Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Würdet Ihr für einen Job ins (europäische)Ausland gehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Würdet Ihr für einen Job ins (europäische)Ausland gehen?

    Nach der Selbstständigkeit nun die Frage, ob Ihr zumindest ins europäische Ausland gehen würdet um einen Job zu bekommen. Gerade der deutschsprachige Raum ist ja groß (mit ein bisschen Mühe kommt sogar Holland noch dazu).

    Mein Cousin arbeitet nun in der Schweiz. Er macht sich halt die Mühe Woche für Woche runter zu fahren.

    Ich könnte mir schon vorstellen auch im Ausland zu suchen. Allerdings habe ich noch keine eigene Familie. Für viele wäre dies das Haupthindernis.

    Und Ihr? Würdet Ihr ins Ausland gehen?
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Nichts anderes habe ich vor!... Was will ich hier in deutschland verbleiben, wenn es im näheren europa bessere jobs gibt?...

    Kommentar


    • #3
      Wenn es keinen vergleichbaren Job in Deutschland gibt, würde ich auch ins Ausland gehen. Leider zählt nur noch Englisch zu meinen Fremdsprachen. Aber Menschen mit enger Familienbindung oder Geldbeutel können sich sicher die Entscheidung nicht so einfach machen.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        War ja erst für ein Praktikum in der Schweiz.
        Hab kein Problem damit, die Arbeits und Aufenthaltsgesätze sind natürlich auch noch ein entscheidender Faktor sobald man aus der EU raus ist. (Also auch schon in der Schweiz)
        Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
        Bilder vom 1. und 4.Treffen

        Kommentar


        • #5
          Also grundsätzlich würde ich alles tun, um eine solche Maßnahme zu vermeiden, da ich nicht den Kontakt zu meinem persönlichen Umfeld verlieren will.
          Einzig und allein wenn ein Umzug ins Ausland der einzige Weg wäre, käme so etwas für mich in Frage.

          Allerdings dürfte dass bei meinem hoffentlich zum 01.09 vorhandenen Abschluss wohl eher eine rein hypothetische Sache sein.
          Was will man im Ausland mit einem deutschen Beamten ?!
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Europäisches Ausland? Ich bin froh, dass ich in 10 Tagen mein Praxissemester in China bei einen namenhaften deutschen Automobilzulieferer mache. Wenn es gut läuft und ich weiterehin Gefallen an der asiatischen Kultur habe, werde ich eine Diplomarbeit dort machen und die ersten Arbeitsjahre dort verbringen. China boomt auserordentlich. Allerdings kommen sie im Gegensatz bei der Vielzahl von Arbeitern nicht mit Produktion von Ingenieuren nach. Insbesondere die deutsche Fahrzeug- und Elektroindustrie sucht händeringen nach Ingenieuren, die sich temporär nach China verlegen lassen. ABer auch Australien, Neu Zealand und Indien sind außerordentlich interessante Ziele.

            Allerdings muss man heutzutage mit Umzügen in anderen Städten/Länder (und bisweilen Kontinenten) rechnen, wenn man nicht ins Hintertreffen geraten möchte. Es birgt aber auch eine gewisse Spannung, denn ich würde bei einem Betrieb, in dem ich 40 Jahre lang ein und ausgehe, vor Langerweile zugrunde gehen.
            No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

            Kommentar


            • #7
              Wär ich 18 oder 25, würde ich kein Problem sehen. Mit 46, naja (Famiele und so) glaub ich hätte ich kein Problem. Ich muß euch ehrlich sagen: "Ich war noch nie Arbeitslos".
              Kann aber die Leute gut verstehen die einen Job im Ausland anehmen und auch dort bleiben!
              ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
              " Die Götter sind Außerirdische!"
              Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
              Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

              Kommentar


              • #8
                Ich bin werdender Ingenieur.

                Mir ist eigentlich klar, dass ich ohne AUslandsaufenthalt nicht sehr weit kommen werde.
                Das stört mich aber auch gar nicht.
                Ich bin bereit ins Ausland zu gehen. Das darf auch ruhig weiter als innerhalb Europas sein.
                Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                Kommentar


                • #9
                  Wie wäres es an dieser Stelle mit einer Umfrage??
                  Wäre doch mal interessant zu wissen, wie viele bereit wären ins Ausland zu gehen?
                  "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
                  [Albert Schweitzer]

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe ganz sicher kein Problem damit, mich im Ausland zu bewerben und dort einen Job anzunehmen. Ich habe mich ja auch schon auf einige Stellen beworben, beispielsweise in der Schweiz und in Norwegen. Leider wurde ich bisher nicht genommen, aber vielleicht ergibt sich nochmal was.
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich sträube mich mehr davor, als ich Lust darauf habe. Aber diese exisitiert auch!
                      Ist so ne Sache. Viele die das machen würden und in ein anliegendes Nachbarland gehen, wohnen vermutlich auch nahe der Grenze. Da ist quasi mitten in D wohne, ist das schonmal ein kleiner Hinderungsgrund.
                      Zudem die Freunde verlassen...

                      Vielleicht... mal irgendwann...
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X