Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neurolinguistisches Programmieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neurolinguistisches Programmieren

    Wie ich mitbekommen habe gibt es gerad so etwas wie Postingflaute. So möchte ich auch mal wieder ein Thema eröffnen!

    Wer hat schon einmal etwas davon gehört, kennt sich schon etwas aus oder glaubt es zumindest?

    Ich frag erstmal.

    Grüße

    Guardian
    "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

  • #2
    Die Neurolinguistische Programmierung versteht sich als ein Kommunikationselement der Psychologie.

    Neuro=Nerven und Lingua=Sprache

    Es wird davon ausgegangen, dass der Mensch sich mehrerer Wahrnehmungskanäle zur Kommunikation bedient. Diese Kanäle dienen gleichzeitig zum Senden als auch zum Empfangen von Botschaften. Neben den offensichtlichen Kanälen (Ohren, Augen, Mund(Sprache), Mimik) gibt es auch mehr versteckte Formen der Mitteilung oder besser auch unbewusste Formen.

    In der Psychologie werden diese unbewussten Kanäle gezielt mit einbezogen. Dafür gibt es mehrere Formen, sie hier alle aufzulisten würden den Rahmen sprengen. Verweise dafür mal auf die Beschreibungen bei
    Wikipedia.

    Es gibt ein ganz gutes Beispiel.
    Wenn z.B. jemand in einem Gespräch Verlegenheit oder Scham äußert, so tut er diese u.a. auch mit dem bekannten gesenkten Blick. Stellt sich jetzt die Frage, ob in diesem Fall der Blick einfach ins Leere gerichtet ist, oder ob die betreffende Person tatsächlich ein imaginäres Bild oder Objekt anschaut oder sucht.
    Bei der NLP wird davon ausgegangen, dass es verschiede Blickmuster bei verschieden emotionalen Zuständen gibt und das man diese nutzt um beispielsweise jemandem in solch einem Moment gezielt ein Bild anzubieten. So könnte man z.B. dem Verlegenen in dem Moment dazu inspirieren anstelle zum Boden zu schauen, doch lieber einen Vogel am Himmel zu suchen.

    Das war jetzt ein sehr vereinfachtes Beispiel für NLP möchte ich gleichzeitig anmerken!

    Insgesamt ist dieses Gebiet der Psychologie ein sehr umfangreiches und nicht minder umstrittenes.
    So wird u.a. auch der Scientology-Bewegung nachgesagt, sich der NLP zu bedienen um Menschen zu beeinflussen.
    Generell hat der Bezeichnungsteil Programmierung in vielen Kreisen für Misstrauen gegenüber dieser Form von Analyse und Therapie gesorgt.

    Gleichzeitig finden aber immer mehr Elemente der NLP Einzug in Therapieformen bei Persönlichkeitsstörungen.
    So wird auch bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung vermehrt auf Therapieformen gesetzt, welche in einigen Elementen sich der NLP-Thesen bedienen. Genannt sei hier das DBT-Skills Training (Dialectical Behavior Therapy), welches durch die amerikanische Psychologin Marsha Linehan entwickelt wurde.
    In der Fortbildung zu diesem Thema, an der ich teilgenommen habe, wurde erwähnt, dass NLP durchaus seine Einflüsse auf diesem Gebiet hat.

    Kritiker der NLP behaupten, das diese Form von Analyse und Therapie nichts neues ist und lediglich durch pseudo-wissenschaftlichen Ausdrücken sich einen Glanz verleihen will, der so nicht gerechtfertigt sei.

    Was ich persönlich beobachtet habe, (ich arbeite in der Psychiatrie), ist das viele sich mit diesen Begriff schmücken und wirklich nichts neues anbieten. Dennoch glaube ich, dass die Forschung auf diesem Gebiet durchaus ihre Berechtigung hat.
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

    Kommentar


    • #3
      Zitat von EVENTHORIZON

      Kritiker der NLP behaupten, das diese Form von Analyse und Therapie nichts neues ist und lediglich durch pseudo-wissenschaftlichen Ausdrücken sich einen Glanz verleihen will, der so nicht gerechtfertigt sei.
      Letztendlich ist es eigentlich nichts anderes als Verhaltenforschung und Therapie.

      Und der Begriff "Programmierung" ist tatsächlich irreführend. Wenn jemand einer Gehirnwäsche unterzogen und hypnotisiert wird, dann ist das bestimmt auch eine Form von Programmierung......

      Kommentar

      Lädt...
      X