Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Euer Traumreiseziel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Euer Traumreiseziel

    Reisen ist schön, ich denke da stimmt mir jeder zu. Auch gibt es auf unserer Erde jede Menge schöner Plätze, noch jedenfalls. Wo würdet ihr gerne hinfahren? Habt ihr ein Traumziel, welches ihr gerne erreichen möchtet? oder seit ihr an diesem Ort schon gewesen und seit vielleicht enttäuscht worden, bzw sind eure Erwartungen sogar ubertroffen worden?
    Also mein Traumziel ist Costa Rica. Ein kleines Land in Mittelamerika. Der Reiz dieses Land einmal zu besuchen liegt schon alleine darin, die Karibik und den Pazifik zu erkunden. Beide Meere sind ja sehr dicht beieinander. Auch landschaftlich gesehen muß dieses Land einfach nur herrlich sein. Flora und Fauna auf engem Raum in unzählbarer Vielfalt. Vulkane, Steppe und Dschungel. Hier kann man wirklich voll auf seine Kosten kommen. Keine typischen Hochburgen des Tourismuss. Natur und Mensch noch im Einklang. Das find ich gut!
    Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

  • #2
    Hey, dass war meine Nennung! Vielleicht sehen wir uns ja mal...
    Ansonsten würd mir noch unheimlich gut Kanada gefallen. Kanada ein weites Land, is zwar kalt, aber die gewaltigen Wälder find ich toll.
    He gleams like a star and the sound of his horn's /
    like a raging storm

    Kommentar


    • #3
      Neuseeland

      Das Traumreiseziel meiner Wahl ist Neuseeland...
      Ich bin Landschafts- und Pflanzenfreak, daher kommt das wohl. Von Neuseelandreisenden hab ich mir sagen lassen, daß dort am Fuße von Gletschern Palmen wachsen, und von solchen lanschaftlichen "Kapriolen" bin ich immer begeistert . Ebenso von den Pflanzen die nur dort vorkommen..endemische Pflanzen nennt man sowas, denk ich. Die Bevölkerung soll sehr freundlich und gelassen sein.
      Die meisten Touristen, die Neuseeland besuchen mieten sich dort ein Auto mit Wohnwagen, und zuckeln so nach Lust und Laune über die Inseln *träum*
      Also da will ich unbedingt hin.....das wird teuer*grusel*
      Weil sie staunten, begannen die Menschen zu philosophieren.

      Kommentar


      • #4
        *uff*, ich möchte jetzt nicht arrogant klingen oder überheblich (ich habe auch vieles meinem Vater zu verdanken - Gott habe ihm seiner Seele gnädig),
        aber da ich zumeist in diesen Orten verweilt hatte, denen Ihr beschrieben habt, wäre mein Wunschziel "Tokio", denn dort war ich tatsächlich noch nicht und es ist ungemein interessant, aldiweil die Hochburg der Technik sich dort vereint.
        Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

        Kommentar


        • #5
          Also mein absolutes Traumziel ist nach wie vor Australien! Schon immer gewesen! Am besten dann, wenn dort Formel1 ist (also im März!)! Melbourne ist so ne genial aussehende Stadt, es gibt soviel Sonne...mein absoluter Traum!
          Und Amasov, sag jetzt nicht, du warst auch schon dort, sonst fang ich an zu

          Kommentar


          • #6
            Amasov, mit dir stimm ich voll überein
            Tokio ist wirklich eine geniale Stadt. Und auch mein Traumreiseziel. Nicht nur weil sich da die Hochburg der Technik vereint, sondern auch wegen der Mentalität der Japaner, insbesondere der Tokioter Bevölkerung.
            Wusstet ihr das die da praktisch keinen Müll auf den Straßen haben? Wirklich richtig sauber da, denn sobald irgendjemand irgendne Dose oder sowas in der Richtung entdeckt wird das sofort in den nächsten Mülleimer geworfen (!). Ich weiß, irgendwie ein dummes Beispiel aber es drückt am ehesten diese Fremde aus wobei vieles auch trotzdem vertraut ist.

            Zudem sollte man sich aber gut in Gesprächen als Deutscher oder zumindest Nicht-Amerikaner ausgeben, denn die Amis haben (meiner Meinung nach verständlicherweise) immer noch nicht gerade den besten Ruf dort.
            OJF.de.vu - Webmaster
            "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

            Kommentar


            • #7
              Und Amasov, sag jetzt nicht, du warst auch schon dort, sonst fang ich an zu
              Australien ist einfach nur cool. Jo, da war ich schon. Darwin and the outbacks.

              Tut mir leid.
              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

              Kommentar


              • #8
                Originalbeitrag von Amasov

                Tut mir leid.


                (sorry, aber den konnte ich mir nicht verkneifen...)

                Kommentar


                • #9
                  Ich will auch nach Australien! Wäre bestimmt cool, oder in die Karibik, da ist tolles Wetter, schöne Strände und Palmen. Naja vieleicht auf dauer langweilig, dann ehr was ganz anderes, Japan, China oder Indien. Eine ganz andere Kultur ist bestimmt mal interessant zu sehen.
                  Aber das Traumziel ist Israel, da war ich schon oft und es ist einfach super. Man kann dort die verschiedensten Sachen machen: Shoping, Party, Strand und genug Kultur ist auch da. Wird also nie langweilig. Ausserdem sind die Leute nett und die Männer sehen gut aus...
                  Freiheit ist immer nur Freiheit des anders Denkenden
                  Das Computer Forum | Star Trek Galaxy | Trekladies | Free ST Subdomains | Star Trek Mail

                  Kommentar


                  • #10
                    Träume....

