Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Amazon.com??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Amazon.com??

    Ich wollt mal fragen, ob jemand weiß wie das bei Amazon.com mit dem bezahlen funktioniert, auch wenn man keine Kreditkarte hat!! Irgendwas war da mit "Check or Money order", nur versteh ich das nicht so ganz!!


    Angeleye
    ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
    DOCTOR: Lots of planets have a North.

  • #2
    Ich habe zwar noch nie auf diese Weise bezahlt aber Check Order bedeutet, dass du ihnen einen Scheck zur angegebenen Adresse schickst (ist aber AFAIK nur innerhalb der USA möglich), Money Order erklärt sich wohl von selbst. Sobald sie den Scheck/Geldbetrag erhalten, cshicken Sie dir den bestellten Artikel. Allerdings ist das schon eine recht umständliche und langsame Zahlungsweise, besonders bei höheren Summen IMO.

    Außerdem versendet amazon.com nur eingeschränkt nach Europa glaube ich. Wollte mal eine DVD bestellen und bekam zur Antwort, dass sie diesen Artikel nicht nach Europa verschicken können oder so ähnlich.
    Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

    Kommentar


    • #3
      A ja! Dummerweise hab ich keine Kreditkarte und es würde nur so gehen! So viel ich weiß würde das was ich möchte nacg Deutschland schicken!!


      Angeleye
      ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
      DOCTOR: Lots of planets have a North.

      Kommentar


      • #4
        Nur zur Sicherheit: Hast du auch schon bei Amazon.de nachgeschaut? Wenn du ein englisches Buch suchst, kriegst du die bei der deutschen Variante meist auch (die englische Ausgabe).

        Kommentar


        • #5
          Ansonsten besteht noch die Möglichkeit mit Paypal zu bezahlen, glaube ich. Das ist so eine Zwischenorganisation. Du musst denen dann das Geld überweisen und Amazon bekommt es dann von denen gutgeschrieben. Es gibt glaube ich Paypal auch schon in Deutschland.

          Hoffe das hilft. Ansonsten solltest du wirklich erstmal kucken ob es das Buch nicht bei amazon.de gibt.
          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

          Kommentar


          • #6
            Aja! Trotzdem Danke!!
            Ich finde Amazon sollte irgendeine einheitliche Zahlungsmethode (außer Kreditkarte) machen, damit man auch bei den Amazons im Ausland kaufen kann!!!


            Angeleye
            ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
            DOCTOR: Lots of planets have a North.

            Kommentar


            • #7
              Warum sollten sie? Die machen sich doch nun schon extra die Mühe, für jedes größere Land eine eigene Seite aufzubauen, die sich halt an die lokalen Gegebenheiten anpasst.
              Und das Kreditkarten so wenig verbreitet sind, ist ein typisch deutsches Problem, bspw. in den USA sind die ein alltägliches Zahlungsmittel.

              Kommentar


              • #8
                Wenn man regelmässig im Internet kauft, ist eine Kreditkarte eigentlich unabdingbar. Ist immerhin keine teure Angelegenheit, praktisch und auch ziemlich sicher (sofern man nicht auf dubiosen Sites einkauft und der eigene PC nicht von Keyloggern durchsetzt ist ...)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Nikolai
                  Wenn man regelmässig im Internet kauft, ist eine Kreditkarte eigentlich unabdingbar. Ist immerhin keine teure Angelegenheit, praktisch und auch ziemlich sicher (sofern man nicht auf dubiosen Sites einkauft und der eigene PC nicht von Keyloggern durchsetzt ist ...)
                  joa, kommt ganz drauf an. Auf deutschen Seiten lässt sich eigentlich immer alles ohne Kreditkarte regeln. Bankeinzug, Rechnung, Nachnahme ist eigentlich Standard bei deutschen Anbietern. Wenn ich dann aber mal was bei Shops aus Österreich oder England kaufen will, ist das natürlich immer wieder ärgerlich.

