Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Horoskope

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Horoskope

    Horoskope Horoskope Horoskope

    Ich glaube Zwar nicht an die Sterne aber irgendwie lese ich sie doch ab und zu in der Tageszeitung.
    Die Horoskope sind so gemacht, daß man nichts richtiges negatives findet.
    Selbst am Freitag den 13. wurde mir ein guter Tag zugeteilt, was auch natürlich eintraf.

    Warte auf Eure Meinung Dazu.
    ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
    " Die Götter sind Außerirdische!"
    Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
    Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

  • #2
    An einer amerikanischen Highschool gab es mal ein Experiment:

    Man sammelte alle für ein ausführliches Horoskop benötigten Daten von den Schülern eine Schulklasse ein. Kurz darauf erhielten die Schüler jeder sein Horoskop. Jeder von ihnen war überrascht, wie sehr es auf ihn zutraf. Dann wurden sie gebeten, ihre Horoskope mit ihren Banknachbarn zu tauschen. Jeder hatte den gleichen Text bekommen...

    Horoskope sind eigentlich nur Allgemeinplätze. Es gibt bestimmte prägende Ereignisse in unserem Leben, die jedem passieren. Schön verallgemeinert formuliert kann man so Texte schreiben, die jeder problemlos auf sich beziehen kann. Horoskope sind also mehr oder weniger Unsinn.

    Mit den Sternzeichen ist das jedoch was anderes. Dabei handelte es sich mMn um Einteilungen, die auf Beobachtungen resultieren. Bei Menschen, die in einer bestimmten Zeitperiode geboren wurden, sind bestimmte Charaltereigenschaften dominant. Dafür spricht auch, dass verschiedene Horoskope (hier als System der Einteilung, nicht als Prophetiemethode) wie z.B. die Tierkreizeichen oder das keltische Baumhoroskop gleichen Zeitperioden gleiche Charakteristika zuordnen.

    Whyme
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      Sehr gut Formuliert.
      Eigentlich könnte ich mein Thema jetzt schon Abbrechen, bin aber gespannt auf noch andere Meinungen.
      ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
      " Die Götter sind Außerirdische!"
      Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
      Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

      Kommentar


      • #4
        Auf Thema antworten

        Haltet Ihr es für möglich, daß labile Menschen durch Horoskope oder Sender wie z.B.s. Astro-TV beeinflusst werden können?
        Ich glaube es schon, Menschen duch diese Hokuspokus (ob negativ oder positiv) zu beeinflussen.
        ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
        " Die Götter sind Außerirdische!"
        Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
        Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

        Kommentar


        • #5
          Horoskope? Humbug!

          Wir Fische sind ja für unsere Zweifel in sollchen Dingen bekannt.

          Mal ehrlich. Welcher vernunftige Mensch glaubt an Horoskope?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Whyme
            Horoskope sind eigentlich nur Allgemeinplätze. Es gibt bestimmte prägende Ereignisse in unserem Leben, die jedem passieren. Schön verallgemeinert formuliert kann man so Texte schreiben, die jeder problemlos auf sich beziehen kann. Horoskope sind also mehr oder weniger Unsinn.
            Das ist die Erklärung!

            Sie sind so allgemein gehalten das sie jeder auf sich beziehen kann.

            Mit den Sternzeichen ist das jedoch was anderes. Dabei handelte es sich mMn um Einteilungen, die auf Beobachtungen resultieren. Bei Menschen, die in einer bestimmten Zeitperiode geboren wurden, sind bestimmte Charaltereigenschaften dominant. Dafür spricht auch, dass verschiedene Horoskope (hier als System der Einteilung, nicht als Prophetiemethode) wie z.B. die Tierkreizeichen oder das keltische Baumhoroskop gleichen Zeitperioden gleiche Charakteristika zuordnen.
            Whyme
            Die Horoskope werden doch angeblich davon abgeleitet...

            Naja, ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Sternzeichen, Geburtsdatum und Charakter.

            Charaktereigenschafter sind von den Genen und der Umwelt geprägt. Ok, Schnee und Regen sind auch Umwelt. Aber weiß nicht. Eigentlich eher die soziale Umwelt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Whyme
              Mit den Sternzeichen ist das jedoch was anderes. Dabei handelte es sich mMn um Einteilungen, die auf Beobachtungen resultieren. Bei Menschen, die in einer bestimmten Zeitperiode geboren wurden, sind bestimmte Charaltereigenschaften dominant. Dafür spricht auch, dass verschiedene Horoskope (hier als System der Einteilung, nicht als Prophetiemethode) wie z.B. die Tierkreizeichen oder das keltische Baumhoroskop gleichen Zeitperioden gleiche Charakteristika zuordnen.

              Whyme
              Ich seh das ähnlich wie Sky, das ist mit den Sternzeichen im grunde auch nicht viel anders als mit den gleichen, vertauschten Horoskopen in der Highschool. Da werden einige Charaktereigenschaften irgendwelchen Sternenzeichen zugeordnet, und mit etwas gutem Willen kann man sie bei sich selbst auch irgendwie erkennen ... nur das könnte man auch mit den charaktereigenschaften eines anderen Sternzeichens. Ich konnte in meinem persönlichen umfeld jedenfalls keinen Zusammenhang zwischen Sternzeichen ( Geburtsmonat / oder Zeitraum ) und Charakter feststellen ...

