Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forum auf Papier?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forum auf Papier?

    Ich bin mir im Moment ziemlich unsicher, ob ich das hier posten sollte, aber da dieser Thread höher frequentiert ist, kann ich schneller zu einem Ergebnis kommen (*hoffentlich*).

    Also. Die Frage ist, wieviel DIN-A4 Seiten notwendig wären (bzw. wie hoch und wieviel die Stapel sein würden, wenn man von diesem Format ausgeht, bei einer Stärke von 70g/m²), wenn wir die gesamten Postings dieses Forums (beidseitig) ausdrucken würden?

    (Hintergrund: Es gab ja mal einen Total-Absturz ungefähr zur selben Zeit des letzten Jahres und ich wollte einfach mal wissen ob man darüber nachdenkt eine Chronik des Forums, unauslöschlich, zu verfassen).

    Was ich jetzt von Euch möchte:

    a) die Berechnungen (da sind die Mathematiker gefordert )
    b) Ob das Sinn macht?
    c) Ob Ihr eine Kopie davon haben wollen würdet (was für ein grammatikalischer Satz! )?

    Also?

    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

  • #2

    Zur Papiermenge:
    ich wollte - in einen Anfall von Übergenauigkeit -
    den thread "Treffen der Generationen" ausdrucken,
    bis mir mein Drucker 52 Seiten meldete,
    also 14 Seiten in einem thread sind 52 Seiten - einseitig - ausgedruckt
    nur für diejenigen, die das tatsächlich ausrechnen wollen

    @ Amasov,
    loslassen können ist eine wichtige Sache im Leben
    nicht alles ist konservierbar


    "aufhören macht Platz
    anfangen fängt Leben ein"
    schrieb einmal eine junge unbekannte Dichterin,

    ************************************
    zu deinem "grammatikalischen Satz"
    mit "haben wollen würdet"...korrektest: haben wollTET ( ich behaupte allerdings nicht, dass dies besser klingt)





    Kommentar


    • #3
      Originalbeitrag von t´bel

      Zur Papiermenge:
      ich wollte - in einen Anfall von Übergenauigkeit -
      den thread "Treffen der Generationen" ausdrucken,
      bis mir mein Drucker 52 Seiten meldete,
      also 14 Seiten in einem thread sind 52 Seiten - einseitig - ausgedruckt
      nur für diejenigen, die das tatsächlich ausrechnen wollen
      Nun, da muss ich Dich korrigieren. Du kannst in Deinen persönlichen Optionen die Länge eines Thread's konfigurieren. Ich z.B. habe die Höchstanzahl, die anzeigbar ist. Also kann man die Seitenzahl des Thread's nicht pauschal auf die bedruckbaren Seiten umrechnen, weil es an der individuellen Einstellung liegt.

      Originalbeitrag von t´bel

      @ Amasov,
      loslassen können ist eine wichtige Sache im Leben
      nicht alles ist konservierbar
      Das ist korrekt. Aber wenn man die Möglichkeit hat, dann sollte man sie nutzen, oder? Ich versuche gerade einen Überblick zu bekommen, welcher Aufwand notwendig wäre um das umzusetzen.

      Originalbeitrag von t´bel

      zu deinem "grammatikalischen Satz"
      mit "haben wollen würdet"...korrektest: haben wollTET ( ich behaupte allerdings nicht, dass dies besser klingt)
      Auch wieder korrekt. Allerdings ist "haben wolltet" eine Vergangenheitsform, wo die Mitglieder sich schon entscheiden konnten, ob sie sich dafür oder dagegen entscheiden. Ich habe versucht die Zukunft schon als Vergangenheit aussehen zu lassen, welches womöglich einen "schweren Ausnahmefehler" bezüglich meiner Grammatik bewirken ließ.

