Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kan sich an diesen Film erinnern?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kan sich an diesen Film erinnern?

    Hallo zusammen!!!

    Seit Stunden versuche ich jetzt herauszubekommen, welchen Film ich da vor ca. 4-5 Jahren mal gesehen habe... (Damals als VHS in der Videothek ausgeliehen. War kurze Zeit vorher im Kino)
    Ich kann mich nur noch Teilweise an die Story erinnern und kann noch nicht mal mehr sagen, wer da mitgespielt hat.

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen

    Hier die Story (soweit ich das zusammenbekomme):

    1. Es war eine Komödie
    2. Es ging sich um einen Flug zum Mars.
    3. Eine Crew(ca. 5 Leute und ein Affe) sollten für den Flug dorthin in einen künstlichen Schlaf versetzt werden. Dabei hat sich aber der Affe in die "Schlafkammer" vom "Pechvogel" gestellt und die Klappe geschlossen, so das der andere den ganzen Flug zum Mars wach war und im Raumschiff in (3 Jahren Flug) nur Mist gemacht hat. (Die andere Crew war ja im künstlichen Schlaf) Der hat da die Wände bemalt, alle Vorräte gefuttert usw...) So weit zum Flug.
    4. Eine weitere Schlüsselszene (Ich werde sie nie vergessen...) war der Spaziergang von zwei Leuten über den Mars. Das besondere dabei beide Raumanzüge waren über einen Schlauch miteinander verbunden, so dass die beiden sich die Luft teilen mussten. Irgendwann hat dann einer der beiden in seinen Anzug gefurzt und man sah, wie sich quasi ein Ball von seinem Anzug durch den Schlauch quetschte und dann schließlich beim anderen im Anzug ankam. Natürlich hat der jenige, der da einen abgerissen hat, wehement bestritten, das gewesen zu sein und die beiden haben sich gestritten bis zum umfallen....
    Das war auf jeden Fall der brüller!


    Viel mehr fällt mir auch schon nicht mehr ein...
    Ich hoffe, das reicht.

    Bitte helft mir!

  • #2
    Der Film heisst "Incredible monkey panic on the way to mars!"

    Nein, mal im Ernst - Keinen Plan!

    Aber ich dachte mir es ist doch besser was zu schreiben. Immerhin wartest du schon über 5 Stunden auf eine Antwort!

    Kommentar


    • #3
      Du solltest Politiker werden, Skymarshall
      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

