Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

John Grisham - jeder kennt ihn jeder liest ihn

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Grisham - jeder kennt ihn jeder liest ihn

    Also ich weiß nicht ob das Thema schon existiert aber aus aktuellem Anlass habe ich beschlossen mal in Erfahrung zu bringen welche Büche euch bekannt sind und ob ihr sie gerne lest.

    Seine Bücher sind u.a.:
    Der Richter, Der Regenmacher, Die Jury, Der Klient, Die Firma, Die Kammer, Das Testament, Der Verrat, Die Bruderschaft, Das Urteil, Die Liste, Der Partner, Der Coach, Das Fest ......

    Ich finde seine Bücher recht gut geschrieben und auch wenn man nicht Jus studiert versteht man sie auf Anhieb und das zeichnet ihn denke ich aus.

    P.S.: Weiß jemand vielleicht eine detaillierte Inhaltsangabe von seinen Werken The Chamber (die Kammer), The Firm (die Firma) und The Client (der Klient) auf englisch ?? Ich suche nämlich schon lange eine wirklich lange und gute Inhaltsangabe auf Englisch.

    MFG
    Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

    It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

  • #2
    Ich kenn zwar nicht alle Bücher von Grisham, aber die die ich kenne find ich ziemlich gut.

    Ich weis noch genau, wie ich zu meinem ersten Grisham gekommen bin. Und zwar hat meine Mutter meinem Vater "Der Klient" ztu Weihnachten geschenkt. Dann war Weihnachten vorbei, ich musste für ne Mathearbeit lernen und hab das Buch gefunden. Jeder der das Buch kennt, kann sich vorstellen, dass ich es verschlungen habe. Die Mathearbeit wurde zwar ne 4, aber ich war Grisham Fan geworden.
    Und seit dem dränge ich jedes Jahr meine Mutter zu Weihnachten, meinem Vater doch ein Buch von Grisham zu schenken *ggg*

    Aber abgesehen von den genialen Büchern finde ich auch die Umsetzung im Fernsehn (zumindest bei "Der Klient") sehr gut.
    Rettet die Bäume - Eßt mehr Biber!

    Kommentar


    • #3
      Ungefähr so hat es bei mir auch begonnen - Mutter kauft Bücher für Vater - Sohn ließt sie

      Aber mein Vater ist mittlerweile ein noch größerer Fan als ich es bin.
      Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

      It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

      Kommentar


      • #4
        Habe bisher nur "The runaway jury" gelesen, da ich es mal zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Justizromane (oder wie auch immer man dies nennen will) sind irgendwie nicht so mein Fall, auch wenn ich dass Buch angenehm zu lesen fand.

        btw. gehört dieser Thread nicht ins Bücherforum?
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe von ihm bisher nur "Die Firma" gelesen, allerdings nur in der leicht gekürzten Reader's Digest-Version. Es hat mir gut gefallen, aber das Genre an sich ist beim lesen eher nicht so mein Fall.
          Allerdings schaue ich recht gern die diversen Verfilmungen. Das ist in der Regel immer spannendes, gut gespieltes Schauspieler-Kino.

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe noch kein einziges seiner BÜcher gelesen (nur mal einen Abdruck aus dem Regenmacher im Spiegel glaub ich) und nur ein paar der Filme gesehen (die Akte die Firma und eventuell der Klient?). Ansonsten bevorzuge ich Clancy und Chrichton
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ich habe auch noch keines seiner Werke gelesen.
              Das Genre ist einfach nie das was ich mochte: früher las ich primär Sci-Si, jetzt Fantasy und Grisham dürfte wohl in keine der beiden Kategorien fallen !

              Wobei: "Das Urteil" hab ich schon gelesen, nur stand da als Autor seltsamerweise Franz Kafka drauf !
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar

              Lädt...
              X