                  IMO besteht in Deutschland selber einfach keine große Notwendigkeit sich als Privatperson eine Kreditkarte anzuschaffen, da man die eigentlich überall auch ohne Kreditkarte zahlen kann.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dr.Bock
                    joa, kommt ganz drauf an. Auf deutschen Seiten lässt sich eigentlich immer alles ohne Kreditkarte regeln. Bankeinzug, Rechnung, Nachnahme ist eigentlich Standard bei deutschen Anbietern. Wenn ich dann aber mal was bei Shops aus Österreich oder England kaufen will, ist das natürlich immer wieder ärgerlich.

                    IMO besteht in Deutschland selber einfach keine große Notwendigkeit sich als Privatperson eine Kreditkarte anzuschaffen, da man die eigentlich überall auch ohne Kreditkarte zahlen kann.
                    Man muss das Ganze so sehen. Eine "Kreditkarte" wie wir sie kennen ist eigentlich für Amis usw. eine Art EC-Karte. Die heben damit Geld ab und bezahlen einfach alles damit. Der einzige Grund warum wir noch nicht so viele Kreditkarten benutzen ist einfach, weil wir noch das EC-Karten-System haben. Ich denke aber nach den Schecks werden auch bald die Karten aussterben und dann hat eh jeder ne Kreditkarte.
                    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                    Kommentar


                    • #11
                      Kreditkarten sind in dem Sinne schon etwas anderes - und für meinen Geschmack unsicherer. Mit einer Kreditkarte kann ja jeder zahlen im Regelfall, die wird abgegeben und das war's. Nur im Zweifelsfall gibt's Unterschrift.
                      Außerdem ist ja glaube ich so, dass man mit einer Kreditkarte zahlen kann, auch wenn man kein Geld hat. Kredit halt. Die Zahlungsanweisung geht erst nach einiger Zeit auf's Konto und das kann im Zweifelsfall leer sein. EC-Karten hingegen checken immer aktuell ob die Summe überhaupt gedeckt ist und verweigern die Zahlung, wenn nicht... insofern ist eine EC-Karte auch für die Unternehmen sicherer.

                      Außerdem sind EC-Karten generell nur mit Unterschrift oder PIN zu gebrauchen. Und für diese Zwecke reicht eine EC-Karte völlig - nicht nur nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Mit meiner EC-Karte kann ich von London bis Prag überall in Europa bezahlen.
                      Wieso sollte man sich dann eine Kreditkarte anschaffen, die meistens auch noch eine extra Gebühr kostet, während man die EC-Karte kostenlos zum Girokonto bekommt.
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also bei meinem Konto war die Visa-Karte kostenlos dabei. Die Konto-Führung ist auch kostenlos.
                        Nur eine EC-Karte habe ich nicht. Brauche ich aber auch nicht, da ich mit der Kundenkarte an jedem Automaten Geld bekomme. Für alles andere habe ich die Visa-Karte.

                        Kredit habe ich bei der EC-karte im Zweifelsfall auch. Ob ich nun ein 2000,-EUR Dispo habe, oder einen Visa-Verfügungsrahmen von 2.000,-- EUR. Wenn der Rahmen erschöpft ist...gibts nix mehr!
                        Hier stelle ich mich vor.....
                        Mein Hobby, mein Forum...

                        Kommentar


                        • #13
                          Bei Amazon (.de) kann man seit einer weile nun auch per Lastschrift bezahlen und auch endlich per Rechnung was immer noch das Sicherste ist.

                          Wenn Online Shops also kleinere nur Kreditkarte akzeptieren würde ich eh die Finger davon lassen und wenn dann bieten bzw. sollten die wenigstens auch Lastschrift akzeptieren.

                          Lastschriften kann man ganz leicht wieder rückgängig machen…
                          "...To boldly go where no man has gone before."
                          ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X