Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

die 3. Welt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • die 3. Welt

    jeden Tag sterben 100000 Menschen an Hunger

    In der Dritten Welt müssen etwa
    250 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 14 Jahren arbeiten.
    Hunger, Krieg, Krankheiten wie Aids und anderen krankheiten die heir nicht passieren, leiden Qualen und und und ....

    nun das höre und lese bzw sehe ich im TV schon seit meiner kindeheit.
    wird das jehmals ein ende haben?

    wird es von vorteil sein für die jetzigen Reichen Länder wirtschaftlich?
    was bringen die ganzen spenden, lebensmittel, kleidung, medizin...

    180 Milliarden € sind in Afrika gespendet worden.
    was geschieht mit dem geld?

    350 Milliarden hat die EU letztes jahr ausgegeben was ist mit dem geld?
    wohin fliesst das ganze?

    sicher es werden spenden an hilfbedürftige ausgegeben
    aber wo ist der erfolg?

    afrika:
    tunesien, ägypten, kongo, eritrea ect....

    ich sehe gewisse obdachlose auf den strassen und
    die sind schon seit 20-25 jahren obdachlos sie betteln.
    doch was bringt es tastsechlich?

    ist das ein spiel
    reich gegen arm oder arm gegen reich

    flüchtlinge in spanien, italien, griechenland, ect...
    100 millionen menschen auf der flucht in afrika und
    ein teil davon will nach Europa.
    viele davon sterben auf dem weg dahin oder werden getötet...

    wird es schlimmer oder wird es irgendwann vorbei sein?

    also daran glaube ich nicht,
    mir kann niemand sagen das es eine überbevölkerung gibt
    das es hungersnote gibt,
    es leben ca 6,5 Miliarden menschen auf der erde,
    ernähren können wir 12 milliarden.

    wasser warum sollte den das wasser jetzt aus gehen?
    es ist mir klar das keine 2 Milliraden menschen in Berlin leben können und
    das da, das wasser knapr wird.
    aber so wie es im momment ausschaut,
    entwickelt sich das ganze in gewissen ballungsgebieten
    extrem und das schon seit jahren, aber
    wo ist das geld hin?
    warum gibt es nicht gewisse erfolge?
    ja es gibt kleinere,
    aber es ist nur ein mildern der not der angst und der leids.
    sudan


    da leiden 3 Millionen an hunger und
    ich will nicht wissen wieviel geld da an schmiergelder rein fliesst,
    nur um die reichen ärsche mit ihren beschiessenen kranken glauben
    ihr gier zu stillen dan erst dürfen die helfer medizin essen kleidung spenden.
    warum wird da nicht härter eingegriffen?


    Pro Minute sterben elf Kinder
    http://www.n-tv.de/604705.html


    Sechs Millionen Kinder sterben jährlich
    http://www.stern.de/politik/ausland/:Welthungerbericht-Sechs-Millionen-Kinder/550069.html

    10 Millionen Kinder sterben pro Jahr
    http://www.vistaverde.de/news/Politik/0306/27_kinder.htm

    Elf Millionen Kinder sterben
    http://www.vistaverde.de/news/Politik/0410/07_kinder.php


    Täglich sterben etwa 24.000 Menschen an den Folgen von Hunger und Unterernährung.
    Die Zahl der Hungernden ist erneut angestiegen.
    Sie lag im Jahr 2004 bei 852 Millionen Menschen weltweit.

    http://www.weltweite-aktion-gegen-armut.de/themen_acht_millenniumsziele.html

    wer bietet mehr?
    sollte einer nen link finden in dem sie im secundetackt zählen,
    bitte angeben ist echt interessant,
    wie dumm diese kranke sensationlust bei den medien ist könnt kotzen

    seit jahren sterben die menschen da.
    warum?
    jetzt ist wieder weihnachten und
    die sender bewefen sich mit galaspenden shows vom feinsten wer
    hat die grössten titten und wer spendet das meiste geld.
    ok es kommt den notleidenen zu gute aber,
    1 € gespendet wieviel kommt tatsechlich an?

    büros müssen gezahlt werden,
    benzin, die leute arbeiten doch nicht alle umsonnst?
    werbung muss gezahlt werden, wieviel kommt tatsechlich an?

    der tsunami , Deutschland spendet 500Millionen €
    seltsam in afrika fehlten auf ein mal gelder,
    kleidung , medizin es wurde sehr eng.

    die 3. welt

    wird es eine 4.geben?
    und was ist mit der 1. und 2. ?
    ist das nicht 1. welt in der wir leben?

    spendet ihr?

