Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scharlatan Uri Geller?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scharlatan Uri Geller?

    Auf Wunsch meiner Frau habe ich mir das gestern mal mit angeguckt. Stand aber vorher und nachher dem Ganzen genauso kritisch gegenüber. Für mich ist das Trickserei.

    Mein Frau hat auch nicht wirklich dran geglaubt aber wollte es mal sehen!

    Nur Schade das Günther Jauch und Co solch einen Schmarn mitmachen. Das war alles abgesprochen - auch die Zuschauer zu Hause. Da bin ich mir sicher!

    Kritk an Geller

    hier nochwas

    Uri Geller

    etwas über Parapsychologie

    Erklärungen

    Die selber keine anerkannte Wissentschaft ist.

    auch die Sendung "Quarks&Co" hat sich mal mit Scharlatanerie beschäftigt:

    Dr.Humbug und Prof. Scharlatan

    Allerdings nciht speziell mit Geller.


    PS: Diese Sache mit dem Löffel wurde ja sogar in Matrix übernommen.

    Und was ich komisch finde: Ist es ein Zufall das Geller Jude ist? Jesus war auch ein Jude und seine Wundertaten sind bis heute nicht belegt.

    Vielleicht wurde Geller durch Jesus inspiriert oder so.........keine Ahnung.

  • #2
    Zitat von Skymarshall
    Und was ich komisch finde: Ist es ein Zufall das Geller Jude ist? Jesus war auch ein Jude und seine Wundertaten sind bis heute nicht belegt.

    Vielleicht wurde Geller durch Jesus inspiriert oder so.........keine Ahnung.
    Nein es ist kein Zufall, dass Geller Jude ist. Das liegt wahrscheinlich daran, dass seine Eltern auch Juden sind....Was hat das bitte damit zu tun, dass Geller Löffel verbiegt?
    Möp!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Cu Chulainn
      Nein es ist kein Zufall, dass Geller Jude ist. Das liegt wahrscheinlich daran, dass seine Eltern auch Juden sind....Was hat das bitte damit zu tun, dass Geller Löffel verbiegt?
      Nein, ich habe es falsch formuliert. Ich meinte speziell die "Wundertaten". Das soll nicht heissen das Jesus ein Scharlatan war und auch nicht die Juden im Allgemeinen. Aber es gibt eben kein Beleg für solche Taten wie "Über das Wasser gehen", "Wasser zu Wein machen" oder "Kranke heilen".

      Geller läßt ja bei seinen "Tricks" keine wissentschaftlichen Analysen zu, weil das wahrscheinlich die Illusionen zerstören würde und seine Geldquelle.

      Ich finde es nur interessant das es bei 2 Dingen Paralellen gibt. Das hat jetzt auch nichtmal einen religiösen Hintergrund in meiner Feststellung.

      Uri Geller könnte genauso gut Engländer sein, was aber nichts an meinen Zweifeln an seine "Künste" ändern würde. Nur würde ich dann keine Beziehung zu Jesus in Betracht ziehen. Vielleicht zu Copperfield oder so!

      PS: Nur Copperfield gibt zu das seine Show aus Illusionen besteht - das ist der Unterschied!

      Kommentar


      • #4
        Solche angeblichen Wundertuer, -heiler,-löffelverbieger gab und gibt es seither überall und dutzendfach. Die ganze Heiligensprechung der katholischen Kirche beruht darauf . Ganz groß sind solche Typen z.B. auch in christlichen Massenpredigten in den USA, in denen etwa flugs Leute aus dem Rollstuhl geheilt werden, alles live im TV.
        Eine Verbindung von den überlieferten Wundertaten Jesus' von vor 2000 Jahren (was willst du eigentlich für Beweise, ein Videomitschnitt?) und dem Löffel-Geller ist allerdings ja schon nicht mehr nur an den Haaren herbeigezogen, sondern bestenfalls bar jeder Sinnhaftigkeit.

        Kommentar


        • #5
          Unterhaltung ist das Zauberwort. Die Leute wollen das sehen, was sie sehen wollen. Warum soviel Aufhebens über Uri Geller? Er verdient sein Geld mit der Illusion und diese unterstreicht er halt mit der angeblichen Seriösität seiner Fähigkeiten. Damit ist er nicht der Erste und auch nicht der Letzte.
          Mir persönlich ist es ziemlich egal, ob er nun Erfolg hat oder auch nicht. Wenn ich mir den anderen Schwachsinn auf diesen Sender ansehe, dann war diese Show zumindest mal was anderes.
          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

          Kommentar


          • #6
            Ich glaube auch nicht an diese "übernatürlichen Fähigkeiten", aber schau mir solche "Wunder" eigentlich ganz gerne an, wenn sie gut gemacht sind.. Hab das gestern allerdings nicht gesehen.. Uri Geller is mir aber schon irgendwie ein Begriff, kann es sein, dass der seine Löffel-Verbiege-Nummer schonmal irgendwann in den 80ern durchgezogen hat ?

