Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lottojackpot

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lottojackpot

    35 Mio. Lotto Rekord-Jackpot - Ab 18. Oktober wird er geteilt

    Wenn der Lotto-Jackpot bis zum 18. Oktober 2006 nicht geknackt ist, dann wird er der Gewinnklasse 2 zugeschlagen. Dann reicht ein normaler Sechser, um sich einen Kuchen vom Rekord-Jackpot zu sichern, der an diesem Wochenende bei 35 Millionen Euro steht. Die Bayerische Lotterieverwaltung in München teilt mit, dass der Jackpot nur bis zu 15. Ziehung in der Klasse 1 wächst. Wird er nicht geknackt, dann wird die Gewinnsumme der Klasse 2 zugeteilt.

    Wer die Chance auf den höchsten Jackpot im Lotto aller Zeiten wahren will, diese Summe zu gewinnen, muss also jetzt Lotto spielen. Denn wenn der Jackpot bei den Sechsern ohne Superzahl ausgespielt wird, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich mehrere Gewinner den Topf teilen. Zudem gibt es an diesem Wochenende auch noch vier Millionen Euro beim Spiel 77 zu gewinnen, da am letzten Mittwoch niemand die richtigen Zahlen hatte.

    In den Annahmestellen in München ist die Hölle los. Es wird ein doppelt so hoher Umsatz wie an einem normalen Samstag erwartet. "München ist im Lottofieber.", sagt der Besitzer einer Annahmestelle in München-Milbertshofen.



    Qualle


    na wer spielt da mit?!

    abgesehen davon spielt ihr überhaubt? so ab und zu oder nie?!nun ich spiele selten aber wenn ich dann gewinne dann investiere ich dann nochmal, letzten mittwoch waren es gut 280 €

    na den wünscht mir glück morgen isch eusch auch

  • #2
    Umso mehr mitspielen umso mehr haben auch 6´er. Dann wird eben aufgeteilt.

    Eigentlich ist es dann ja besser bei ein niedrigeren Jackpot zu spielen. Da kriegt man meistens bei 6 richtigen mehr vom Kuchen ab.

    Die Gewinnchance soll bei 1:140 Millionen liegen.

    Bezieht sich die 1:140 Mio nur auf einmal tippen also ein Feld? Dann sind es bei 10 Feldern = 10:140Mio?

    Und bei 20 Mio Menschen = 20 Mio :140 Mio?

    Oder geht das nicht so einfach?


    Vielleicht spielen wir nochmal heute. Das höchste was wir mal hatten waren 4 Richtige und 45 Euro Gewinn.

    Meistens spielen wir nicht.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
      Umso mehr mitspielen umso mehr haben auch 6´er. Dann wird eben aufgeteilt.

      Eigentlich ist es dann ja besser bei ein niedrigeren Jackpot zu spielen. Da kriegt man meistens bei 6 richtigen mehr vom Kuchen ab.

      Die Gewinnchance soll bei 1:140 Millionen liegen.

      Bezieht sich die 1:140 Mio nur auf einmal tippen also ein Feld? Dann sind es bei 10 Feldern = 10:140Mio?
      Nee, bei 6 aus 49 gilt:
      6! · (49 - 6)! / 49! = 1/13.983.816 (rund 0,000000072). Die Zahl beschreibt die Wahrscheinlichkeit, dass die 6 gezogenen aus 49 Zahlen mit deinen übereinstimmen. Sind also nur 1:14 Mio. Bei Klasse 1 wird doch die Superzahl aus den restlichen 43 Kugeln ermittelt? Dann ist es doch eigentlich 7 aus 49 = 0,000000012 oder 1:86 Mio.

      EDIT: Ach, lese gerade, dass die Superzahl gesondert aus den Ziffern 0-9 gezogen wird. Dann muss man einfach den Faktor 10 hinzumultiplizieren. Dann hat Sky doch recht.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahlen kommen ist unabhängig von der Anzahl der Tipper. Jedoch kann man ausrechnen, dass wenn beliebte Zahlen kommen (Geburtstage, d.h. 1-30 und 19, usw.) der Jackpot auf mehrere Tipper aufgeteilt werden muss.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von maestro Beitrag anzeigen
        Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahlen kommen ist unabhängig von der Anzahl der Tipper. Jedoch kann man ausrechnen, dass wenn beliebte Zahlen kommen (Geburtstage, d.h. 1-30 und 19, usw.) der Jackpot auf mehrere Tipper aufgeteilt werden muss.
        Ich meinte nicht die Wahrscheinlichkeit das die Zahlen kommen, sondern die Wahrscheinlichkeit das mehr Leute die Zahlen ertippen. Und das müßte steigen umso mehr mitspielen.

        Bei 1:140 Mio würde doch von 140 Millionen Tippern einer den Jackpot knacken.

        Und normalerweise gilt die Wahrscheinlichkeit auch nur für eine Ziehung oder? Bzw. für ein Tippfeld?

        Umso mehr Tippfelder man ausfüllt umso höher die Chance. Auch wenn nur minimal.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
          Ich meinte nicht die Wahrscheinlichkeit das die Zahlen kommen, sondern die Wahrscheinlichkeit das mehr Leute die Zahlen ertippen. Und das müßte steigen umso mehr mitspielen.
          Logisch. Aber wieviele spielen denn mit? Aus 140 Mio. gewinnt nur einer. Ich denke, dass der Jackpot irgendwann auf Klasse 2 zurückfällt und dann gewinnen auch ein paar Leute, die sich dann leider das Geld teilen müssen.

