Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu "Alt" für Zeichentrick-Serien??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu "Alt" für Zeichentrick-Serien??

    Hallo ihr´s,

    es scheint ja in manchen Kreisen "Cool" und "Angesagt" zu sein, wenn man, z.B. schon mit 12 zu Rauchen begonnen hat, oder Zombie-Filme sah, ohne zu Kotzen .

    Doch scheint es im Gegenzug dafür Dinge zu geben, für man als "zu Alt" angesehen werden könnte.

    Disney-Filme sind ja etwas für jedes Alter, wo niemand dafür "schämen" muss, sie zu mögen / lieben.

    Doch wie sieht es mit Serien aus??

    Ich selber bin mit meinen mometan 39 Jahren schon länger Fan der Serien "W.I.T.C.H.", "Gummibärenbande" und "Kim Possible".

    Wie sieht es bei euch aus: Habt ihr Zeichentrickserien, für die ihr mit eurem Alter (vielleicht) nicht die "Zielgruppe" darstellt.

    Zur besseren Einschätzung wäre es schön, wenn ihr euer Alter angeben würdet (denn sonst macht das ganze, IMO, keinen Sinn ).
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

  • #2
    Ich kucke echt gerne "Spongebob", den lustigen Schwamm! Dann noch "Rockos modernes Leben", mit der lustigen Kuh, dem lustigen Känguruh und der lustigen Schildkröte! Als drittes "Ren and Stimpy", da lache ich mich fast immer zu tode (ja ich weiss, ist ungesund)! Alle coolen Disney-Serien im Stil von Kim Possible kuck ich auch! Von daher gehör ich auch in diese Kategorie! Ich schäme mich deswegen keineswegs! Mein Alter ist unter "Öffentliches Profil" nach zu sehen!
    Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
    Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
    There's a Rainbow inside my Mind
    Trippin' on Sunshine

    Kommentar


    • #3
      Hallo Alle,

      @Andy... ,

      jaaa, "Spongebob" liebe ich auch. wie konnte ich ihn nur vergessen.

      Asche auf meine Tomaten .
      Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
      Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

      Kommentar


      • #4
        Kann man dafür "zu alt" sein ?

        Nuja egal, Spongebob ist kult, den zieh ich mir auch rein.
        Ansonsten Captain Future, Tom & Jerry, Flintstones und ähnliche Sachen.
        Nix von dem komischen Zeugs im Pokemon-Style das z.Z. so rüberschwappt.
        ...reality.sys corrupted, restart universe...

        Kommentar


        • #5
          Man kann niemals zu alt für Cartoons zu sein

          Ich bin 23 und absoluter Cartoon fan.

          Ich schau mir auch von zeit zu zeit Spongebob an.

          Kim Possible nicht so oft.

          Aber ich schau recht häufig Cartoons, sind zuviele um Sie alle aufzuzählen.

          Tom und Jerry, Roadrunner und die anderen Warner bros. Cartoons fand ich immer Klasse. Hab mir die damals auf Cartoon Network über Satelit angesehen bevor Cartoon Network verschlüsselt wurde
          L.L. & P

          Kommentar


          • #6
            Ich denke auch nicht, das man zu alt für so etwas sein kann. Ich selbst, 26, schaue zwar keine Zeichentrickserien aussser den Simpsons, das habe ich allerdings auch früher so gut wie nie. Ich halte mich dafür an die schönen Astrid Lindrgen Verfilmungen wie Pippi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter - sind ja auch alles Kinderfilme, aber ich stehe dazu! *g* Ausserdem sind ja auch die einen oder anderen Studio Ghibli Filme als Kinderfilme zu bewerten, die ich auch innig liebe!
            Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

            Kommentar


            • #7
              Ich für meinen Teil bin mittlerweile wohl wirklich zu alt für die gängigen zeichentrickserien, die so am TV laufen. Mit Außnahme der Simpsons guck ich da rein garnix mehr, höchstens um mal ein bisschen "in Erinnerung zu schwelgen".
              Früher habe ich mir noch alles angeschaut, was so auf Tele 5, ProSieben etc. lief.

              Kommentar


              • #8
                Hallo ihr´s,

                Zitat von Zefram Beitrag anzeigen
                Ich für meinen Teil bin mittlerweile wohl wirklich zu alt für die gängigen zeichentrickserien, die so am TV laufen. (...)

                "Zu Alt" ist man erst, wenn man Tot ist .

                Und wenn du "wohl" zu Alt zu sein meinst, scheinst du "wohl" nicht sicher zu sein, oder???

                Man sollte sich nicht einreden lassen, OK!!
                Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                Kommentar


                • #9
                  Man kann sicherlich keine allgemeingültige Antwort auf die Frage geben, ob man zu alt für Zeichentrick sein kann.

                  Ich für meinen Teil schaue z.B. auch gerne Spongebob (schon fast regelmäßig ) und erwische mich auch manchmal, wie ich beim Umherschalten bei der Gummibärenbande hängenbleibe. Achja, ich bin übrigens 23, also noch nicht soooo alt, aber aus dem allgemeinen Zeichentrick-Alter wohl raus.

