Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abtreibung- Wann ist es ok?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abtreibung- Wann ist es ok?

    möchte einen neuen thread eröffnen zum thema abtreibung. was denkt ihr, ist so etwas in ordnung? aus dem todesstrafe-thread müsste man herauslesen können, das die meisten member hier gegen abtreibung sind. ich persönlich lehne so etwas ab ( nur bei vergewaltigung oder bei gesundheitlicher gefahr ) . denn: wer bumsen kann, der muss auch die folgen tragen. oder?
    lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

  • #2
    Ganz deiner Meinung.

    Kommentar


    • #3
      Und da treffen wir uns schon wieder.
      Da Problem ist, dass beim " Bumsen " oft nur einer die Konsequenzen zu tragen hat.
      Der Himmel ist das Limit!!!

      Kommentar


      • #4
        Re: abtreibung- wann ist es ok????

        Originalnachricht erstellt von jem`hadar2000
        ..nur bei vergewaltigung oder bei gesundheitlicher gefahr .

        dem stimme ich zu,
        ich bin froh, dass es bei uns in Österreich jetzt sogenannte "Babynester" etc. gibt, in denen Frauen, die sich außerstande sehen ihr Kind zu versorgen, oder aus anderen unerfindlichen Gründen , dieses Neugeborene - anonym - dorthin bringen können.
        Originalnachricht erstellt von jem`hadar2000
        ..denn: wer bumsen kann, der muss auch die folgen tragen. oder?

        dies ist zwar nicht "meine Sprache" aber inhaltlich bin ich deiner Meinung,
        vorallem da in Zeiten wie diesen Verhütung sowieso kein Fremdwort mehr sein muß,
        und ein Kondom halte ich in Zeiten wie diesen schlichtweg "überlebens"notwendig,
        ich weiß, dass es viele Erwachsene - grade auch in meinem Alter gibt, die mich "schief" ansehen, wenn ich erkläre, dass auch meine Tochter bereits über den Gebrauch desselben aufgeklärt ist.
        Aber - ob ich es sinnvoll erachte, dass sie in diesem Alter bereits eine gewisse Form des körperlichen Kontaktes pflegt oder nicht.........wenn es soweit ist, wird sie mich kaum um Erlaubnis fragen....

        t´bel

        Kommentar


        • #5
          Und was ist mit Afrika? Ist da, wo auch dank der Kirche, das "Bumsen" (nett umschrieben ) fast generell Konsequenzen hat eine Abtreibung immer abzulehenen? Ist es besser wenn 10 Kinder unterernährt leben als wenn es nur zwei gibt, es denen aber besser geht? Oder das ganze Überpopulationsproblem? Auch wenn hier Verhütung der Weg sein muss und nicht Abtreibung.

          Ich denke der größte Fehler den man machen kann ist zu verallgemeinern oder die Position Todesstrafe/Abtreibung über einen Kamm zu scheren, da sehe ich sehr große Unterschiede.

          Kommentar


          • #6
            Viele Frauen haben Angst durch die Pille dick zu werden.Und den Männern machts halt ohne Gummi mehr Spass.Ist wie Füße waschen ohne die Socken auszuziehen

            Daß die Frau die Konsequenzen trägt ist von der Natur (Gott) so bestimmt.

            Kommentar


            • #7
              ja, ich glaube sie hat die aliment gemeint usw....
              lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

              Kommentar


              • #8
                Konsequenz heißt:
                - der Staat muß für viele Kinder in Deutschland den Unterhalt zahlen, weil die sich ihre Väter armrechen oder ihr 12 Jahre dauerndes Studium als Ausrede mißbrauchen.
                - da Männer so gut die Verantwortung übernehmen, kostet ein Kind auch nur die Frau die Karriere und weil diese dann in ihrer gottgewollten Position ist, darf sie für den Rest ihres Lebens Hausfrau spielen.
                - ganz am Rande ist es für Eltern in Deutschland ziemlich schwer Kinder und Beruf unter einen Hut zu bringen, bei dem Kindergarten - Schulsystem.
                Der Himmel ist das Limit!!!

                Kommentar


                • #9
                  Re: Re: abtreibung- wann ist es ok????

                  Originalnachricht erstellt von t´bel

                  ... ich bin froh, dass es bei uns in Österreich jetzt sogenannte "Babynester" etc. gibt, in denen Frauen, die sich außerstande sehen ihr Kind zu versorgen, oder aus anderen unerfindlichen Gründen , dieses Neugeborene - anonym - dorthin bringen können.
                  In Deutschland existieren erst ein paar wenige stellen, sog, "Babyklappen" bei denen man anonym zur jeder Tageszeit sein Baby aussetzten/abgeben können.
                  Ich halte dies für eine sehr gute Idee, da wohl die meisten abtreiben,weil sie sich in ihrer momentanen Situation nicht um ein Baby kümmern wollen, oder können. So kann das Kind die Chance erhalten in einer adoptivfamilie, in der es gewünscht ist aufzuwachsen. Und die gen. Mutter kann ihr leben einigermasen auf der Gewohnten Weise weiterleben.
                  Ich glaube allerdings, dass die Entscheidung ob man ein Kind abtreibt oder zur adoption freigibt für die betroffenen Frauen echt nicht leicht ist. Eine Mitschülerin hat auch abtgetriebn und ihr ist die Entscheidung echt nicht leicht gefallen.

                  Die Frage der Abtreibung ist nicht so leicht und pauschal zu beantworten.
                  Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                  Kommentar


                  • #10
                    ich finde, das man hier keine wahl hat: leben zu töten oder das angenehmere leben weiterzuführen. denn das ungeborene leben kann sich ja dazu nicht äussern.
                    lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Flußkoppler
                      Viele Frauen haben Angst durch die Pille dick zu werden.Und den Männern machts halt ohne Gummi mehr Spass.Ist wie Füße waschen ohne die Socken auszuziehen

                      Daß die Frau die Konsequenzen trägt ist von der Natur (Gott) so bestimmt.

                      Diese "Mitteilung" von dir, ist eine Ansammlung von Argumenten, wie sie eventuell eine gewisse Zeitung ins "Bild" rücken tät .. .
                      Sollte dies auch DEINE Meinung ausdrücken, so heiße ich dich im dritten Jahrtausend willkommen, dass erste Jahrtausend - wo solch eine Meinung eventuell noch obligat war - ist bereits vorbei.

                      lebe lange und in Frieden
                      t´bel

                      Kommentar


                      • #12
                        stimmt schon, ein wenig komisch diese begründung.....
                        lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es gibt sogar konservative und gläubige ST-Fans.Man soll es akzeptieren oder nicht.Oder ist es inzwischen schon ein Grund zur Ausgrenzung an Gott zu glauben ?

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn wir schon von gottgewollt reden, dann ist sex ohne die Absicht ein Kind zuzeugen nicht erlaubt. Schon gar nicht mit Gummi oder Pille.
                            Ich weiß auch nicht wie das eines Tages ist, wenn meine Frau und ich Kinder haben. Auf jeden Fall werde ich mein bestes tun, damit sie es nicht bereut ein Kind bekommen zu haben indem ich, was Beruf,Karriereverzicht und Arbeitsteilung angeht genauso meinen Teil beitragen werde wie sie.
                            Der Himmel ist das Limit!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              @Gul Wolkat
                              Ich glaube an den Schöpfer,nicht an die Bibel.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X