Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Etwas Großes entsteht - Hilfe + Mitarbeit gesucht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Etwas Großes entsteht - Hilfe + Mitarbeit gesucht!

    Für ein Multimedia-Projekt (Audio, Video, Stage, Movie, Book, Game)
    werden aktive Mitstreiter, 3-5, als (Co-) Autoren-(auch Team) gesucht.
    Ziel: Dieses Projekt in einem Team der Weltöffentlichkeit vorzustellen.

    Euch sind Begriffe wie ...
    Schriftstellerei, Dramaturgie, (Theater, Schauspiel) nicht unbekannt und
    Ihr besizt folgende Kenntnisse / Fähigkeiten als Vorraussetzung:

    Science Fiction (Backgrounds, History, Abstraktion)
    Spass, Mut und Wille zum schreiben / planen / konstruieren
    2-3 Std. Freizeit pro Tag - eine ausgeprägte Phantasie
    gesunden Menschenverstand zu der Story (Red-) Line
    das Internet als Arbeitsplattform (Groupware wird gestellt) und
    verfügt über einen eigenen PC mit mind. DSL und Flatrate.

    Wichtig: Dies hier ist keine Stellenausschreibung, sondern ein Gesuch
    für Projektmitarbeiter, die engagiert "die Chance und das Ganze sehen",
    um vielleicht in naher Zukunft mit uns, ToneControl, den grossen Erfolg zu
    feiern. Weitere Infos unter jk at tcjk anfordern oder hier im Forum.
    cu, vileder
    ---------------------------------------
    live your dream, don`t dream your life ...
    "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
    sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

  • #2
    Und worum soll es in dem Projekt gehen?
    Also abgesehen von Scince-Fiction jetzt

    Kommentar


    • #3
      Multimedia Projekt und Mitarbeit ...

      Hi m-DIS, erst mal danke für Deine Antwort.
      Neben dem SciFi Rahmen, der die eigentlichen Inhalte umschliesst, geht es um Mut, Ignoranz, Toleranz, die Schwächen unserer Menschheit, den Willen zum Überleben, Hoffnung, Resignation und das Begreifen von nahezu unmöglichem, gepaart mit dem Wechselspiel der Charaktere, auch Liebe, Leid und Action gehören dazu.
      Hörst sich jetzt hochtrabend an, ist es aber nicht. Worum gehrts noch?
      Wir wollen unseren Autoren-Stamm auf- bzw. ausbauen, um über einen Mix weiteren kreativen Input zu bekommen. Deine nächste Frage wird sein, gut, was ist denn schon da? Ok, hier:
      • Wir habe eine Story (Red Line, ca. 30 Seiten) über eine Zeit von 400 Jahren,
      • 2 fiktive Hauptdarsteller, als Charakter definiert, 4-5 Neben-Charaktere
      • Eine Beschreibung der Welten, wo das alles spielt
      • Derzeit 6 fertige (7. in Arbeit) Songs, davon 6 sogenannte Core-Stücke (für die Music-CD),
      • weitere Core Stücke (bis auf 8) sind geplant
      • Zur Zeit über 80 sogenannte Creative-Schnipsel für die Musical-Musik
      • 2 kleine digital - analog-Studios (eins davon meins) ...
      • - mit ca. 1.5 TB Speicher, im Cluster (16 Ghz Rechen-Power auf 7 Maschinen
      • - wobei 5 nahezu identisch konfiguriert sind (Clusterbildung)
      • unser Web- und Arts-Künstler hat mehrere Maschinen und die notwendige SW, um alles
        designen zu können, bis Trickfilm-Qualität.
      • unser ADMIN (der technische Backbone) hat mehrere Maschinen und sorgt dafür, dass
        unsere Infrastruktur stabil ist und funktioniert.
      • Derzeit 4 (2 bereits aktiv, aber noch "hidden") annektierte Domains im Web für ...
      • Promotion, Web-based Groupware und Merchandising
      • Einen Projektplan, der leider seit einem knappen Jahr nicht mehr gepflegt wurde
        (das wird aber wieder ...), weil 3 der Member entweder herbe Ausfälle, schwere Krankheit
        (auch Todesfall) durchgemacht haben.
      • Einen Drehbuchautor mit germanistischem und philosophischem Hintergrund, der dann mit
        dem Schreiber-Team eng zusammen arbeiten würde.
      • 3 Members verfügen über gewachsene Kontakte in die Musiker, Theater und Arts-
        Scene in Berlin.
      • Unser Admin etabliert derzeit eine neue Groupware (in deutsch) die dann unser gemeinsames
        Kommunikations- und Projektwerkzeug wird

      Also, warum diese Anzeige? Und Wie ist es gedacht, mit mehreren?
      Wir brauchen (händeringend) Autore(n), die uns die Kapitel, Teilabschnitte und Sequenzen mit Leben, mit Stoff, mit Geschichten und textlichen "Bildern" anreichern und einfach runterschreiben. Meine Idee ist, auf unterschiedliche Stränge (Abschnitte) mehrere "Schreiber (Autoren)" anzusetzten, um so gesehen ein "human multitasking writing" hinzubekommen.