  • #2
    Sorry, aber dein Beitrag ist reichlich konfus und springt teils zusammenhangslos von Gedankengang zu Gedankengang. Da täten auch ein paar Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung nicht schaden. Das nur so am Rande.

    Wenn man darüber wirklich diskutieren will, sollte man sich wohl zuerst aus zuverlässigen Quellen Statistiken darüber besorgen, wie die Zahl der Hungerleidenden/Aids-Kranken/etc. sich im Laufe der letzten 10,20 Jahre entwickelt hat. Auch relativ zum Bevölkerungswachstum und nicht nur absolut!
    Das ist leider gar nicht so einfach, mit ein paar Minuten googlen bringt da auch nicht so viel, weil leider auf vielen Seiten unterschiedliche Zahlen genannt werden.
    Alles andere macht meiner Meinung nach wenig Sinn, du lieferst mit deinen Zahlen ja das beste Beispiel: Im ersten Satz sind es noch 100.000 Hungertote pro Jahr weltweit und am Ende nur noch ein Viertel davon.
    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
    "Nor I myself."

    Kommentar


    • #3
      Ja, ziemlich planlos das ganze. So "interessant" es auch wäre, ich wüsste nicht wo ich ansetzen sollte

      Aber wo ich der ersten Antwort nicht zustimmen möchte: Zahlenspiele. Klar Daten, Fakten, Zahlen, Statistiken sind gut um irgendwo anzusetzen, aber bei Tatsachen braucht man nicht dutzende und ellenlange Expertisen... Ob nun 50, 60, 100 Mio Tote oder auch nur 2, was macht das im Endeffekt für einen Unterschied, so brutal sich das nun anlesen mag.
      Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
      Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

      Kommentar


      • #4
        wenn du mir die absolute genau zahl nennen kannst
        (soeben sind 4 kinder gestorben )
        derer statistik dann gratulation(jetzt weitere 2 )

        wer kennt den die genauen zahlen?

        das heisst also wenn ich ein promi währe,
        würdest du mir glauben den der promi hat die echten wahren zahlen?

        jetzt sind es 345 tote kinder



        ich geh jetzt etwas essen

        Kommentar


        • #5
          Alles sehr Traurig! Was ist mit den Menschen in der alten Welt, die unter Brücken hausen , bei Wind und Wetter. Sind die selber Schuld? Wer hilft denen?
          Sollte man nicht erst vor der eigenen Haustür Fegen!?
          Geld ist nicht alles was Glücklich macht!
          Ist das Leben nicht zu kurz um zu Streiten?

          Kommentar


          • #6
            Zitat Troublegum
            Sorry, aber dein Beitrag ist reichlich konfus und springt teils zusammenhangslos von Gedankengang zu Gedankengang. Da täten auch ein paar Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung nicht schaden. Das nur so am Rande.
            das hätte ich nicht schöner sagen können (bis auf das mit der groß-/kleinschreibung )



            tja... ich würde gerne mitdiskutieren, aber anzusetzen ist hier enorm schwierig. wozu soll ich etwas sagen? zu falscher entwicklungshilfe, zum hunger, zur spendenpolitik, zur europäischen asylpolitik oder zur obdachlosigkeit?
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Zocktan
              das hätte ich nicht schöner sagen können (bis auf das mit der groß-/kleinschreibung )

              tja... ich würde gerne mitdiskutieren, aber anzusetzen ist hier enorm schwierig. wozu soll ich etwas sagen? zu falscher entwicklungshilfe, zum hunger, zur spendenpolitik, zur europäischen asylpolitik oder zur obdachlosigkeit?
              Eine gute Wortwahl ich würde das selbe sagen, mir fällt jetzt auch kein griffiger Punkt ein wo man mit einer sinnvollen Diskussion ansetzen könnten.

              Kommentar

              Lädt...
              X