Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ebay

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ebay

    Ich weis nit obs schon son Thread gibt,naja jedenfalls war per Suchfunktion nix zu finden.Also ich wollt mal nen Thread ins Leben rufen,der das Thema Ebay behandelt.Hier könnt ihr eure Erfahrungen austauschen,Frust ablassen und so weiter!
    Also ich mach mal den Anfang.Hab vorgestern bei Ebay nen Modellbausatz von Star Trek erstanden,per Sofortkauf.Nach dem kauf hat da gestanden,dass ich mich per E-Mail mit dem Verkäufer in Verbindung setzen soll,da ich seine Kontonummer brauche um das Geld für den Bausatz zu überweisen.Gut,hab ich gemacht.Aber bis jetzt keine Rückmeldung und Ebay sitzt mir schon im Nacken,das ich noch nicht bezahlt habe.Ist es überhaupt normal,dass man die Kontonummer des Verkäufers per E-Mail anfordern muss?Naja,hoffe ihr wisst hier weiter.

  • #2
    Also ich hatte bisher noch keine (richtigen) Probleme bei ebay... ließ sich bisher alles klären (diskutier mal mit nem Franzosen auf englisch wie man bezahlen soll ). Allerdings überleg ich auch immer ne halbe Stunde, ob ich wirklich bieten soll und les mir vorher die Bewertungen durch

    Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
    Also ich mach mal den Anfang.Hab vorgestern bei Ebay nen Modellbausatz von Star Trek erstanden,per Sofortkauf.Nach dem kauf hat da gestanden,dass ich mich per E-Mail mit dem Verkäufer in Verbindung setzen soll,da ich seine Kontonummer brauche um das Geld für den Bausatz zu überweisen.Gut,hab ich gemacht.Aber bis jetzt keine Rückmeldung und Ebay sitzt mir schon im Nacken,das ich noch nicht bezahlt habe.Ist es überhaupt normal,dass man die Kontonummer des Verkäufers per E-Mail anfordern muss?Naja,hoffe ihr wisst hier weiter.
    Sagen wirs mal so: Es ist nicht unnormal, daß du den Verkäufer fragen mußt. Die meisten haben die Kontodaten bei ebay hinterlegt (nennt sich Überweisung plus), manche nicht. Hat aber nichts zu sagen.
    Eher ungewöhnlich ist es, daß der Verkäufer zwei Tage zum Antworten braucht, aber auch kein Grund zur Sorge. Warte heute abend noch ab (vielleicht ist er arbeiten), wenn er sich dann nicht meldet, schreib ihm morgen einfach nochmal ne Mail ("hi, du müßtest mir noch deine Kontodaten nennen"). Keine Panik und immer nett bleiben
    Aber wieso sitzt dir ebay im Nacken, daß du zahlen sollst? Meinst du das auf der Artikelseite ganz oben? Vergiß das, ist nur ne Erinnerung. Ebay ist es wurscht wann du zahlst. Die kriegen das gar nicht mit.

    Kommentar


    • #3
      beide seiten haben 10 tage zeit, das geld zu überweisen oder die daten zu senden, ebay selbst unternimmt nix in der zeit.

      wie Scrat schon sagte, du erhälst eine email wenn du ersteigert hast und noch eine mit den daten des verkäufers, wenn er die bankdaten drin stehen hat kannst du überweisen ansonsten schreibst du ihn an. Und das kann 1 minute bis 10 tage dauern erst danach kannst du, per ebay anmahnen bzw errinern, danach dauert es weietere 1-4 dage jehnachdem wie du überwiesen hast und dann wenn es gutgebucht wurde, dauert es weitere 1-7 tage bis die ware da ist.

      Hab schon aus portugal und china und sibirien ware erhalten alles 7 tage nach auktion und der bauen aus buxdehude hat 20 tage gebraucht nach auktion alles möglich.

      Kommentar


      • #4
        ich hab auch schon so einiges bei ebay ersteigert und hatte bisher keine probleme...ob ne weitwinkelkamera aus russland, origami-papier aus deutschland oder ein pin-set aus jugoslawien. lief bisher alles einwandfrei...auch wenn das geld einige zeit brauchte bis es in jugoslawien ankam, konnte ich problemlos mit dem verständnis des verkäufers rechnen. obwohl ich von ebay damals auch ne ermahnung erhielt, dass der artikel noch nicht bezahlt sei, war zwischen mir und dem verkäufer alles geregelt und alle waren glücklich.

        wichtig ist bloss, dass man sich vorher die bewertungen gut anschaut. dann kann eigtl kaum noch was schief gehen.

        lg Ungolianth
        ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

        Kommentar


        • #5
          Naja,dann hoff ich das der mal zurückschreibt,bin aber zuversichtlich.Hab einen Star Trek Modellbausatz bei ihm ersteigert und ers selber Star Trek Fan,sieht man an seinem nickname und seiner E-Mail Adresse.Mir erschien es nur komisch,das man sich nach den Kontodaten erkundigen muss.Ist ja für den Verkäufer auch ein Sicherheitsrisiko,da dann doch jeder sein Konto plündern könnte.Naja,ich will einfach nur meinen Bausatz um ihn dann schön bei mir in den Schrank stellen zu können.