          Die Zahlen beziehen sich natürlich auf ein Tipfeld. Wieviele kann man denn tippen auf einem Lottoschein?
          Forum verlassen.

          Kommentar


          • #6
            Wie gesagt bei im Schnitt 20 Millionen braucht es 7 Durchläufe bis einer den Jackpot knackt.

            Und mehrere Zahlenfelder erhöhen auch "noch" gering die Chance.

            Ich meine mich sogar zu erinnern das der Jackpot schon mehrmals aufgeteilt worden ist. In der Lottogeschichte. Aber vielleicht auch in Klasse 2 erst.

            PS: Durchläufe ist falsch. Weil die 1:140 Mio sich auf jede Ziehung bezieht. Aber vielleicht sind 7 ausgefüllte Felder ja äquivalent.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
              Wie gesagt bei im Schnitt 20 Millionen braucht es 7 Durchläufe bis einer den Jackpot knackt.
              Aber mir fällt gerade auf, dass wenn die geschätzten 20 Mio. Tipper es auf jeweils 7 Tipps bringen (manche tippen mehrmals und wieviel Tips gehen auf so einen Tip-Schein?) müsste der Jackpot theoretisch schon im ersten Anlauf geknackt werden, oder? Hm, allerdings fällt mir gerade auf, dass es bestimmt zahllose Überschneidungen / doppelte Zahlen gibt....ohje, zuviel Statistik am frühen Samstag
              Forum verlassen.

              Kommentar


              • #8
                So genau weiß ich es auch nicht - bin ja kein Statistiker!

                War nur mal ne grobe Einschätzung was da so Faktoren einfließen könnten.


                PS: Es gibt meine ich 10 Felder. Vielleicht auch 12. Weiss ich jetzt gar net so genau.

                Kommentar


                • #9
                  Also was ich ja ziemlich blöde finde, ist das jetzt alle überhaupt plötzlich Lotto spielen, wo der Jackpot so groß ist. Unsere Lottoannahmestellen hier sind meistens brechend voll die letzten Tage. Reichen diesen Leuten denn die normalen 3-10 Mio. nicht? Lohnt sich das tippen denn nur, wenn 35 Mio. im Jackpot sind? Sehr seltsam....

                  Aber ich muss ja zugeben, als ich gestern meinen obligatorischen Oddset-Schein abgegeben habe, habe ich aus Jux einfach mal für 2 Euro eine Reihe abgegeben. Das erste mal überhaupt, dass ich Lotto spiele. Chancen rechne ich mir aber bestimmt keine aus. War einfach irgendwie zu nem Running-Gag geworden hier, dass ich den Jackpott knacke, da musste ich mich dann wirklich mal durchringen und einfach mal spielen. Also wirklich nur aus Fun
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Jo, hin und wieder fülle ich auch einen 6 aus 49-Schein aus. Einmal hatte ich über 2 Wochen, ich glaube das war mit so einem vorgedruckten Sternzeichenlottoschein gespielt und rund 29 Euro investiert aber nur 14 Euro gewonnen, also Verlust.
                    Jetzt spiele ich sogar mit zwei Lottoscheinen, ist aber eine Ausnahme, wegen dem hohen Jackpott. Der eine Lottoschein ist noch von letzter Woche, da habe ich 6 Tips ausgefüllt und jetzt habe ich noch mal einen mit 4 Tips ausgefüllt. Entweder, ich habe was gewonnen oder außer an Erfahrung nix. Meine Mutter, sowie auch ich, haben leider die vortreffliche Begabung, immer genau eine Zahl daneben zu liegen, also wenn z.B. die 5 gezogen wurde, haben wir die 6 oder die 4 angekreuzt.
                    Ja ja, Geld regiert die Welt...
                    >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                    „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Sky: Es ist schon ein klein wenig komplizierter, da auf jedem Lotto-Schein ja auch immer nur eine Superzahl drauf ist. Wenn du nun 10 verschiedene Lotto-Scheine mit unterschiedlichen Superzahlen abgibst, dann sind deine Chancen natürlich größer, als wenn du nur einen Schein mit 10 Feldern abgibst.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                        @ Sky: Es ist schon ein klein wenig komplizierter, da auf jedem Lotto-Schein ja auch immer nur eine Superzahl drauf ist. Wenn du nun 10 verschiedene Lotto-Scheine mit unterschiedlichen Superzahlen abgibst, dann sind deine Chancen natürlich größer, als wenn du nur einen Schein mit 10 Feldern abgibst.
                        Dann ist die Gewinnchance 1:14 Mio oder was?

                        Die Lottoscheine sollten auf jeden Fall alle vor der letzten Ziehung gekauft werden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                          Dann ist die Gewinnchance 1:14 Mio oder was?

                          Die Lottoscheine sollten auf jeden Fall alle vor der letzten Ziehung gekauft werden.
                          1:14 MIO bei 6 aus 49. Du vergisst aber die Superzahl! Das sind nochmal 10 Ziffern mehr. D.h. die Chance liegt bei 1:140 Mio!

                          Die Zahlen wahren übrigens beschissen! wer hat denn solche Zahlen angekreuzt?
                          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                          Kommentar


                          • #14
                            @ matrix: Sky ging davon aus, wenn man 10 verschiedene Lottescheine mit 10 verschiedenen Superzahlen abgibt. In dem Fall hat er schon Recht
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Genau Spocky!

                              @Matrix: Ist der Jackpot immer noch net geknackt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X