Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Micronation: Imperial Age!!!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Micronation: Imperial Age!!!

    Imperial Age ist zu allererst der Versuch, einen Staat über das Internet zu simulieren. Eine Virtuelle Nation erhebt allgemein keinen Anspruch auf reales Staatsgebiet, sondern verstehr sich als vollkommen virtuell. Das gesamte Spiel findet in den Köpfen der Spieler bzw. in den Foren und auf der Website statt. Imperial Age von mehreren "Staatsbürgern" gemeinsam realisiert. Die Spieler kennen sich meist untereinander nicht (oder nur übers Web) und stammen aus den verschiedensten Teilen der Welt oder zumindest aus den verschiedensten Ecken eines Sprachraums, was das Spiel um so interessanter macht.

    Die Intention von Imperial Age ist die Simulation des Lebens und politischen Strebens im 2. Deutschen Kaiserreich im Jahre 1871. Es ist jedoch nicht das Ziel die Geschichte des zweiten Deutschen Kaiserreiches nachzuspielen, viel mehr soll die Geschichte neu geschrieben werden, dies jedoch im Rahmen der tatsächlichen Geschichte.

    Der Simulationsteil bietet folgendes: In mehreren Foren und Unterforen, die meist die verschiedenen Provinzen und Städte simulieren findet das politische und soziale Leben statt. Um eine neue Region zu eröffnen braucht man 15 weitere Mitspieler die dies auch wollen, für eine Nation 20. Die Grundfragen die sich einem Neubürger stellen sind folgende. "Gehe ich zur kaiserlichen Armee, wenn ja zur Marine oder zum Heer? Oder bleibe ich Zivilist?" und "In welche Provinz muss ich deshalb ziehen?". Ob Militär oder Zivilist, ob Preußen oder Anhalt, in jedem Fall kann man im Rang aufsteigen und sich zu politischen Ämtern wählen lassen. Deren Wichtigkeit und Schwierigkeit wird mit der Zeit zunehmen, doch damit auch das Ansehen des Amtsinhabers. Als Soldat der kaiserlichen Marine oder des Heeres, kann man die Interessen des Kaiserreiches in aller Welt verteidigen und auf Befehl des Kaisers Erstreiten. Doch die Sicherung der Nationalen Einheit im Inneren und Äußeren gehört zu den Hauptaufgaben eines Soldaten im Dienste des Deutschen Kaisers.

    In der Schenke oder auf dem Marktplatz über Gott, Kaiser und die Welt sprechen, oder im Historischen Forum diskutieren. Oder im Citta del Vaticano den Heiligen Vater aufsuchen um in Dienste der Katholischen Kirche zu treten.

    http://www.imperial-age.de
    http://www.imperial-age.de/wbb2/index.php

    Ich habe dort eine Räterepublik in der Schweiz ausgerufen. Also jeder der sich für Räterepubliken, Direktdemokratien oder die Schweiz interresiert sei wilkommen!

  • #2
    Hä? Steht das nicht eigentlich schon in den Surftips wo es hingehört?
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von maestro
      Hä? Steht das nicht eigentlich schon in den Surftips wo es hingehört?
      Ja, tut es !
      Diesen Thread schließe ich demnach mal --> closed
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar

      Lädt...
      X