Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaub

    Hi, Trekkies und Nicht-Trekkies!

    Ich bin gerade bei meiner Urlaubsplanung und noch ziemlich unsicher.....

    Was macht ihr heuer? Griechenland, Amerika, oder doch lieber Österreich/Deutschland ??

    Los, ich brauche in paar Anregungen !!!!

    ------------------
    Wissen ist Macht, Macht bedeutet nicht Wissen...

  • #2
    Also ich bin hin und weg von Kreta!!! ECHT super dort! Aber nur auf Kultur bezogen! Dazu noch Chalkidiki! Die nun wieedr für beides Kultur und Fun!

    USA: NYC, einfach genial , aber teuer! Desonders beim derzeitigen Dollarkurs!
    Christian-Dirk Kowtun aka The_Sisko
    Administrator
    kowtun@ChemieOnline.de

    Kommentar


    • #3
      Da kann ich mich nur anschließen. Ich war schon zweimal auf Kreta, zuletzt in den Osterferien. Chalkidiki war auch schön. Außerdem kann ich Maspalomas/Gran Canaria nur wärmstens empfehlen! Es war traumhaft schön dort!

      ------------------
      buba
      suhanji@gmx.net

      Kommentar


      • #4
        ich kann dir Florida empfehlen (war schon 2mal dort)...echt nette leute..in Miami und Orlando ist zudem am abend ganz schön was los, es hat tolle einkaufszentren (einen NIKE Shop wo alles ganz billig ist und du waren kriegst welche gar nie auf dem markt landen werden ;-)...UND ES HAT EXTREM TOLLE VERGNÜGUNGSPARKS!!!!!!!!!! (umgebung Orlando)

        kleiner Tipp am rande...gehe AUF KEINEN FALL in einem Burger King in Florida essen
        -- ;-$ war mir schlecht --

        ------------------
        Michael Pfister
        Moderator
        m.pfister@chemieonline.de

        [This message has been edited by ChemieOnline - Pfister (edited 16-06-2000).]

        Kommentar


        • #5
          Wenn Du eher auf Ruhe und Natur stehst, kann ich Norwegen oder Schweden empfehlen. Ideal zum Rucksackwandern oder Kanuwandern.

          ------------------
          Sascha Mertens
          Administrator

          s.mertens@chemieonline.de
          Streicher
          ChemieOnline
          Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

          Kommentar


          • #6
            Tolle Ideen!

            Erzähl mir mehr vom Kanuwandern !!!

            ------------------
            Wissen ist Macht, Macht bedeutet nicht Wissen...

            Kommentar


            • #7
              Kanuwandern??!! sind die flüsse so schlecht, dass man andauernd aussteigen muss??
              sag mal sascha bist du eigentlich eher Kanadier- oder Kajak fahrer?? war selbst mal kajak fahrer. macht doll spass..bist du mal in einer strömung hängst (kopf nach unten) und eskimotieren das erste mal anwenden solltest...wobei du es erst in einem schwimmbad geübt hast.....boah hab ich damals viel wasser geschluckt ;-)

              ------------------
              Michael Pfister
              Moderator
              m.pfister@chemieonline.de

              Kommentar


              • #8
                @Michael: Ich stehe eher auf Kanadier, also das klassische Kanu

                @Kahn: Wie bekannt gibt es in Schweden viele Seen und Flüsse, die so untereinander verbunden sind, dass man mit Leichtigkeit mehere hundert Kilometer auf dem Wasser zurücklegen kann.
                Du kannst jederzeit und überall rasten und mußt nicht unbedingt einen Campingplatz ansteuern. Halt machen wo Du willst und Lagerfeuerromatik genießen. Die Flüsse sind in der Regel nicht tief, was ein Kentern weniger gefahrvoll macht. Stromschnellen meistens auch nicht sehr stark und können problemlos gemeistert werden. Kanuzentren, von denen man starten kann gibt es überall im ganzen Land. Von dort paddelst Du los und am Endpunkt wird das Kanu abgeholt und zurückgebracht. Ganz einfach und wünderschön. Ein solcher Startpunkt ist zum Beispiel Arvika: http://www.arvika.se

                ------------------
                Sascha Mertens
                Administrator

                s.mertens@chemieonline.de

                [This message has been edited by ChemieOnline - Mertens (edited 18-06-2000).]
                Streicher
                ChemieOnline
                Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                Kommentar


                • #9
                  Wie wär's mit dem grossen GR20-Wanderweg auf Korsika? Trekking vom Feinsten. Ich LIEBE Korsika. Ist meine zweite Heimat. Haben dort ein Stückchen Land, ist aber noch Urwald, solange wir noch nicht wissen, was wir dorthin stellen wollen. Ist also meine zweite Heimat.

                  hey!! Ich habe auch noch ein Kajak zu Hause. Gerade deswegen wurde mir am Anfang O'Brien immer sympathischer. Das mit Norwegen ist ein guter Tipp. Habe viele Kanuten-Kollegen die schon dort waren.
                  Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                  Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                  Kommentar


                  • #10
                    @buba: Kannste mir was auf Kreta empfhlen, ich flieg diesen Sommer hin.
                    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                    Läuft!
                    Member der No - Connection

                    Kommentar


                    • #11
                      Hmmm, also ich weiß nicht, ob dich ein "Museumsbesuch" begeistern wird... denn dann würde ich dir einen Besuch bei der Ausgrabungsstätte Knossos empfehlen.

                      Auf Kreta gibt es einen Süßwassersee, Kourna, sieht aus der Luft echt toll aus. (Ich kann ja mal eine Postkarte einscannen.)