      Kommentar


      • #4
        Das kann sich ja eigentlich nur um einen Film handeln, in dem auf irgendeine Art und Weise Leslie Nielsen die Hauptrolle hatte, oder?
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Also ich kann mich nicht erinnern, aber könnte sich bei dem gesuchten FIlm vielleicht um "Spaceman" (Originaltitel: Rocket Man) handeln?
          Die von amazon.de geklaute Beschreibung hört sich zumindest so an.
          Blickpunkt:
          Würde man die Leinwand-Persönlichkeiten von Pauly Shore ('Schwiegersohn Junior') und Adam Sandler ('Billy Madison') kombinieren, heraus käme vermutlich Harland Williams, der in der Titelrolle dieser ungeniert albernen Marsmissions-Komödie eine Kostprobe seines Talents gibt. Mit seinen Kollegen verbindet ihn nicht nur die Altersgruppe, sondern auch eine Affinität zu krudem Schmutzfinkenhumor und lauthals vorgetragene Gesangsinterpretationen klassischer Melodien. [BR][BR]Williams mimt den Computer-[P]Nerd[P] Frank Z. Randall, der sich trotz einer Reihe tolpatschiger Pannen bei der NASA als Ersatz-Astronaut qualifiziert. Mit an Bord des Raumflugs befinden sich der sauertöpfische Astronaut Wild Bill Overbeck (William Sadler, Gevatter Tod in 'Bill und Teds unglaubliche Abenteuer'), die hübsche Wissenschaftlerin Julie Ford (Jessica Lundy als [P]Love interest[P] nach typisch altmodischer Fasson), und, da es sich um einen Disney-Film nach klassischem Vorbild handelt, ein schnuckeliger Schimpanse names Ulysses. Fast erwartet man jeden Moment Dean Stockwell mit dem Käfer Herbie um die Ecke fahren zu sehen. Auf dem roten Planeten kommt es zum gefährlichen Sandsturm, was Fred die Möglichkeit gibt, sich als Held zu entpuppen und schließlich Julies Herz zu gewinnen. Bis er mit ihr beim Finale eine Fred Astaire/Ginger Rogers-Tanznummer hinlegt, hat der energiegeladene Williams im Namen des Kiddie-Entertainments eine Menge Unsinn angestellt. Da wird eine Laboreinrichtung zerstört, werden Tierlaute nachgeahmt, wird Toiletteninneres inspiziert, Hämorridencreme und Zahnpasta zum Essen serviert und werden ballonartige Blähungen losgelassen. Darüberhinaus imitiert Williams den feigen Löwen aus 'Der Zauberer von Oz' und schmettert einen Song von Jimmy die Heuschrecke aus 'Pinocchio'. Der aufstrebende Komiker verfügt durchaus über eine Portion unschuldigen Charme à la Pee Wee Herman, mit dem ihn auch eine gewisse äußerliche Ähnlichkeit verbindet. Nur ist seine liebenswert-idiotische Masche für Erwachsene nur auf kurze Dauer zu ertragen, die Allerjüngsten werden sich über die flachen Standard-Gags eher amüsieren können. In seinem Ursprungsland konnte der 'Raketenmann' auf alle Fälle keine astronomischen Einspielergebnisse abschießen. ara.
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ford Prefect
            Also ich kann mich nicht erinnern, aber könnte sich bei dem gesuchten FIlm vielleicht um "Spaceman" (Originaltitel: Rocket Man) handeln?
            Die von amazon.de geklaute Beschreibung hört sich zumindest so an.
            [...]Blickpunkt:
            Würde man die Leinwand-Persönlichkeiten von Pauly Shore ('Schwiegersohn Junior') und Adam Sandler ('Billy Madison') kombinieren, heraus käme vermutlich Harland Williams, der in der Titelrolle dieser ungeniert albernen Marsmissions-Komödie eine Kostprobe seines Talents gibt.[...]
            Ich habe den Film irgendwie auch mal gesehen (aus Mangel an Alternativen )
            Der Hauptdarsteller erinnerte mich in der Tat ein wenig an Adam Sandler, deswegen sollte die von Ford Prefect gepostete Beschreibung eigentlich den richtigen Film betreffen.

            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

            Kommentar


            • #7
              Also die Story klingt gut!!

              Leider kenne ich diesen Film nicht, musste aber immer wieder an DARK STAR denken. Warum weiss ich auch nicht, denn darin geht es nicht um einen Marsflug.
              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

              Kommentar


              • #8
                Zitat von EVENTHORIZON
                Also die Story klingt gut!!
                Der Film war ziemlicher Müll imho. Ich habe ihn glaub ich nicht mal zu Ende geschaut.
                Mir ist halt nur dieser Adam-Sandler-Verschnitt im Gedächtnis geblieben.

                "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cor
                  Du solltest Politiker werden, Skymarshall
                  Ne laß mal, sollen andere machen. Da muß man sich immer mit Kommunisten rumärgern.......

                  Wie kommst du denn eigentlich darauf? Weil ich "keinen Plan" gesagt habe?

                  Kommentar


                  • #10
                    Gefunden!

                    @Ford Prefect DANKE!


                    Es war Spaceman!

                    Ich glaube, da hätte ich noch ziemlich lange gesucht...
                    Hätte nicht gedacht, dass sich da noch einer dran erinnert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Kein Problem, bei filmischen Fragen ist mein Ehrgeiz geweckt. Die imdb.com Powersearch kann ich als Hilfsmittel bei der Filmsuche nur empfehlen. Allein durch die Verknüpfung von Comedy und SciFi, sowie der Angabe des Plotkeywords "mars", liesen sich die "verdächtigen" Titel auf 6 Stück einschränken.

                      P.S. Vielleicht sollte ein Mod den Thread mal ins allgemein Filme Forum verschieben. Ich denke, dort gehört er hinein.
                      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X