            Und zu der Jesus-Geller Sache:

            Zitat von Jack Crow
            Eine Verbindung von den überlieferten Wundertaten Jesus' von vor 2000 Jahren (was willst du eigentlich für Beweise, ein Videomitschnitt?) und dem Löffel-Geller ist allerdings ja schon nicht mehr nur an den Haaren herbeigezogen, sondern bestenfalls bar jeder Sinnhaftigkeit.
            besser kann man es nicht formulieren
            "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

            Kommentar


            • #7
              Es gibt viele dinge zwischen himmel und erde, die viele menschen bis heute ned begreifen..
              können oder wollen, sei dahingestellt

              unsere "wissenschaft" steckt in den kinderschuhen, sie hat nicht mal den hauch einer ahnung, was es noch alles gibt, was sie noch alles lernen muss, und wieviel sie davon ned erklären kann

              Ich habe das paranormale schon live erlebt, und ich habe schon leute schreiend davonlaufen sehen, ihre hände an den ohren haltend: "ich sehe und höhre es ned, also passiert es ned!"



              Die Wissenschaft vertritt eine Wahrheit, die solange wahr ist, bis jemand sie widerlegt.

              Kommentar


              • #8
                @Galax:
                Die Wissenschaft vertritt eine Wahrheit, die solange wahr ist, bis jemand sie widerlegt.
                Ok. Warum widerlegen Leute wie Uri Geller sie dann nicht? Warum setzen sie sich nicht einfach einem Prüfungs-Komitee von kritischen, seriösen, allgemein anerkannten Wissenschaftlern aus, die ihre Wundertaten unter strengen Bedingungen auf Herz und Nieren testen und dokumentieren? Damit ließe sich die Sache doch ein für alle mal klarstellen.

                Aber stattdessen treten diese angeblichen Magier und Telepathen praktisch ausschließlich in Unterhaltungs-Shows und ähnlichem auf, wo die Möglichkeiten der Manipulation so gut wie grenzenlos sind.

                Grenzenlos ist übrigens auch der menschliche Einfallsreichtum, wenn es um täuschen, vorgaukeln, manipulieren und inszenieren geht. Schau dir nur mal zur Abwechslung die Liste der "übernatürlichen Phänomene" an, die bereits wissenschaftlich erklärt oder als Fälschung ausgewiesen werden konnten...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cor

                  besser kann man es nicht formulieren
                  Moment mal - immerhin sind beide Juden.

                  Reicht das denn nicht?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Skymarshall
                    Moment mal - immerhin sind beide Juden.

                    Reicht das denn nicht?
                    Ich kenne drei Leute, die spielen alle regelmäßig Tennis und - jetzt kommts - alle drei sind Deutsche!!

                    Ob es da irgendeinen höheren Zusammenhang gibt?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von 3of5
                      Ich kenne drei Leute, die spielen alle regelmäßig Tennis und - jetzt kommts - alle drei sind Deutsche!!

                      Ob es da irgendeinen höheren Zusammenhang gibt?
                      Anhand meiner Emoticons, müßtest du doch eigentlich festgestellt haben, dass ich diesen Zusammenhang selber nicht für ernst genommen habe, oder?

                      Ich fand es nur einfach komisch und mehr nicht......Scharon läuft ja auch nicht übers Wasser!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich sehe in deinem ersten Post keinen Smiley...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von 3of5
                          @Galax:

                          Ok. Warum widerlegen Leute wie Uri Geller sie dann nicht? Warum setzen sie sich nicht einfach einem Prüfungs-Komitee von kritischen, seriösen, allgemein anerkannten Wissenschaftlern aus, die ihre Wundertaten unter strengen Bedingungen auf Herz und Nieren testen und dokumentieren? Damit ließe sich die Sache doch ein für alle mal klarstellen.

                          Aber stattdessen treten diese angeblichen Magier und Telepathen praktisch ausschließlich in Unterhaltungs-Shows und ähnlichem auf, wo die Möglichkeiten der Manipulation so gut wie grenzenlos sind.

                          Grenzenlos ist übrigens auch der menschliche Einfallsreichtum, wenn es um täuschen, vorgaukeln, manipulieren und inszenieren geht. Schau dir nur mal zur Abwechslung die Liste der "übernatürlichen Phänomene" an, die bereits wissenschaftlich erklärt oder als Fälschung ausgewiesen werden konnten...
                          was fragst du mich?
                          Ich weis nur, dass das, was ich erlebt habe wissenschaftlich nachweisbar ist.
                          heute nochned, da die messinstrumente für soetwas noch nicht erfunden worden sind

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Jack Crow
                            Also ich sehe in deinem ersten Post keinen Smiley...
                            Ich meinte auch den davor.......

                            Aber ich hatte das Wort "komisch" verwendet!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Skymarshall
                              Ich meinte auch den davor.......

                              Aber ich hatte das Wort "komisch" verwendet!
                              Wie? Den smiley in dem Post vor dem ersten Post?
                              Das Wort "komisch" kommt an der Stelle jedenfalls eindeutig nicht so rüber, als sei das einfach eine schlechte scherzhafte Anmerkung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X