Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Denglisch & Abkürzungen....

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Denglisch & Abkürzungen....

    Hallo ,

    ich eröffne hier mal einen neuen Thread weil es mir hier um ein anderes aliegen geht nämlich um Denglisch & Abkürzungen....

    Ich hoffe das Thema und mein Thread sind interesant

    Das Zitat von Berg-Ulme und meine antwort darauf bezieht sich auf das Thema ob ENTERPRISE mit Captain Archer offiziel zu Star Trek gehört oder nicht....

    -------------------------------------------------


    Zitat von berg-ulme Beitrag anzeigen
    Non-Canon, Non-Canon... Das hätte ne ganze Reihe Leute wohl gerne. Also, echt. Es ist kindisch so was zu behaupten, nur weil man denkt, dass dies und jenes nicht zur "Philosophie von Star Trek" gehört. Oder weil man es nicht erträgt, dass die Serie zu früh abgesetzt wurde. Es ist ein Stück Star Trek-Geschichte, auch wenn es vielleicht nicht das beste war. Bei normaler Geschichte kannman nach einem Krieg, den man verlor auch nicht sagen; "Das gilbet nich'!".
    SATIRE 1 :
    Non-Canon.....
    Hm...

    I denke this is albern darüber zu speaken ob this zu Star Trek gehört or not...
    It ist so das nun mal not jeder this Series mag....

    I Like die Serie sehr...
    Zumal i say must das diese Serie doch ziemlich the Philosphie from Star Trek zeigt... I not understand wenn man sich darüber streitet ob thiis now to Star Trek gehört or not...

    Man sollte vielicht more darüber talken, das we to many english speaken im normalen Deutschen Sprach gebrauch.

    We downloaden und essen cookies, we repuppen und realesen anstat zu veröffentlichen...

    We pressen play auf unserer fernbedienung und looken Television...
    Switchen durch die Canals und so weiter...

    Und my Dreamcatcher ist ja auch ein echter Eye-Catcher


    Ich hab ja in my School auch english learnt but i was nich so gut darin...
    And i can not alles Englische translaten....

    Mansche posten in the Thread englische Zitate aus Episoden von Series die i not understand, weil i es nu mal not my spooken language ist, sondern ich die Sprache German in the Schule written and reading gelearnt hab....

    Wir gehen today auch nicht mehr einkaufen in der Stadt sondern we shoppen in the city....

    And Buy in many Shops our Nahrung und so'n Zeug...

    I think we must all so reden wie ich das now tue dann werden alle merken we albern dad ver-englischen (denglisch) is and speaking vieleicht irgendwann mit der Time german and not english in Deutschland...

    Also was heißt Non-Canon ? Das ist doch nicht so wichtig....

    Also take it easy leute und nehmts leicht.

    euer

    Dominion

    EDIT :

    Zu "Canon" & "NonCanon":
    Ohne jetzt genauer darauf eingehen zu wollen:

    "Canon" steht für offiziell, also alle Informationen und Daten, die in "Star Trek" gemacht werden.

    "NonCanon" steht für inoffiziell, also im Prinzip für alles, was von Fans usw. zum ST-Universum hinzukommt und nicht von Paramount bzw. den ST-Machern als offiziell autorisisert wurde.

    "SemiCanon" ist alles was teilweise offiziell und teilweise inoffiziell ist.
    Warum speakt ihr nicht einfach anstat "canon" und "non-canon" von offiziel und nicht offiziel ?

    Ach übrigens ein bekannter von mir hat vorkurzen tatsächlich mit hilfe des Pitchband beim frasen Syntesizer eingie loops verändert...

    Generel schließen die ganzen abkürzungen den neuling, achja nennt man ja newbie, aus...

