Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Politisierung der 2. SW-Generation

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Politisierung der 2. SW-Generation

    Hi,

    ich war da in dem StarWars-Forum als "Zipfel" unterwegs.
    Da liefen mir ein par merkwürdige Typen über den Weg.

    Der Hammer war, daß dort anscheinend Meinungen "anerzogen" werden.
    Dieses bemerkte ich mit diesem Post und wurde doch tatsächlich sofort im Anschluß gesperrt.^^
    Nebenbei bemerkt, würde ich dort auch schon längst Poster wie "Jedihammer" (der sich zur Zeit in diesem Forum hervortut) gesperrt haben. Was sagt mir das? Mmmmh, darüber meditieren ich werde.......

    Was haltet ihr von solchen "Meinungsumfragen", bei denen es offensichtlich ist, daß da etwas in die Köpfe neuer Fans installiert werden soll?

    Ich wollte das jetzt mal in einem unabhängigen Forum diskutieren, wo hoffentlich nicht die meisten Moderatoren/Admins hinter einer "Mache" stehen, um diese letztendlich durchzusetzen.

  • #2
    Mal unabhängig vom tatsächlichen Streitpunkt (wo ist da überhaupt das Problem? Soweit ich weiß war "der Auserwählte" Anakain Skywalker aka Darth Vader) - wenn du ein Problem mit Usern/Mods/Admis eines anderen Forum hast solltest du es im dortigen Forum zur Sprache bringen.
    Andernorts über Beteiligte herzuziehen ist wahrlich nicht die feine Art.
    Zumal hier wohl die allerwengigsten überhaupt über die ganze Sache informiert sind.
    Ist zumindest meine Auffassung dazu.

    Kommentar


    • #3
      Die Informationen stehen in dem Forum selbst.
      Zu reden ist mit den Admins dort sicher nicht, da sie mir WEDER (trotz ihres Straf-Punkte-Systemes) eine Warnung in Form von PN oder eines Postes oder sonst wie zukommen ließen.

      Was den Auserwählten anbelangt, so ist es doch unsinnig einen Thread solange offen zu lassen, wenn eine solche Frage allgemein nicht geduldet ist, wie man an dem Zunichtemachen anderer Meinungen in diesem Thread sieht.
      Was soll das darstellen, ein Kampf?
      Und die Zahl für Luke WAR schon auf 146, da bin ich mir ganz sicher.
      Und WER kann sowas nur ändern: ein Administrator.

      Aber es geht mir nicht darum irgend was schlecht zu machen, sondern allgemein darüber zu diskutieren, wie man zu "Hardlinern" stehen sollte die einem permanent (auch mit dem EU) "allgemeingültiges" aufzwingen wollen.
      Es gibt wie gesagt ZWEI SW-Generationen (eher sogar drei). Die jenigen die Episode IV-VI als Kind im Kino gesehen haben, dürfen m.E. auch Luke als den Auserwählten sehen, wenn man das so "drin" hat. Die neue Idee hat seit dem 20 Jahre lang geschwiegen. Das wird leider zu oft übersehen. Besonders von Leuten die behaupten Star Wars wäre ihr Hobby.
      Wie kann es ein Hobby sein, wenn man solche Gedanken - die einen ursprünglich mal fasziniert haben - nicht mehr versteht und sie am liebsten ignorieren möchte?

      Kommentar


      • #4
        Diskussionen über andere Foren und User haben hier nichts verloren. Klärt das bitte persönlich und nicht über dritte. Was ist das überhaupt für eine Art?

        Hier mache ich dicht.
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar

        Lädt...
        X