                      In den größeren Städten - Rethymnon, Heraklion, Chania - gibt es zum Teil interessante Sehenswürdigkeiten. Einfach mal für ein paar hundert Drachmen (1 DM = ca. 170 Drachmen, 1000 Drachmen = ca. 6 DM) mit dem stündlich fahrenden Bus hinfahren.

                      Wenn du willst, kann ich ja für Details (Sehenswürdigkeiten in den Städten) in den Tiefen meines Gehirns wühlen...

                      Wo fährst du denn genau hin?

                      PS: Du wirst sicher irgendwo in irgendeinem Laden ein Buch "Das erotische Leben der alten Griechen" sehen - der Titel ist spannender als der Inhalt (der übrigens jugendfrei ist)! Du kannst dir die 2000 Drachmen also ruhig sparen...

                      PPS: Und nicht vergessen: Immer 15 min vorher reichlich eincremen und stufenweise die Expositionsdauer verlängern! Anfangs - je nach Hauttyp - nur 5-15 min Sonne täglich, dann stufenweise Steigerung. Siesta einhalten, vor allem im Sommer! Wir wollen doch keinen Sonnenbrand und später evtl. Hautkrebs bekommen! Und keine eiskalten Getränke bei großer Hitze!

                      ------------------
                      buba
                      Special Member
                      suhanji@gmx.net Homepage

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich fahr nach Georpiopulus oder so ähnlich das is gar nich weit entvernt von Chania und das mit dem "Museumsbesuch" werd ich sowiso machen den da sind meine Eltern unnachgiebig.

                        ps: Danke für die Tips zum Sonnenbaden.
                        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                        Läuft!
                        Member der No - Connection

                        Kommentar


                        • #13
                          Hey, ich war auch zuletzt ganz in der Nähe von Georgioupolis!!! *freu*

                          ------------------
                          buba
                          Special Member
                          suhanji@gmx.net Homepage

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo, Forumsfreunde!

                            Wie vielleicht einige wissen bin ich gerade eine Woche auf Urlaub in Kreta.
                            Nach anfaenglichen Entzugserscheinungen hab ich ein "Geschaeft" gefunden wo einige PCs stehen und man guenstig Internetsurfen kann!! (Das erklaert auch warum die Umlaute fehlen - die gibts nicht auf dieser Tastatur)

                            Nun ja, fuer alle die es interessiert:
                            Ich wohne in einen 4-Sterne Hotel direkt am Meer mit Swimmingpool, SatTV, Minikuehlschrank, Air Condition,...
                            Mein erster Eindruch bei der Ankunft: Nettes Hotel mit lauter Pensionisten!
                            Mein zweiter Eindruck: Nettes Hotel mit lauter franzoesischen Pensionisten!
                            Noch am selben Tag kam ich dahinter dass mich dieses unfaehige Reisebuero in ein franzoesisches Hotel geschickt haben. Das bedeutet auch dass nur wenige Gaeste Englisch sprechen.....
                            Einziger Lichtblich: Eine wiener Familie mit einer (recht huebschen) Tochter.

                            Dann habe ich mich sehr auf die versprochenen Wassersportarten im Hotel gefreut - besonders aufs Jetskifahren.
                            "Sorry, we haven't that things. We have it bevor a year.. (Uebers.: Das gab es bei uns vor einen Jahr....)" - Die Worte hallen hoer ich noch jetzt in meinen Ohr....

                            Wie dem auch sei, ich machte mir es einmal vor der Glotze bequem, reden kann ich ja eh mit keinen da. Was hoeren da meine halbverdorrten Ohren? Griechisches Fernsehn!!

                            Zum Essen gibts immer tolle Buffets. Zu Mittag und Abend gibt es zum Trinken am Buffet nur Wein! Koennt ihr euch das vorstellen? Nur Wein und Wasser! Kein Fruchtsaft, kein Cola, kein nix...nur Wein! Und nicht mal in Weinglaesern - in stinknormalen Wasserglaesern.....die haben echt keine Weinkultur.
                            Wein in Weinglaesern gibts nur an der Bar am Pool.

                            Wie dem auch sei, heute hab ich mir mal ein Cabrio gemietet und hab mal ein bisschen die Insel erforscht - net schlecht sag ich euch!

                            Das Wetter ist wunderbar, das Meer ist toll, .....blablabla (denkt euch hier den ueblichen Urlaubsgrusskartenschmaes)
                            Die Tochter der Wienerfamilie ist auch recht nett (wenn ich sie 1x am Tag zu Gesicht bekomme), und die Franzosen sind auch recht interessant (wenn ich nur herausbekommen koennte was die reden wenn sie immer auf mich zeigen und lachen....)

                            So, Leute! Ich werd mich jetzt wieder ins Nachtleben von Kreta stuerzen....
                            *Verdammt bin ich gemein, gell?*

                            Ich werd dann vielleicht mitte der Woche noch mal reingucken - wenn ihr wissen wollt was es Neues gibt lasst es mich wissen!
                            Wobei ich denke dass es euch wahrscheinlich schnurzegal sein wird........egal, zumindest steigt meine Postingzahl ein bisschen durch den Beitrag.....

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi Kahn!

                              Jaja, die Internet- und Forum-Sucht hat Dich voll im Griff! Ein Glück, dass es Internet-Cafés gibt!

                              Schön, dass Du an uns Daheimgebliebene gedacht hast!
                              Viel Spaß noch!

                              Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                              Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X