                    Mein Traum wäre es mal, meinen zivilisationsverwöhnten Ar**** hochzubekommen und mich für ein halbes Jahr oder so in Alaska rumzutreiben. Einfach den Jahreszeiten trotzen (realistisch wie ich bin würd ich natürlich nicht im Winter da hin), zu Fuß so weit kommen wie möglich, mir Fernsehen, Telefonieren, Internet etc abzugewöhnen, Elche sehen, mich einsam fühlen, mich von Mücken zerstechen zu lassen, wenig Menschen zu sehen, vielleicht sogar ein Goldnugget finden. So oder so ähnlich. Aber klar, es hapert an so vielem: Geld, Zeit, Mut...

                    Aber dafür sind Träume ja da...

                    Kommentar


                    • #11
                      Traumziele....

                      Da gäbe es eine Menge - wo soll ich da nur anfangen??

                      Griechenland: Ist wohl das realistischte. Ich war zwar schon mal dort, bin aber vom Flair der Lanschaft und der Leute angetan. Nächstes Jahr am Urlaubsplan.

                      Alaska: Ein Austeigerabenteuer für ein paar Wochen oder Monate in der Wildnis - im Einklang mit der Natur.

                      Australien: Wem wundert´s? Man hört viel darüber, sieht viele wunderschöne Dinge. Viele Touristen sollen dort schon zu regulären Einwohnern geworden sein

                      USA: Im Auto vom Norden bis zur Karibik. Die Highways befahren und einfach Landschaft und Vielfältigkeit genießen.

                      Kommentar


                      • #12
                        mir ist noch was eingefallen

                        Eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Einmal quer durch Sibirien (logisch ).

                        In ausgewählten Stätden aussteigen und weiterfahren, wann man möchte. Wärend der Zugfahrt dann die Lanschaft genießen. Wie lange das wohl dauert, bis man am Pazifik steht...???
                        Weil sie staunten, begannen die Menschen zu philosophieren.

                        Kommentar


                        • #13
                          USA, mittlere Westen: ich wollte schon immer ma den flachen, ländlichen teil der USA kennenlernen, diese unglaubliche Weite.....

                          Kanada: Tja, da wo der Braunbäre den Elchen gute Nacht sagt....

                          Barasilien: Einmal wie Indiana Jones den Regenwald erkunden.

                          Australien: Meine Mutter lebte dort 3 Jahre lang und fand's toll - das will ich mir selber bestätigen

                          And Last but not least Antarktis: Das klingt vielleicht nach Sadomasochismus, aber diese klirrende Kälte, die unendlichen unerforschten Weiten und nachts der absolut klare und vergleichliche Sternenhimmel.......ein Traum! Dafür nehme ich jede Strapaze auf mich.

                          Sowieso: die wichtigste Vorraussetzung für fast alle meine Ziele ist eigentlich(bis auf den Regenwald) die Möglichkeit einen tollen Sternenhimmel nachts zu sehen wichtig - es gibt für mich nichts schöneres(okay, ein Sonnenaufgang vielleicht noch), als ein sternenklarer Himmel, mit richtig vielen Sternen und nicht wie in der Großstadt mit so ein paar kleinen....*träum*
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Meine Reiseziele lagen bis jetzt meistens in Norwegen oder Schweden. Tiefe Wälder, einsame Fjorde, viel Natur (Elche und Bären) und Ruhe (Da sieht man schonmal eine Woche keine Menschenseele außer dem/der Mitreisenden/in). Besonders zieht es mich zum Trekking nach Lappland, wo ich schon ein paar hundert Kilometer (zu verschiedenen Jahreszeiten) zu Fuß mit Rucksack in der Wildnis unterwegs war und dem Wetter (30°C Hitze oder -10 °C Schneesturm), sowie tausenden Mücken getrotzt habe.

                            Da liegt es nicht fern, daß ich gerne nach Kanada, Alaska, Grönland, Antarktis oder in die Rocky Mountains möchte. Wo es geht wäre ein Kanu auch nicht schlecht.
                            Streicher
                            ChemieOnline
                            Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Traumziele sind vorwiegend da zu finden, wo es noch Wildnis gibt - je naturbelassener, desto besser. Einen gewissen Komfort hab ich schließlich auch zu Hause.

                              Der absolute Wahnsinn: Island. War bisher zweimal da und habe danach mindestens eine Woche gebraucht, um mich wieder an unsere dreckige Luft zu gewöhnen. Island macht süchtig! (vorausgesetzt, man hat ein sturmfestes Zelt )

                              Auch nach Ecuador will ich irgendwann nochmal - es gibt nicht viele Länder, wo man die gesamte Bandbreite der Inneren Tropen vom Tieflandsregenwald bis in die Hochlagen der Anden erleben kann!
                              Und um endlich ein Geheimnis zu lüften, auf das ich schon so oft angesprochen worden bin: Der Papagei auf meinem pic ist ein eingeborener Ecuadorianer
                              Zu spät, Khan, zu spät...

                              USA Südwesten - sowieso. Ob ich mir die 42 km durchs Grand Canyon mit 10 Litern micropur-desinfiziertem Colorado-Wasser noch mal antun würde, weiß ich allerdings nicht.

                              Wo ich unbedingt hinwill: Neuseeland!!! (Da NZL hier relativ oft genannt wird, wär das doch mal was für ein Forumstreffen, oder? Vielleicht bekämen wir einen verbilligten Gruppenflug.

                              Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                              Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X