Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist denn mit David los?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist denn mit David los?

    David Hasselhoff dreht völlig frei

    "Ich brachte die Mauer zu Fall", "Lady Di war in mich verliebt", "Ich hab kein Alkoholproblem"

    Los Angeles - Der weltbekannteste Bademeister versinkt in einem Meer aus Peinlichkeiten. Erst machte sich David Hasselhoff öffentlich ein und jetzt geht auch seine Autobiografie in die Hose. "Diana war in mich verknallt und ich brachte die Mauer zu Fall", schreibt er wie im Wahn.

    Schwindende Berühmtheit gemixt mit Alkohol sorgen dafür, dass der 53-Jährige völlig frei dreht. Er will unbedingt in die Nachrichten – koste es, was es wolle. Und so erzählt er in seiner Autobiografie "Making Waves" (Wellen machen) haarsträubenden Mist. "Mein Song ,Looking for Freedom' beendete den Kalten Krieg." Weil er von Freiheit sang, rissen die Menschen die Mauer ein – so simpel ist Geschichte in der Welt von David. Und nicht nur die Mauer, auch die Frauen lagen ihm zu Füßen. "Als ich Lady Di traf, machte es klick und sie verknallte sich in mich." Weil er so anständig war, ließ er die Finger von ihr, erklärt er von sich selbst gerührt. Dass Hasselhoff eine sehr eigene Form der Wahrnehmung hat, bewies er auch letzte Woche auf dem Londoner Flughafen: Torkelnd, nach Schnaps riechend und mit vollgepinkelter Hose erzählte er allen: Ich habe kein Alkoholproblem. Ich nehme Antibiotika ...

    (Quelle:Berliner Kurier, 01.08.2006)

    --------------------------------------------------------------------------

    Ich bin Traurig
    Er gehörte zu einer meiner Lieblingskindheitshelden des Fernsehns. Und nur mußich hilflos mit anzusehen, wie eine Berühmtheit zugrunde geht. Ich hoffe, er fängt sich schnell wieder, wäre doch schade um ihn...
    Liebe Grüsse, Oerni

  • #2
    Zitat von Oerni
    Los Angeles - Der weltbekannteste Bademeister versinkt in einem Meer aus Peinlichkeiten. Erst machte sich David Hasselhoff öffentlich ein und jetzt geht auch seine Autobiografie in die Hose. "Diana war in mich verknallt und ich brachte die Mauer zu Fall", schreibt er wie im Wahn.
    Tja da sieht man mal was der Alkohol mit einem machen kann.

    Zitat von Oerni
    Ich bin Traurig
    Er gehörte zu einer meiner Lieblingskindheitshelden des Fernsehns. Und nur mußich hilflos mit anzusehen, wie eine Berühmtheit zugrunde geht. Ich hoffe, er fängt sich schnell wieder, wäre doch schade um ihn...
    Als "Michael Knight" war er auch mein Held damals. Das ist spätestens seit Baywatch vorbei. Aber trotzdem tut es mir leid mitanzusehen wie er sich immer weiter in die Schei*** reinreitet.
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

    Kommentar


    • #3
      Ich weiß gar nicht, was Ihr habt. Ob jetzt David Hasselhoff im Wahn davon redet, er habe die Mauer eingerissen, oder Helmut Kohl ("Ich wollte Deutschlands Einheit") - mal ehrlich: Beiden ist sie vor die Füße gefallen!

      Nee, im Ernst: Alkoholismus kann üble Folgen haben, ganz besonders, wenn er mit enttäuschten Promi-Erwartungen zusammentrifft.
      Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
      -Peter Ustinov

      Kommentar


      • #4
        Naja, dieser Mauerfall-Wahn von ihm ist ja nix neues. Er ist fixiert auf Europa, weil wir ihm seine größten Musik-Erfolge beschehrt haben. Müssten nicht eigentlich die Scorpions die Ehre des Mauerfall-Songs für sich beanspruchen? Das mit Lady Di war mir eigentlich neu.

        Echt schade, zwischendurch dachte ich, dass er Selbstironie entwickeln kann und sich selber nicht für voll nimmt (die kleinen Rollen in "Dodge Ball" und "Sponge Bob"), aber irgendwie ist er wohl doch hinüber.

        Ich hab früher auch seine Songs aus dem Radio auf Kassetten aufgenommen.
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Gorbi und Kohl waren für den Mauerfall hauptsächlich verantwortlich ^^ Hätte sich Gorbatschow nicht an den Westen angenähert, hätten wir vielleicht heute noch den kalten Krieg ( bzw die Feindschaft der USA und Russlands ), der Deutschland ja letztlich zweigeteilt hatte.