      (P.S. Siehste, ich kann auch anders. )



      Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

      Kommentar


      • #4
        Alles, wirklich alles, muss ich, ehrlich gesagt, nicht für die Ewigkeit auf Papier haben. Ich beschränke mich da auf meine Lieblings-Threads, die ich in gewissen Abständen runterlade, damit da nichts verloren geht.

        Ist übrigens eine tolle Sache der neuen Version, dass auch sehr lange Threads als druckbare Version angezeigt werden können (früher gab's da immer eine Fehlermeldung).
        Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
        Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

        Kommentar


        • #5
          Ich bin jetzt mal ehrlich ich hab bis jetzt nichts für mich gesichert. Weil dann müsste ich alles absichern, weil alles gut ist.
          Und ich hoffe immer das nichts passiert.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Es ist unheimlich schwer einen Wert zu berechnen, da jedes Post unterschiedlich lang ist und nicht alle Seiten voll sind.

            Wenn:
            • Ein Post im Durchschnitt 14 Zeilen lang ist,
            • Eine Signatur im Schnitt 2 Zeilen umfasst,
            • Die Schrift 8 groß ist,
            • 41048 Beiträge im Forum sind (aktueller Stand),
            • Die Seitenränder mit 1cm definiert sind,
            • Ohne Kopf- und Fußzeile gearbeitet wird,

            So würden
            • 4 Beiträge auf eine DinA4-Seite passen,
            • insgesamt also 10262 Seiten für alle Beiträge benötigt,
            • und beidseitig somit 5131 Papierblätter in Anspruch nehmen.
            • Die Papierfläche der Blätter beträgt ca. 320 m2.
            • Bei einen Papier mit 70g/m2 würde das ein Gesamtgewicht von 22,5 kg haben.
            • Michael Ende´s Buch "Die unendliche Geschichte hat 428 Seiten und ist 3,7 cm dick - auf dieser Grundlage würde unser "Forums-Buch" ca. 44 cm dick sein.
            • Ein durchschnittlicher Heimdrucker (BJC 3000) würde 19 Stunden durchgehend drucken (bei 9 s/w-Seiten pro Minute)
            • Wenn eine Druckerpatrone 500 Seiten schafft (BC30) wären 21 Patronen von Nöten
            • Bei Kosten von 25 öS/500 Blatt und 215 öS/Patrone (günstig bein Pearl) wären das Gesmatkosten von 4.771,55 öS / 681,65 DM bedeuten!


            Ich glaube die Frage ob es Sinn machen würde erübrigt sich
            Man könnte die Kosten sicher durch andere Druckmöglichkeiten senken, aber schon alleine durch die Dicke des Dokumentes (6,5 fache Dicke meines Dudens) schließe ich eine Durchführung aus.
            Wer soll denn das noch lesen?

            Kommentar


            • #7
              WOW.
              Ich bin beeindruckt @Kahn!

              Allerdings muss ich sagen, daß ich zur Zeit genauso handel wie ColmiDax. Ich hoffe auch immer, daß nix passiert.

              Ich würde gern so eine Hardcopy haben, dann hätte ich eine sehr interessante Lektüre für meinen Lebensabend.

              Und was die Kosten betrifft, nun ich denke ein Laserdrucker ist dann wohl noch etwas billiger, oder (ich meine was den Vergleich DM/ÖS pro Seite angeht)?
              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

              Kommentar


              • #8
                Ich denke da eher wie Kira, eine Auswahl erlesener Diskussionen ist mehr Wert als alles in einen Topf zu werfen.

                Wir könnten doch mal bei einen Verleger anfragen, vielleicht vermarktet er unser "Buch des Star-Trek-Forums"

                Ich habe keine Ahnung wie die Kosten eines Laserdruckers in Bezug auf Toner/Seitenanzahl sind....vielleicht kann da jemand Auskunft geben!?

                Kommentar


                • #9
                  Die Idee mit dem Verleger ist gar nicht so abwegig, aber willst Du wirklich den *ganzen* ..... ääähhmmm..... >Inhalt<.... vermarkten? Oder nur die erlesenen Diskussionen? Wer sagt denn dann welche erlesen ist und welche nicht?