    Da muss ich schon erklärungen suchen was abkürzungen bedeuten :
    AKA = As known as / Bekannt als
    AFK = Away from keyboard / Zurzeit nicht am PC, Mac
    AFAIC = As far as I'm concerned / Soweit es mich betrifft; soweit es mich interessiert
    AFAIK = As far as I know / Soweit ich weiß; soweit mir bekannt ist
    ASAP = As soon as possible / So schnell wie möglich
    BFN = Bye for now / Tschüss für heute
    *bg* = Big grin / Großes grinsen
    BTW = By the way / übrigens; nebenbei gesagt
    CDK = Die Initialen von Forums-Administrator The_Sisko
    *g* = grin / grinsen
    IMO = In my opinion / Meiner Meinung nach
    IMHO = In my honest opinion / In meiner ehrlichen Meinung; ehrlich gesagt
    IMHO = In my humble opinion / In meiner bescheidenen Meinung
    LOL = Laughing out loud / lautes Gelächter
    OTOH = On the other hand / andererseits
    ROTFL = Rolling on the floor laughing / sich auf dem Boden wälzen vor lachen
    STA = StarTrekArchiv.com
    ST-P = StarTrek-Pictures.com (Schwesterseite von "StarTrekArchiv.com")
    THX = Thanks! / Danke!
    AFAIR = as far as I remember = Soweit ich mich erinnere
    AFK = away from keyboard = Weg vom PC/der Tastatur
    cu = see you = Wir sehen uns.
    DBDDHKPSAV = Dumm bleibt Dumm da helfen keine Pillen, selbst Aspirin versagt.
    *eg*/*fg* = evil grin = teuflisches Grinsen/fieses Grinsen
    GN8 = Gute Nacht
    HTH = hope this helps = hoffe das hilft
    IK = I know = ich weiß
    k = okay
    ka = keine Ahnung
    LLAP = Live long and prosper = Leben sie lange und in Frieden (in Wohlstand)
    *lol* = laughing out loud = laut auflachen
    np = no problem = kein Problem
    MTFBWY = May the force be with you = Möge die Macht mit dir sein
    RL = Real Live = im richtigen Leben
    ROFL = rolling on the floor laughing = sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
    SCNR = sorry, could not resist = Tut mir leid, ich konnte nicht widerstehen.
    WE = weekend = Wochenende
    MfG = Mit freundlichen Grüßen
    LG = Liebe Grüße
    FG = Freundliche Grüße
    lgvm = liäbs grüessli vo mir
    gl = good luck
    hf = have fun
    cYa = see Ya ( see you )
    n8 = nacht (gute nacht)
    wayne = wen interessierts
    STG = Star Trek Galaxy
    SF = Starfleet
    plz = bitte
    IIRC = If I remember correctly = Wenn ich mich richtig erinnere
    UFP = United Federation of the Planets = Die Föderation
    Cula = See you later = Bis nachher
    SERS = kurz für "servus"
    *heul* = große Traurigkeit
    TdG = "Treffen der Generationen"

    QUELLE http://www.scifi-forum.de/q/18862-be...gen-stf-q.html
    Ich glaube ich muss nochmal zur Schule und eine neue Sprache lernen

    SATIRE 2 :

    Ich war ja mal AKA der_vulkanier....
    Heute morgen war ich AFK (hm.. meine Brotbackmaschine stammte von einer frima die sich AFK nannte ).
    AFAIC denke ich das ich das echt albern empfinde denn AFAIK ist unsere Sprache doch im Deutschsprachigen Raum Deutsch oder ?
    Aber ASAP wird die Sprache verändert mit abkürzungen und denglisch...
    BTW ist es so das nun schon ein haufen abkürzungen verwendet wurden...
    IMO ist das doch echt verürckt oder ?
    Denn : IMHO is es doch so das ich vor lauter abkürzungen meine eigene sprache kaum noch verstehe...
    *lol* oder OTOH ist es so ernst das Thema auch ist so das ich mich nun ROTFL...
    Übrigens das STA ist gut... Die Internet seite von ST-P gefällt mir auch.
    Acja das STG kenne ich auch ein anderes Forum... Da geht es auch um SF, also um Star Fleet obwol SF auch SciFi bedeutet...
    Hm.. Was denn nu ?


    THX für all das.
    AFAIR hab ich die abkürzungen nicht in der Schule gelernt...*heul*

    Ich hoffe für euch ist das zu lesen np...

    Aber vieleicht passt ja auch der satz zu mir : DBDDHKPSAV.*eg*/*fg*

    Ich sag dann mal BFN . Und nun noch ein *bg* *g*
    Wenns nacht ist sag ich dann GN8.. HTH das hilft das wir uns bald ma wieder normal unterhalten können...
    Aber IK das sich das sichlicher nicht ändern wird...
    k es ist halt so... ich hab halt kein plan und ka...
    Und wayne...
    also LLAP und MTFBWY und ich hoffe das dir die abkürzungen im RL auch weiter helfen..
    SCNR das Satirisch nieder zu schreiben...
    cu

    Ich wüshcn euch ein schönes WE.