      Wir, wie alle Kreativen, benötigen den (wechselseitigen) Input zur weiteren (musikalischen, grafischen, etc...) Verarbeitung. Ich füge dann alles wieder zusammen - by the way, es ist dann mein Part, wenn es so weit ist, echte Sponsoren zu finden bzw. das dann alles zu vermarkten.
      Kurz, wir haben hier und heute kein kommerzielle Ziel - in 2-3 Jahren schon. Aber bis dahin brauche wir erstmal etwas, was man einer Sony BMG oder Universal vorlegen kann.

      Nun Denn, soweit erstmal. Ach ja, Internet, DSL und ggfls. ein Auto hast Du? Warum? Das Web ist unser Arbeitszimmer, wir planen, uns unregelmässig pers. zu treffen (haben wir schon gemacht, dann immer zentral irgendwo in Deutschland, nächste in Berlin ...)

      Na, wie schauts aus?
      cu, vileder
      ---------------------------------------
      live your dream, don`t dream your life ...
      "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
      sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

      Kommentar


      • #4
        Also ... ich wollte schon immer gerne schreiben.
        Das Problem ist wohl nur, dass ihr viel zu professionnel für mich seid!

        Ich werde morgen erst 15. Bin Schüler auf einem Gymnasium.
        Das mit dem PC und dem Internet funktioniert, Phantasie hab ich auch
        und habe (hoffentlich) einen gesunden Menschenverstand.

        Das Problem: 2-3 Stunden Freizeit schaffe ich nicht und wahrscheinlich würde die Qualtiät der Texte nicht an die der anderen (wahrscheinlich erwachsenen Schreiber) heranreichen.

        Insofern denke ich nicht das ich euch helfen könnte.

        Wenn euch die Punkte nicht stören würde ich gerne mitmachen.
        Ich muss aber eben auch an die Schule denken.

        Wenn es nicht geht, würde ich gerne wissen, wie man eure Arbeit verfolgen kann, damit man merkt, wenn etwas bei herauskommt, da sich das alles sehr interessant anhört.

        Das wär nett.

        Kommentar


        • #5
          Hi m-DIS, kein Prob., und Danke für Deine wirklich ehrliche Antwort. Ja, meine Meinung auch, Schule geht absolut vor, und da ich (als Proj.Ltr.) auch ein bischen Verantwortung habe, bist Du, absolut nicht aus Deinem Interesse oder Qualifikation, hierfür "weniger" geeignet. Nimm das bitte so wie ich das meine, - ohne vernünftige Schule kein vernünftiges Leben ... und ich weiß, wovon ich spreche.
          Gerne kannst Du unsere Aktivitäten mitverfolgen, komm einfach in einem 1/2 Jahr nochmal auf mich zu, ich denke, dann sind die ersten Webs online.
          cu, vileder
          cu, vileder
          ---------------------------------------
          live your dream, don`t dream your life ...
          "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
          sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

          Kommentar


          • #6
            Hallo Vilder,

            du hast mein Interesse in mehrfacher Hinsicht geweckt. Würde mich gerne näher und direkter darüber unterhalten. Kontaktiere mich einfach über meine ICQ Nr. die im Profil angegeben ist.

            Gruss Jacob
            Zuletzt geändert von Ambassador; 17.01.2006, 21:22.

            Kommentar


            • #7
              Oh, auch mich hast du intressiert zurückgelassen! Möchte auch etwas mehr drüber erfahren. Kann man sich da schon irgendwas durchlesen?
              Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
              Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

              Kommentar


              • #8
                e-Mail Kontakte

                Hi Amöbius, Ambassador, bitte sendet mir eine mail für weitere Details. die dann, verständlicherweise bevor ich etwas veröffentliche, gerne zusende.
                cu, vileder
                ---------------------------------------
                live your dream, don`t dream your life ...
                "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
                sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

                Kommentar


                • #9
                  Also was schreiberisches angeht, wäre ich doch glatt dabei. Hab schon öfters mal versucht, was eigenes auf die beine zu stellen, abr mir hat bisher immer ne klare linie gefehlt. Ideen hätte ich aber zu mass. Kannstdich ja mal per ICQ melden. Steht im profil.

                  grts, Sascha
                  Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden einig sind ist ein verlorener Abend (Albert Einstein)

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmmm...