                  Ich meine, Toner liegt bei ca. DM 120 und reicht ca. 5000 Seiten.
                  Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                  Kommentar


                  • #10
                    Meinst du wirklich daß es Leute gibt die ein Buch kaufen würden wo über StarTrek diskutiert wird?
                    Wer hat eigentlich das Copyright? Der Eigentümer des Boards? Alle Member?

                    Wird der Erlös dann durch 695 geteilt?

                    Selbst bei einen Toner würden wir 2 Stück verbrauchen (wenn alles reinkommt), also 240 DM / 1.680 öS....

                    Kommentar


                    • #11
                      Hmmm, also Interesse könnte durchaus bestehen. Aber ich sag mal so nur bei Threads, die wirklich absolut sinnvoll sind und auch in ner gewissen Art & Weise zu enm Ende ausdiskutiert sind (also keinesfalls das gesamte Forum).
                      Eine Art Kompendium des S-T-F eingeteilt in die versch. Rubriken mit den beliebtesten Threads aus 1-2 Jahren Geschichte dieses Forums. Also bei angemessener Promosion wäre sowas tatsächlich durchzusetzen.
                      Is meine Meinung
                      OJF.de.vu - Webmaster
                      "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                      Kommentar


                      • #12
                        @Kahn: Deine Rechnung ist schon überholt: In nur zwei Tagen sind ca. 800 Beiträge hinzugekommen, das sind 200 Seiten.

                        Sollte das so weitergehen, und es spricht einiges dafür, dass die Wachstumsrate eher exponentiell verläuft, wären das Monat für Monat 3000 Seiten zu drucken!

                        Die Auswahl sollte also wirklich sorgfältig getroffen werden!

                        Warum sollten wir dafür keinen Verleger finden? () Die Wer-mit-wem-und-wer-gegen-wen-Soaps unseres Forums übertreffen Big Brother doch um Größenordnungen, oder?
                        Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                        Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                        Kommentar


                        • #13
                          Ähhh? Kann man nicht einfach eine komplett Sicherung der MySQL Datenbank machen? Dürfte doch kein Problem machen. (wir sind doch auch zu Studentencity von Krawall gekommen!)

                          GloriousWarrior
                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja darum geht es ja nicht direkt
                            Es geht halt um die Umwandlung dieses Forums (oder Teilen davon) auf das älteste Medium (?) der Welt
                            Halt zu nem netten Buch oder wie auch immer. Andererseits, warum muss es überhaupt Buch sein?
                            Wie wär's eigentlich mit ner CD-Forums-Enzyklopädie?

                            Hätte dann vielleicht ähnlichen Aufbau wie das Forum, bloß halt mit so nem Intro zu jeder Section und halt Dingen Funktionen wie dem Ordnen nach Personen (sowohl ST als auch z.B. Forumsmembern), Datum, oder halt Themenspezifisch, alles in nem gewissen Encarta-Style.

                            Ich find das hätt was
                            OJF.de.vu - Webmaster
                            "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                            Kommentar


                            • #15
                              @Khan:

                              Klar! Ich würde dafür auch Schlange stehen! (Meine Dateiablage ist eben nicht die beste )

                              @Kira:

                              Bei weitem besser als BB!!!!

                              @Overlord:

                              Das ist allerdings eine Superidee. Aber wer soll sich an die Grafiken, Animationen machen? Wer wählt aus, welcher Thread "sinnvoll " ist, welcher nicht? Wie Kira schon angemerkt hatte, stehen einige auch auf die Soaps- (sprich: Irrelevant-, oder *Frisör-*) Threads. Das ist sehr schwierig zu entscheiden. Deshalb dachte ich mir auch, entweder ganz oder gar nicht. Und die Kosten halten sich doch in Grenzen... (relativ gesehen ).

                              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X