darf) würde ausreichen denke ich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X