    Also MfG und LG & FG also ein lgvm & gl & hf also cya und für heute abned n8.

    plz nemmt mir das nicht übel... Wie gesagt IIRC hab ich so nie in der Schule gesprochen..
    Und bei Star TRek in der UFP wird auch nicht so gesprochen oder ?

    Also Cula & SERS

    Dominion

    SATIRE 3 :
    Hallo ? Jemand QRV für ein QSO ? Am besten im DX. Hallo ! Das war ein CQ !

    ------------------------------------------------
    Please do not destroy the fine german language

    Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
    Man sollte vielicht more darüber talken, das we to many english speaken im normalen Deutschen Sprach gebrauch.
    Puh ... "krasser" Beitrag! Ich bin ganz ehrlich: Ich hab' ihn kaum lesen können! Aber das ist vielleicht auch mit Mittel zum Zweck gewesen, oder? Was Dein Grundanliegen angeht, gebe ich Dir ja sogar recht!!!


    Warum speakt ihr nicht einfach anstat "canon" und "non-canon" von offiziel und nicht offiziel ?
    Ich habe das in diesem Falle verstanden. Vermutlich wissen die meisten anderen ST-Fans auch, was damit gemeint war ... aber im Grund hast Du nicht unrecht.


    Generel schließen die ganzen abkürzungen den neuling, achja nennt man ja newbie, aus...
    Nicht unnbedingt. Davon - vor allem wohl von den jüngeren (ja, ich gehöre hier wohl mit zu den "alten Knackern" ) - wissen durchaus 'ne ganze Menge was mit Abkürzungen anzufangen ... auch mit englischen Bezeichnungen. Ob die wiklich notwendig sind und man nicht besser deutsche Ausdrücke benutz, wenn es sie gibt und sie sich genauso anbieten, steht aber wieder auf einem ganz anderen Blatt. Ich versuche das meistens ...


    Please do not destroy the fine german language
    Meine Güte, was gibt es doch für einen Abkürzungswahnsinn! Die ganzen englischen hab' ich noch nie benutz. Wozu auch? Und mit vielen konnte ich nicht einmal was anfangen. Ich ignoriere die einfach. Manchmal finde ich sie sogar unhöflich, weil erst so eine Tabelle zu lernen, um einen Text zu verstehen, muss ja wohl nicht sein. Wir können fast alles davon in ganzen und deutschen Worten ausdrücken. Warum tun wir's eigentlich nicht? Kostet das echt soviel Zeit, dass wir in Kauf nehmen, die deutsche Sprache zu verhunzen???

    Ey, getz aber Schluss!!! Wir kommen ja völlig vom Thema ab.
    Ich hoffe es gibt rege anteilnahme an diesen Thema und bitte veruscht ohne abkürzungen auszukommen

    Lieben Gruß

    Dominion
    Zuletzt geändert von Dominion; 13.10.2007, 15:19.
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es gibt rege anteilnahme an diesen Thema und bitte veruscht ohne abkürzungen auszukommen

    Lieben Gruß

    Dominion
    Ich hab den Thread durchgelesen und mit fällt nichts ein, worüber man diskutieren kann. Kannst du mir vielleicht nochmal erklären, was du hiermit bezweckst?
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Vor einiger Zeit hat es hier im Forum dazu bereits eine Diskussion gegeben:
      http://www.scifi-forum.de/off-topic/...faik-ergo.html

      Man kann dort weiterdiskutieren oder auch nicht.
      Mein Profil bei Last-FM:
      http://www.last.fm/user/LARG0/

      Kommentar


      • #4
        Zitat von maestro Beitrag anzeigen
        Ich hab den Thread durchgelesen und mit fällt nichts ein, worüber man diskutieren kann. Kannst du mir vielleicht nochmal erklären, was du hiermit bezweckst?
        Na iss doch ganz easy, it geht darum wie albern the ganze wird when man a little bit german and english spricht...

        When we dann zusätzlich noch die Abkürzungen benutzt kommt kauderwelsch bei raus und ich teilwesie habe meine probleme damit....

        Und Himmelsläufer hat ja verstanden was ich damit bezwecke...

        Aber ums dir einfach zu machen : Es geht um ausgrenzungen.... Jemand der kaum english kann wird ausgegrenzt und wenn dann noch die abkürzungne dazu kommt versetht nicht jeder was gemeint ist...

        Das ich a litle bit englisch und deutsch gewritten hab sollte deutlich machen that the ganze wenn mans übertreibt not everybody versteht...