              Kommentar


              • #8
                Von Horoskopen halte ich gar nichts. Ich habe zwar früher immer gelesen, was mir so passieren soll, aber bis es soweit war, dass ich es hätte überprüfen können, hatte ich den Inhalt schon längst wieder vergessen, also hab ichs irgendwann ganz gelassen, die Teile zu lesen. Ist so gesehen ja ohnehin nur Zeitverschwendung gewesen
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Ich halte garnichts von Horoskopen und finde die Zusammenhänge die dort zwischen irgendwelchen Sternenkonstellationen und dem täglichen Leben hergestellt werden absolut nicht nachvollziehbar.

                  Wer daran glauben will darf das natürlich gerne , aber für mich ist das nix !
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Von so was halte ich nix, ist doch alles Unfug, wenn man dran glaubt und sich an das hält was da steht muss man sich ja irgendwie auf ein Horoskop einer bestimmten Zeitung (oder wo auch immer) festlegen denn überall steht was anderes und kann immer x beliebig interpretiert werden.
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun, ich glaube auch nicht "an Horoskope".
                      Nahezu 100% davon ist Geldmacherei, Scharlatanerie oder bestenfalls Humbug.

                      Aber dennoch habe ich aus eigenem Erleben die Tendenz das sogenannte Analogiegesetz von Hermes Trismegistos(*) für zumindest sehr wahrscheinlich zu halten. Dieses liegt unter anderem der Astrologie zugrunde.


                      Der größte Irrtum, den die meisten Menschen meiner Meinung nach machen, ist zu galuben, daß die Stellung der Sterne ihren momnetanen Zustand bedingt haben oder ihre Zukunft beeinflussen können sollen. Das ist natürlich Quatsch.
                      Das einzige, wozu die Sterne (oder auch das Tarot) dienen können, ist, daß sie ein Spiegel von Urprinzipien sein können, die ein spiritueller Mensch zur Selbsterkenntniss nutzen kann.
                      Das ist alles.


                      Carhith


                      (*) "Dasjenige, welches Untern ist, ist gleich demjenigen, welches Oben ist: Und dasjenige, welches Oben ist, ist gleich demjenigen, welches Unten ist, um zu vollbringen die Wunderwerke eines einzigen Dinges."
                      Hinter diesem Gesetz steht die Annahme, dass überall in diesem Universum (oben und unten = im makrokosmischen wie im mikro-kosmischen Bereich), auf allen Ebenen der Erscheinungsformen, die gleichen Gesetze herrschen.
                      "The universe is driven by the complex interaction between three ingredients: matter, energy, and enlightened self-interest."
                      G'Kar, Survivors

                      Kommentar


                      • #12
                        Horoskope

                        Gestern bei Welt der Wunder, bei RTL2 wurde es noch mal gezeigt und eigentlich auch Bewiesen, daß Horoskope wirklich nicht zutreffen.
                        Es wurden auch Karten geleget, aus der Hand gelsesen. Alles nur Geldschneiderrei!
                        ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                        " Die Götter sind Außerirdische!"
                        Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                        Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von MRM
                          Ich seh das ähnlich wie Sky
                          Den Satz sollten wir aufbewahren und eingerahmt im Forums-Museum ausstellen...

                          Das einzige, wozu die Sterne (oder auch das Tarot) dienen können, ist, daß sie ein Spiegel von Urprinzipien sein können, die ein spiritueller Mensch zur Selbsterkenntniss nutzen kann.
                          Was für eine arrogante Annahme, zu glauben, das Universum sei einzig und allein dazu erschaffen, um das geschehen einer Spezies von mehr oder minder intelligenten, unbehaarten Primaten auf einem kleinen Planeten einer beliebigen Sonne einer beliebigen Galaxie zu wiederspiegeln...

                          Astrologie ist mehr als nur Blödsinn - Astrologie ist schädlich. Jeder Euro, der dafür ausgegeben wird, ist eine Verschwendung.
                          Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                          Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                          Kommentar


                          • #14
                            Ein Horoskop kan nicht zu allen passen. Manche sind eher zur Liebe(Die ich noch nicht habe) die anderen über Politik und so.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Bynaus
                              Was für eine arrogante Annahme, zu glauben, das Universum sei einzig und allein dazu erschaffen, um das geschehen einer Spezies von mehr oder minder intelligenten, unbehaarten Primaten auf einem kleinen Planeten einer beliebigen Sonne einer beliebigen Galaxie zu wiederspiegeln...
                              Das hat ja hier auch noch niemand behauptet. (Zumindest ich nicht)
                              Dennoch sehe ich nicht grundsätzlich nur Schlechtes darin, wenn die Primaten ihr Hirn dazu benutzen, die Welt nach Höherem zu durchsuchen, anstatt sich gegenseitig mit immer tolleren Waffen die Köpfe samt dieses Hirns wegzupusten...

                              Astrologie ist mehr als nur Blödsinn - Astrologie ist schädlich. Jeder Euro, der dafür ausgegeben wird, ist eine Verschwendung.
                              Wenn dafür Geld ausgegeben oder bezahlt wird, oder Menschen damit andere zu beeinflussen versuchen, stimme ich dir völig zu.

                              Carhith
                              "The universe is driven by the complex interaction between three ingredients: matter, energy, and enlightened self-interest."
                              G'Kar, Survivors

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X