          Kommentar


          • #6
            nana, so einfach mit dem konto plündern gehts dann doch nicht. wär ja nur zu schön...

            lg Ungolianth
            ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

            Kommentar


            • #7
              Achso,hätt ich doch nie vorgehabt
              Ich habs nur auf mein heissersehntes Modell abgesehn,was ich ja offen und ehrlich erstanden hab,juchuu!

              Kommentar


              • #8
                Ich habe auch noch nie irgendwelche schlechten Erfahrungen mit eBay gemacht. Habe dort schon einiges erteigert und auch versteigert. Lediglich einer Person habe ich mal eine schlechte Bewertung verpasst, weil ich nach 2 Wochen immer noch kein Geld oder ne Reaktion gesehen hatte. Naja, aber sonst lief immer alles perfekt.

                Das man die Kontodaten erfragen muss, ist nicht wirklich unnormal. Wenn er sich nicht meldet, versuch es mal mit der Erinnerungs- oder Bezahl-Funktion über ebay. Habe auch schon erlebt, dass Verkäufer nur antworten, wenn die email über das eBay-System verschickt wurde.
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Was auch komisch ist,ist das eine E-Mail in meinem Postfach ist,die eigentlich an den Verkäufer gerichtet war.Da steht dann drauf ob er den Versand einleiten will und so weiter.Ist das auch normal?(Oder verdoppelt Ebay alle E-Mails,die was mit ebay zu tun haben)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich machte auch fast nur gute Erfahrungen mit ebay. Natürlich gibt es immer wieder schwarze Schafe, die es nicht so ernst meinen. Aber da ich eh nie größere Beträge biete, oder Sachen einstelle die nen Wert haben, entstand nie wirklich ein Schaden.
                    Aber in letzter Zeit biete ich nur im österreichischen Raum,weil die Versandkosten zB von D nach A doch ziemlich hoch sind.

                    @Borgcube
                    Ich täte mir da auch keine Sorgen machen, warte jetzt mal das Wochenende ab, vielleicht hat der Bieter einfach keine Zeit gehabt. War bei mir auch schon öfters so, wenn ich Stress hatte, meldete ich mich auch mal einige Tage nicht.
                    Das mit dem doppelten E-Mail ist mir auch schon öfters passiert, aber der andere Partner hat sie dann auch immer erhalten.
                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                    • #11
                      Puh,da bin ich aber froh,das alles (Wahrscheinlich) normal abläuft,ich kauf nämlich nit oft bei ebay,ganz zu schweigen vom versteigern.Naja,ich warte ab und wenn nach 10 tagen oder so immer noch nix an e-mails gekommen ist,dann meld ich mich mal bei ebay.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das glaubt mir sonst keiner...

                        Es scheint kein Fake zu sein...

                        Wer noch nicht genug Minus auf sein Konto hat, sollte schnell noch mitbieten:
                        BITTE NICHT MITBIETEN (Das schreibe ich lieber mit zu, bevor das noch auf mich zurückfällt)

                        Ebay... 3... 2... 1... deins

                        Tztztz, wieso bin ich noch nicht auf diese Idee gekommen
                        Liebe Grüsse, Oerni

                        Kommentar


                        • #13
                          Sehe ich das richtig,du willst das die Leute bei ebay für deine Schulden bieten,damit du zum größten Teil entlastet wirst?Naja,keine so schlechte Idee.Auch wenn nur ein paar Euro pro Person rausgehen,wenn genug Personen mitbieten,dann könnten deine Schulden im nu abgetragen sein,theoretisch jedenfalls.

                          Kommentar


                          • #14
                            Auf welche Ideen die Leute doch kommen?
                            Das mit den Schulden ist aber schon heftig, wer weiß wieviel der Typ dann auf einmal verlangt, wenn man mitbietet?
                            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                            das geht aber auch so

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja,ich würd ja wohl eher nicht mitbieten.Ebay ist mir im Moment sowieso ein bisschen zu zwielichtig.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X