Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Briefmarken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Briefmarken

    Eiener meiner Hobbys ist Briefmarken sammeln. Das mache ich seit ich 7 Jahre war. Ich sammle sie weil sie später einmal viel wert werden. Meine wertvollste Briefmarke ist 90€ wert. Die habe ich auf einen Markt um 1€ bekommen weil diese Leute sich mit Briefmarken nicht auskannten. Ich habe zuerst selber nicht nicht gewusst dass diese Briefmarke so viel wert ist.

  • #2
    Nicht schlecht!

    Was is denn das für eine? Ne deutsche?
    Ich hab früher auch mal gesammelt...mein Opa war leidenschaftlicher Sammler und da hab ich mich von anstecken lassen. Hat aber nicht soo lange gehalten. Hab aber auch nen paar rel. wertvolle Exemplare (30-40€ oder so) aus der DDR.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Nein meine kommt aus England. Das war so ungefähr meine erste Briefmarke die ich gekauft habe.(sorry Einzeiler.)

      Kommentar


      • #4
        Sach ma Pille, du machst auch alles wa?
        Früher hab ich auch Briefmarken gesammelt. Aber wenn man die erstmal in einem Album hatte, fand ichs langweilig. Das tollste war das ablösen und trocknen...
        Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
        Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe so zwischen 9 und 13 Jahren ein wenig gesammelt.
          Wirklich wertvolles war allerdings AFAIK nicht dabei. Meine Alben hab ich allerdings noch in immer, in einer der hintersten Ecke meines Zimmers .
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Meine Briefmarken sind jetzt gerade in meinen Kasten. Ich sammle eher im Winter. Im sommer lieber die Ü-Eier. Ich habe inzwischen schon 1034 Briefmarken.

            Kommentar


            • #7
              Hab früher auch Briefmarken gesammelt, ich glaub so zur Grundschulzeit macht das irgendwie jeder Hatte damals auch diese Werte-Bibel (wie hießt die noch?), und ein paar halbwegs wertvolle. Müsste mal suchen ob/ wo ich die noch hab, vielleicht könnte man da tatsächlich noch Geld rausschlagen...

              Kommentar


              • #8
                Ja da köntest du noch einen haufen Geld zusammenbringen. Ich sammle lieber noch einige Jahre. Dann mach ich das große Geld. Nein mir gts nicht nur ums Geld,

                Kommentar


                • #9
                  Also ich habe beim ausräumen des Kellers meiner Eltern einiges gefunden. Mein Vater hatte wohl gesammelt und davor muss er es von jemand anderem übernommen haben (er war gerade im KH sonst hätte ich ihn natürlich selber gefragt bzw tu ich das noch. Ich wohne nun nicht mehr in der selben Stadt und gesundheitlich über Tel sprechen ist eher nicht möglich)
                  Die meisten sind 50-70 Jahre alt, die ältesten sogar knapp 130 (! da kribelt es einem vor Ehrfurcht in der Hand, das könnt ihr mir glauben!). Ich würde das nur gern mal schätzen lassen. Dabei handelt es sich aber teilweise nur um einzelne oder einzelne Serien und nicht komplette Jahrgänge oder so, weiss da jemand was? Will mich bei sowas nicht über den Tisch ziehen lassen.
                  Mehrere sind aus Russland, Rumänien, einige Serien von Südamerika, Mauritius ist da auch dabei, frz Kolonien, von dem "Führer" sind auch einige, AUT (bzw eigentlich k.u.k) so einiges uswusf
                  Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                  Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Eye-Q
                    Also ich habe beim ausräumen des Kellers meiner Eltern einiges gefunden. Mein Vater hatte wohl gesammelt und davor muss er es von jemand anderem übernommen haben (er war gerade im KH sonst hätte ich ihn natürlich selber gefragt bzw tu ich das noch. Ich wohne nun nicht mehr in der selben Stadt und gesundheitlich über Tel sprechen ist eher nicht möglich)
                    Die meisten sind 50-70 Jahre alt, die ältesten sogar knapp 130 (! da kribelt es einem vor Ehrfurcht in der Hand, das könnt ihr mir glauben!). Ich würde das nur gern mal schätzen lassen. Dabei handelt es sich aber teilweise nur um einzelne oder einzelne Serien und nicht komplette Jahrgänge oder so, weiss da jemand was? Will mich bei sowas nicht über den Tisch ziehen lassen.
                    Mehrere sind aus Russland, Rumänien, einige Serien von Südamerika, Mauritius ist da auch dabei, frz Kolonien, von dem "Führer" sind auch einige, AUT (bzw eigentlich k.u.k) so einiges uswusf
                    Also wenn es dir vor Ehrfurcht in der Hand kribbelt, warum willst du denn dann wissen, was sie wert sind?

                    Ansonsten: E-bay, da findest du sicher Preise, Händler bzw. kannst gucken, was so für Briefmarken geboten wird.
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                    • #11
                      hi du, ich sammel auch briefmarken, schau doch mal bei uns rein:

                      www.philaforum.de

                      vielleicht kommt man ja ins gespräch!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe auch mal Briefmarken gesammelt, am tollsten fand ich immer das Ablösen. Damit konnte ich mich stundenlang beschäftigen.
                        Ich hab die immer von meiner Großtante gekriegt, die mit verschiedenen Verwandten in verschiedenen Ländern Kontakt hatte. Das war ganz praktisch.
                        Allerdings habe ich das schon vor Jahren aufgegeben...Wurd mir irgendwann zu langweilig.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Pille1994

                          Du magst den springenden Smiley, nich?

                          cu, Spaceball

                          Kommentar


                          • #14
                            Habe mal ne zeitlang gesammelt, aber mittlerweile stehen die Alben irgendwo im Schrank. ...habe sie glaube ich meiner Mutter gegeben, damit sie die mit der Sammlung, die wir von meinem Großvater geerbt haben zusammentun kann. Großvaters Sammlung hatte vollständige Jahrgänge seit Gründung der BRD und die führt Mutter jetzt auch weiter. Ansonsten dürften da auch ne ganze Menge Deutsches Reich marken sein und diverse Auslandsmarken auch. Kann mich erinnern, dass ich einige meiner Auslandsmarken besonders mochte, weil sie so schöne Motive haben.
                            “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                            Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                            Kommentar


                            • #15
                              Habe auch mal als Kind Briefmarken gesammelt. Aber nicht allzu lange. Die Lust ist schnell wieder vergangen. Die Alben müssen noch irgendwo rumfliegen.

                              Meine wertvollste Marke war diese hier:

                              Leider hatte ich die (irrtümlicher Weise) gegen eine Packung "Haribo" getauscht...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X