          David Hasselhoff, ja, den wollte ich als Kind heiraten. Knight Rider war geil.
          Aber meine Güte, so kommts, wenn man materiell ist und merkt, dass niemand sich mehr für einen interessiert. Das muss hart sein.
          Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sukie
            Gorbi und Kohl waren für den Mauerfall hauptsächlich verantwortlich ^^ Hätte sich Gorbatschow nicht an den Westen angenähert, hätten wir vielleicht heute noch den kalten Krieg ( bzw die Feindschaft der USA und Russlands ), der Deutschland ja letztlich zweigeteilt hatte.
            Gorbatschows Glasnost und Perestroika mögen Ursachen für den Fall der Mauer gewesen sein, meinetwegen auch Brandts Ostpolitik. Helmut hat dazu erst mal herzlich wenig beigetragen.
            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
            -Peter Ustinov

            Kommentar


            • #7
              Zitat von maestro
              Echt schade, zwischendurch dachte ich, dass er Selbstironie entwickeln kann und sich selber nicht für voll nimmt (die kleinen Rollen in "Dodge Ball" und "Sponge Bob"), aber irgendwie ist er wohl doch hinüber.
              Also imho ist das durchaus Selbstironie:
              http://video.google.de/videoplay?doc...01888607850922
              http://www.youtube.com/watch?v=S4ZL6dgCOGo

              mfg
              Dalek
              "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
              -Konstantin Tsiolkovsky

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sandswind
                Gorbatschows Glasnost und Perestroika mögen Ursachen für den Fall der Mauer gewesen sein, meinetwegen auch Brandts Ostpolitik. Helmut hat dazu erst mal herzlich wenig beigetragen.
                Man sagt ja nicht umsonst, dass die Mauer von Ost nach West umgefallen ist. Irgendwo in den Politik&Geschichte-Kellern hatten wir auch mal ein Thema, dass Kohl eher ein Fähnchen im Wind war und seine Rolle zur Wende nachher in seiner Autobiographie geschickt "nachgezeichnet" hat.

                Zitat von Dalek
                Also imho ist das durchaus Selbstironie:
                Meine Beispiele sollten ja auch dafür sprechen, dass David Hasselhoff in der Lage ist, Selbstironie zu entwickeln. Aber seine Biographie zeigt ja eher, dass dem nicht so ist (siehe 1. Post).
                Forum verlassen.

                Kommentar


                • #9
                  Natürlich ist Hasselhoff für den Fall der Mauer verantwortlich. Er hat so schlecht gesungen, dass die im Osten ihn zum Aufhören zwingen wollten. Dafür mussten sie halt die Mauer aus dem Weg räumen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Leto
                    Er hat so schlecht gesungen, dass die im Osten ihn zum Aufhören zwingen wollten. Dafür mussten sie halt die Mauer aus dem Weg räumen.
                    Ach was, sein Gesang war so schrill, daß das Mauerwerk nachgegeben hat.
                    Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                    -Peter Ustinov

                    Kommentar


                    • #11
                      In diesen Thread http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=35521wurde vor kurzen noch seine Selbstironie gelobt.

                      Ob Dr.Bock jetzt seinen Avatar wechselt?

                      Schade das Hasselhoff solche Faxen macht. Dachte wirklich das er sich nicht so ernst nimmt. Aber das wird wohl eher an seinem Alkoholproblem liegen, das er unter einer starken Verzerrung der Realität leidet.

                      Vielleicht hat er ja versucht mit seinen letzten Clip das irgendwie zu kompensieren...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja ja in Deutschland ist David Hasselhoff immer noch ein Superstar... Wenn mich der nächste Turi aus USA fragt warum wir deutschen so grosse Fans von Hasselhoff sind, frage ich ihn warum die so grosse Fans vom Krieg sind...

                        Mir tut der Mann wirklich leid. Der kommt nicht damit klar das er kein Star mehr ist. Wobei ich da schon das Gefühl habe das er das durch seinen Alkoholkonsum selbst verschuldet hat. Knight Rider war die Sendung meiner Grundschulzeit. Heute kann ich damit gar nicht mehr viel anfangen.

                        cu, Spaceball

                        Kommentar


                        • #13
                          naja, mal ganz ehrlich: Wen interessierts? - Ob Dieter Bohlen nun irgend nen Mist in seiner Biographie schreibt, wo auch jeder weiß, dass es Schwachsinn ist, oder ob David das macht. Irgendwie egal.
                          Sein Mauerfallwahn ist ja schon seit einigen Jahren bekannt. Richtig abgestürzt ist er eh schon spätestens nach dem Ende von Baywatch. Soll er doch so viel Alkohol saufen, wie er will. Seine Privatsache.

                          Im Fernsehen war er cool, seine Songs haben Stimmung gemacht. Und jetzt gehts ihm wie jedem alten Star, er wird wahnsinnig und keine Sau interessiert sich mehr für ihn.
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Sukie
                            Gorbi und Kohl waren für den Mauerfall hauptsächlich verantwortlich ^^
                            Also ich würde sagen, dass das die Hauptverantwortung für den Fall der Berliner Mauer immer noch die Menschen in der DDR trugen.
                            Republicans hate ducklings!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.Bock
                              Sein Mauerfallwahn ist ja schon seit einigen Jahren bekannt.
                              Ja? Aber nur für Insider oder?

                              Ich meine wer liest schon freiwillig eine Biographie von Hasselhoff...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X