Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berufliche Weiterbildungen durch Fernschulen ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Berufliche Weiterbildungen durch Fernschulen ?

    derzeit habe ich einige Kollegen und Freunde mit unterschiedlichem Bildungsniveau und sozialem Hintergrund die sich Beruflich weiterbilden möchten - Notfalls auch aus eigener Tasche. Da ich für solche Dinge prädestiniert zu sein scheine werde ich öfters um "Expertise" gebeten.

    ​Mine sogenannte Expertise sieht meistens entweder eine berufsbezogne Fachausbildung vor oder eine berufsbezogene Umschulung vor, da ich die Grundzüge unseres dualen Systems gut finde und ich nicht der Meinung bin das eine Ausbildung in einem praktischen Beruf auch mit Berufserfahrung in einem Zeitraum von ein paar Monaten erfolgreich zu absolvieren ist. Diese Frage wird meistens von Familienvätern gestellt , die als Alleinversorger der eigenen Familie auftreten müssen. Auch ein Fachbezogenes Fernstudium allein scheint mir hierfür nicht das Richtige zu sein und ist bestenfalls als unterstützende Maßnahme relevant.

    ​Handelt es sich um eine Berufliche Weiterbildung so setze ich mich im Regelfall mit der IHK ( manchmal auch mit der BGN) und der Bundeagentur für Arbeit Verbindung und werde dort auch meistens fündig. Allerdings erzählen die mir nicht viel über die Onlinemodelle von Fernschulen.

    ​So komme ich gleich zu meiner ersten Frage, da diese Kurse schon eine Menge Geld kosten. Ist ein "Fernstudium"ein Weg um zu einer ausreichend guten Berufsausbildung zu Gelangen ? - insbesondere dann wenn man an die Arbeit gebunden ist und zudem durch die eigene soziale Stellung auf ein gleichbleibendes Einkommen angewiesen ist ? Ist sie für Menschen mit Migrationshintergrund ( gute Deutschkenntnisse) geeignet ?

    Meine zweite Frage stelle ich aus eigenem Interesse: Mir ein Kurs zur Küchenleitung aus dem IST Institut aufgefallen, darin werden Faktoren abgedeckt die auch ich in naher Zukunft benötige und wäre zumindest ein gutes Training für die Meisteschule. Viele Themenbereiche des Kurses kenne ich allerdings schon. Ich liebäugle dennoch mit dieser Möglichkeit wenn sie ein gutes Qualifizierungsmodel ist. Deshalb meine Frage: Sind die sogenannten IST-Diplome staatlich anerkannt und haben sie in der freien Wirtschaft einen renommierten Stellenwert ?
    ​Hat jemand Erfahrungen mit dieser Bildungseinrichtung ?

    https://www.ist.de/kuechenleiter
    Zuletzt geändert von Infinitas; 07.08.2017, 02:00.
    █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

  • #2
    Eine ehemalige Freundin von mir hat ein Fernstudium/Schule absolviert. Da sie im Medienbereich gearbeitet hat, brauchte sie eigentlich keinen anderen Abschluss außer den regulären Schulabschluss. Sie kam sich so ganz ohne Berufsabschluss dann doch etwas merkwürdig vor und hat im Bereich Management ein Fernstudium/Schule absolviert und auch bestanden. Allerdings braucht sie diesen Abschluss, wie schon erwähnt, im Medienbereich nicht wirklich. Der war nur für ihr eigenes Wohlbefinden da. Ob sie damit jemals einen anderen Job ergattern würde, kann ich leider nicht sagen.

    Ich persönlich würde eine Abendschule bevorzugen. In Deutschland haben die einen immer noch höheren Stellenwert als Fernkurse. Oder man entscheidet sich für eine Kombination aus den beiden.

    Es kommt sicherlich auch immer auf den angestrebten Abschluss an und welcher Lerntypen jeder ist. Manche sind besser, wenn sie Dinge allein durcharbeiten, andere brauchen einen Dozenten.

    Ich persönlich absolviere momentan auch einen Online-Kurs der mich sehr weit gebracht hat. Der Vorteil, man lernt dann, wenn man Lust und Zeit hat zu lernen. Ich werde aber nach diesen Online-Kursen definitiv noch Schulungen Vorort besuchen.
    Wahl zu Mister SciFi-Forum 2017
    #Krümelchen2018

    Avasarala:
    "Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Mars-Marine allein vom Sitzen auf einem Stuhl erschöpft ist."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
      Eine ehemalige Freundin von mir hat ein Fernstudium/Schule absolviert. Da sie im Medienbereich gearbeitet hat, brauchte sie eigentlich keinen anderen Abschluss außer den regulären Schulabschluss. Sie kam sich so ganz ohne Berufsabschluss dann doch etwas merkwürdig vor und hat im Bereich Management ein Fernstudium/Schule absolviert und auch bestanden. Allerdings braucht sie diesen Abschluss, wie schon erwähnt, im Medienbereich nicht wirklich. Der war nur für ihr eigenes Wohlbefinden da. Ob sie damit jemals einen anderen Job ergattern würde, kann ich leider nicht sagen.

      Ich persönlich würde eine Abendschule bevorzugen. In Deutschland haben die einen immer noch höheren Stellenwert als Fernkurse. Oder man entscheidet sich für eine Kombination aus den beiden.

      Es kommt sicherlich auch immer auf den angestrebten Abschluss an und welcher Lerntypen jeder ist. Manche sind besser, wenn sie Dinge allein durcharbeiten, andere brauchen einen Dozenten.

      Ich persönlich absolviere momentan auch einen Online-Kurs der mich sehr weit gebracht hat. Der Vorteil, man lernt dann, wenn man Lust und Zeit hat zu lernen. Ich werde aber nach diesen Online-Kursen definitiv noch Schulungen Vorort besuchen.
      Hey ,

      ​naja das sind schon weiterführende berufliche Qualifikationen,die man auf verschiedenem Wege absolvieren kann. Ich werde dahingehend mit meinem Dachverein dem VKD ( Verband der Köche Deutschland ) kontakt aufnehmen und mich einschlägig beraten lassen. Das irritierende an diesem speziellen Kurs ist dass er recht neu ist, er ist allerdings in der Seminarliste des VKD gelistet. Dort ist es durchaus nicht unüblich, dass man ein wenig in Deutschland auf Reisen geht um an einem speziellen Workshop Teilzunehmen ( z.B. Gemüseschnitzen oder Gläserfood und Flying Buffet ). Diese Fortbildung umfasst allerdings im Schwerpunkt andere Faktoren die für meinen weiteren Beruflichen Werdegang unerlässlich sind, von daher ist zunächst zu prüfen was das Ding überhaupt "Wert" ist.
      Zuletzt geändert von Infinitas; 08.08.2017, 12:57.
      █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

      Kommentar

      Lädt...
      X