                  Viele schauen vielleicht aus Nostalgie auch im Alter noch Zeichentrickserien, welche sie bereits als Kind gesehen haben. Und ich sag mal: Auch eine Zeichentrickserie kann gut, lustig und spannend erzählt sein. Da kommt es doch gar nicht darauf an, ob die Geschichte nun mit realen Schauspielern oder Zeichentrickfiguren erzählt wird. Das trifft sicherlich nicht auf alle oder viele Serien zu, aber auf ein paar mit sicherheit.

                  P.S.: Simpsons, Family Guy, SouthPark etc. sind ja sowieso Zeichentrickserien für Erwachsene
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo ihr´s,

                    @Dr. Bock: Eine Zeichentrickserie MEINER Kindheits war / ist "Captain Future", welche ich mir auch auf DVD zugelegt habe.

                    Andere Serien von damals, wie "Heidi", "Biene Maja", "Pinochio" und "Sindbad" würde ich mir eventuell auch wieder anschauen, doch nicht unbedingt für mich Archivieren.

                    Zu deiner Anmerkung betreffs "Zeichentrickserien für Erwachsene":
                    Auch "Spongebob" würde ich bedingt dazu rechnen, denn dort fallen Bemerkungen, oder werden Dinge am Rande gezeigt, die nicht unbedingt von Kindern in dem Zusammenhang auch so verstanden werden.

                    Zum Beispiel erwähnte Spongie einmal, daß er Larry, den "Baywatch-Krebs", wiederbeleben muste, nachdem dieser ein Aufbaupräparat (Steroide?) genommen hatte.

                    Oder Thaddäus sagte einmal, als er drohte, Spongy als Nachbarn zu verlieren: "Ich liebe dein (...) kastratengekicher am Morgen."
                    WEISS den JEDES Kind sofort, WAS ein Kastrat ist??

                    Übrigens, die Serien "Spongebob", "Wi.I.T.C.H.", "Kim Posible" & "Gummibärenbande" habe ich jedoch für mich, bzw. meine Lebensgefährtin auf DVD aufgenommen.

                    Ausserdem gibt es manche Storys in den Serien die, neben dem Spass, auch durchaus Tiefe und Anspruch haben.
                    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                    Kommentar


                    • #11
                      Natürlich gibt es da auch gesellschaftskritische Elemente in so mancher Folge. Aber die würde ich bei genauem hinsehen auch in GZSZ finden.
                      Zeichentrick ist nunmal primär für Kinder, das war schon immer so und wird auch immer so sein. Es wird auch Ausnahmen geben wie "South Park" und ähnliches, aber das zielt halt nicht auf die Kiddies, sondern auf Teenies und Twens.
                      Ich kann meine Bekanntschaften, die über 40 sind und regelmäßig "freiwillig" (d.h. nicht wegen der Kinder) Zeichentrickserien anschauen, an weniger(!) als einer Hand abzählen. Dass sich hier im Forum durchaus mehrere solcher Leute aufhalten, hab ich allerdings auch schon beobachtet. Aber ich glaube nicht, dass man hiervon auf die Meinung in der Gesamtbevölkerung schließen kann. Denn wir sind hier nunmal alles Serienjunkies.

                      Kommentar


                      • #12
                        Als Kind habe ich auch die ganzen bekannten Zeichentrickserien geguckt. "Warner Bros." Cartoons. Diese Kult-Mangas wie "Captain Future", "Biene Maja", "Heidi" oder "Marco". "Nils Holgerson", "Senior Rossi". Oder Disney Cartoons und Filme.

                        Später fand ich "Bravestar" auch noch ganz gut. In der Jugendzeit hat bei mir aber das Interesse für Zeichentrickfilme stark nachgelassen.

                        Als Erwachsener gucke ich gelegentlich "South Park" oder "Spongebob". Ansonsten eigentlich gar keine Zeichentrickfilme mehr. Comics lese ich auch nicht mehr.

                        Warum das so ist weiß ich nicht. Vielleicht weil wie Zefram es sagt, die meisten Zeichentrickfilme eher für Kinder gedacht sind.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Alle,

                          @Zefram & Skymarshall:

                          Richtet ihr euch also immer danach, für welche Altersgruppe etwas "gedacht" ist?? Was aber, wenn es dann trotzdem gefällt??

                          "Nein, daß ist nicht für mein Alter, doch obwohl es ir gefallen KÖNNTE, ich bin ja soooo zu alt dafür." ? ?
                          Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                          Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                          Kommentar


                          • #14
                            Ne, hatte es ja paarmal probiert. Deswegen ja. Einfach kein Interesse oder Begeisterung mehr.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Karnell Beitrag anzeigen
                              Richtet ihr euch also immer danach, für welche Altersgruppe etwas "gedacht" ist?? Was aber, wenn es dann trotzdem gefällt??

                              "Nein, daß ist nicht für mein Alter, doch obwohl es ir gefallen KÖNNTE, ich bin ja soooo zu alt dafür." ? ?
                              Gefallen ja vielleicht, aber die Handlung wirkt, zuminest manchmal, etwas zu schnell erzählt. Auch die Spannungsentwicklung kommt da manchmal zu kurz.

                              Aber es gibt aussnahmen (wurden ja schon ein paar genannt).
                              "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X