                    Also an sich klingt das doch alles sehr interessant. Bin 21, derzeit Arbeitslos (habe d.h. viiieeel Zeit *g*) und sehr viel Erfahrungen im schreiben (Gedichte, FanFics, eigene Romane) und denke darin auch ganz gut zu sein - kann dir ja gern mal meinen letzten Roman "Die lange Nacht" (Gesellschaftdrama, spielt in Japan) per Word-Dokument zukommen lassen.

                    Bei mir scheidert es aber am regelmäßigen DSL-Anschluss (habe leider nur ISDN und auch keine Flat) und am Auto. Aber ich denke das dies ja nun nicht DER Hinterungsgrund für Kreativität sein sollte, vorallem da ich derzeit auch kaum andere Projekte habe (nur ein paar Crusade FanFics ab und an)....
                    http://www.my-darkloft.de.vu

                    Meine Homepage mit Gedichten, Serienvorstellungen, MP3-Rotation, etc. Befindet sich noch im Aufbau!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von vileder
                      Neben dem SciFi Rahmen, der die eigentlichen Inhalte umschliesst, geht es um Mut, Ignoranz, Toleranz, die Schwächen unserer Menschheit, den Willen zum Überleben, Hoffnung, Resignation und das Begreifen von nahezu unmöglichem, gepaart mit dem Wechselspiel der Charaktere, auch Liebe, Leid und Action gehören dazu.
                      Hörst sich jetzt hochtrabend an, ist es aber nicht.
                      Das ist wahrlich nicht hochtrabend.
                      Wo gibt es denn mehr Infos. Oder habe ich hier was überlesen?
                      "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                      DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                      ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                      Kommentar


                      • #12
                        Danke für das Interesse - steht weiter unten ...
                        lg, vileder
                        cu, vileder
                        ---------------------------------------
                        live your dream, don`t dream your life ...
                        "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
                        sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

                        Kommentar


                        • #13
                          "weiter unten"? Meinst du einen deiner vorherigen Posts?

                          Btw, ein schönen Avatar hast du da! Wieso ist der mir nicht beim Durchstöbern der AVs hier aufgefallen?
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            @ vileder

                            Bin ebenfalls interessiert. Bin Star Trek FanFiction Author, kann mir aber vorstellen, auch was anderes auf die Beine zu stellen. Mir fehlt es ebenfalls an einem Auto und einem regelmäßigen DSL-Anschluss. Kreativität und Ideen hab ich en Mass. Auch mein deutsch ist recht gefestigt. Bin 26 und zur Zeit im Prüfungsstress. Aber ab Juni steht wahrscheinlich erstmal Hartz IV ins Haus. Da hätte ich dann wahrscheinlich mehr Zeit. Wenn du dich selbst von meinen schreiberischen Fähigkeiten überzeugen willst, dann schau mal auf meine Homepage in der Abteilung FanFiction "Unity One" oder hier:

                            http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=32725

                            Kommentar


                            • #15
                              Danke für alles Interesse ...

                              @EREIGNISHORIZONT, @ADM. J. Belar, @Eathan Kerrick, @Mr. Morden, Danke für Euer geschätztes Interesse. Es ist so, daß wir in unserem Projekt als Arbeitsplattform eine Web-basierte Groupware nutzen, dessen Pflege und Dokumentation für die spätere, geplante Verwendung unabdingbar ist. Dieses Intranet ist von außen nicht sicht- und einsehbar. Die gewünschte Vorgabe hat also rein praktische und taktische Erwägungen.

                              Ein Auto ist wirklich nicht zwingend notwendig, wenn man auf die Bahn ausweichen kann. Wir treffen uns bis zu 4x im Jahr (bundesweit) und suchen uns dafür abgelegene Orte aus, um ungestört arbeiten zu können. Diese sind mit einem Auto nun mal besser zu erreichen.

                              Die gewünschte Vorgabe einer gänzlich andren Erwerbstätigkeit beruht auf meiner Verantwortung gegenüber den Projekt und den Beteiligten. Ein Compi, Software und DSL kosten nun mal Geld - und die Möglichkeit des Arbeitens, heisst Kontinuität, stehen mit an oberster Stelle. Und um das sicherzustellen, die Vorgabe einer anderen Erwerbstätigkeit.

                              Wie seht Ihr das, macht das dann Sinn?
                              cu, vileder
                              ---------------------------------------
                              live your dream, don`t dream your life ...
                              "Die Zukunft ist nicht geschrieben - wir alle
                              sind unseres Schicksals Schmied ..." (T1)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X