Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bombenexplosionen in New Delhi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bombenexplosionen in New Delhi


    Quelle

    Laut Tagesschau.de soll es in Indien 3 Explosionen gegeben haben. Die erste Explosion ereignete sich gegen 17:30 Uhr Ortszeit im Viertel Paharganj, nahe des Hauptbahnhofes und des Connaught Place. Dort liegen auch viele kleine Hotels, welche von Bagpackern aufgesucht werden.
    Die 2. Explosion folgte dann eine halbe Stunde später, dieses Mal in Sarojini Nagar, einem belebten Markt. Kurz darauf dann die 3. Explosion in Okhla, einem Geschäftsviertel in Delhi.

    38 Tote sind zu beklagen bis jetzt, 40 Verletzte sind in Krankenhäuser eingeliefert worden. (CNN berichtet von 10 Toten)

    ->Tagesschau.de<-
    ->BBC-News<-
    ->CNN.com<-

    Das indische Innenministerium geht von einem Terroranschlag aus.

    Ich war selbst mehrmals in Delhi und möchte mir gar nicht vorstellen, was da jetzt gerade abgeht. Hoffentlich reagieren die Politiker ruhig und schauen nicht gleich wieder gen Pakistan.
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

  • #2
    hmmm das hoffe ichaber auch!!!! denn so kann das ja nicht weiter gehn!! sobald in indien was hochgeht --> pakistan wars!! sobald in pakistan was hochgeht --> indien wars!!! also diese art von auseinandersetzungen bringen nix!
    Offizieller Matrix-nicht-Versteher
    USS Firehawk <-> Dirkusman-SciFi-Board <->Chaos-Universum
    MfG, Achill

    Kommentar


    • #3
      Weis man schon was dahinter steckt? Klingt ziemlich schlimm. Vor allem bei dem Hintergrund, dass man sich jetzt erstmal auf die Krisenregion konzentrieren sollte und nicht sich auch noch um den Terror. Warum machen das die Terroristen gerade dann auch noch zuzuschlagen?
      Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
      Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
      Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

      Kommentar


      • #4
        Inzwischen geht man wohl von mind. 51 Toten aus. Zu den Urhebern gibt es noch keine Erkenntnisse, allerdings äußert das indische Innenministerium, dass die Explosionen koordiniert gewesen sein sollen, auch das nahende Fest Diwali, eines der wichtigsten Feste der Hindus und das Ende des Fastenmonats Ramadan Eid, könnten im Zusammenghang mit den Anschlägen stehen. Noch gibt es da aber keine konkreten Hinweise dazu.

        Wie auch immer, es zeigt sich erneut die hässliche Fratze des Terrorismus. Wieder einmal werden Ziele und Zeiträume ausgesucht, die möglichst viele Menschen beherbergen und deren Tod wird als perfide "Botschaft" willentlich in Kauf genommen. Eine Schande für die Menschlichkeit!
        Zuletzt geändert von EREIGNISHORIZONT; 30.10.2005, 08:01.
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Eine Schande ist es in der Tat. Das Schlimme daran ist, dass das Schönste an der Menschheit nämlich die Liebe einen mindestens ebenbürtigen Gegner hat - den Hass.

          Zu leiden haben dann die darunter, die am wenigsten für die Konflikte können.
          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

          Kommentar


          • #6
            Das pakistanische Außenministerium hat offizell die Anschläge in New Delhi verurteilt.

            Inzwischen wird über 2 Terrorgruppen diskutiert, die zu solch einer Handlung im Zuge ihres Widerstandes gegen den aktuellen Friedensprozess zwischen Indien und Pakistan fähig wären.

            Es wäre bedauerlich, wenn auch hier die Sprache der Gewalt wieder lauter wird. Hoffentlich behalten da ein paar Leute jetzt kühle Köpfe!
            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

            Kommentar


            • #7
              Ich kann mir nicht vorstellen dass Indien jetzt offizielle Stellen in Pakistan für den Anschlag verantwortlich macht, weil in letzter Zeit gab es soviele Fortschritte zwischen den beiden Staaten, da wird schon ein gewisses Vertrauen da sein. Entweder waren es wohl wieder Al-Kaida Leute oder irgendwelche pakistanische Extremisten, die gegen den Friedensvertrag sind.
              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


              das geht aber auch so

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mr.Viola
                Ich kann mir nicht vorstellen dass Indien jetzt offizielle Stellen in Pakistan für den Anschlag verantwortlich macht, weil in letzter Zeit gab es soviele Fortschritte zwischen den beiden Staaten, da wird schon ein gewisses Vertrauen da sein. Entweder waren es wohl wieder Al-Kaida Leute oder irgendwelche pakistanische Extremisten, die gegen den Friedensvertrag sind.

                Kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber wer weiß? Alte Wunden könnten dadurch schnell wieder aufgerissen werden, dann wird der ganze Friedensprozess umsonst gewesen sein und alles geht wieder von vorne los.
                Es ist alles wahr
                Alles! Hörst du?
                Vertraue niemandem
                Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                Kommentar

                Lädt...
                X