        Anosnten musst i every so writing wenn das so okay ist...
        Then sind meine Posting immer wieder mal so...

        Zitat von Largo Beitrag anzeigen
        Vor einiger Zeit hat es hier im Forum dazu bereits eine Diskussion gegeben:
        http://www.scifi-forum.de/off-topic/...faik-ergo.html

        Man kann dort weiterdiskutieren oder auch nicht.
        Du hast schon recht aber mir geht es hier um abkürzungen und dem denglisch....
        Zuletzt geändert von Dominion; 13.10.2007, 21:14.
        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

        Kommentar


        • #5
          Du solltest aber zum Beispiel überlegen, dass dein eigener Benutzername ebenfalls eine englische Bezeichnung ist.
          Oder der Titel den der Administrator ("WArum heisst das Nicht Verwalter?") diesem kleinen Zwischennetz-Brett gegeben hat "Scifi-Forum" lautet, also zwei englische Begriffe, die zu einer Abkürzung zusammengefasst wurden ("Scifi" = "Science Fiction" = "wissenschaftliche erfundene Erzählung") und ein lateinischer Begriff ("Forum" = im engeren Sinne svw. "Marktplatz", eigentlich im Sinne der hiesigen Verwendung allerdings mehr: "Treffpunkt für Kommunikation und Gedankenaustausch", "politische Bühne" und vieles mehr.
          Weshalb also hat der "Verwalter" "DER Sisko" nicht sein Zwischennetz-Brett mit dem schönen teutschen und leicht verständlichen Namen "Kommunikationsplattform für wissenschaftlich geprägte erfundene Erzählungen und dergleichen" ausgestattet?

          Nun, zum einen sicher weil unter den Anhängern dieser Unterhaltungsform die Begriffe Science Fiction sicherlich mehr Zug haben als eine sperrige und wenig verbreitete deutsche Umschreibung und weil im Internet nun einmal von Foren die Rede ist und nicht von anderen Begriffen die denselben Informationsgehalt hätten...

          Zum anderen aber ohne Zweifel auch, weil der überweigende Teil der hier besprochenen Themen ihre Wurzeln im anglo(amerikanisch) dominierten Sprachraum haben... Star Trek (Nicht "Wagenreise zu den Sternen!!!!) kommt aus den USA (NICHT VSA) und wird für gewöhnlich in englischer Sprache produziert und präsentiert, dass da dann eine Menge Worte ganz natürlich auf englisch fallen, wenn davon die Rede ist, versteht sich doch von alleine.

          Ausserdem gibt es für das Internet eine entsprechende Entwicklung... Die Grundlagen und viele der heute zur Anwendung kommenden Komponenten stammen aus den oben erwähnten "in Union vereinten Staaten des Kontinentes von Amerigo". Webbrowser z.B. ist die originale Bezeichnung, wieso auf etwas "verständlicheres" ausweichen?

          Canon und Non-Canon sind feststehende Begriffe, die im deutschen mit nahezu derselben Schreibweise (Kanon, Kanonisches Recht) ebenfalls vorkommen und den Kern einer religiösen Lehre der ihre "wahre Aussage" enthält und verbindlich für alle Angehörigen der Religion verbindlich ist, bezeichnet. In leichter Parodie dieser Begrifflichkeit wählte das ebenfalls von den USvonA dominierte Science Fiction Fandom ("Reich aller Anhänger") diesen Begriff und seine Umkehrung mit davor gesetzter Verneinender Vorsilbe "non" um auszusagen "es gibt Dinge, von denen die Produzenten wollen, dass sie für alle, welche das schauen die gleiche unverrückbare Bedeutung haben" bzw "alle Dinge die Non-Canon sind, haben diese Bedeutung nicht sondern sind unbedeutend".
          Ob man jetzt herausfinden muss, was der "Canon" ist oder der Kanon, bleibt sich letztlich gleich. Und ob es "Non-Canon" oder "unkanonisch" heisst, bietet keinen großen Unterschied.


          Internet und die Fan-"Gemeinden" der großen Science Ficiton Serien im Besonderen SIND nun einmal Versammlungen von auf ein Thema konzentrierten Personen, die den gemeinsamen Austausch dazu/darüber suchen ... in solch einem Metier bildet sich schnell und unabänderlich ein metierspezifischer Dialekt heraus, das ist einfach so, wenn man Aufnahme finden möchte MUSS man diesen Dialekt lernen, im Internet sind das zum Beispiel die nicht besonders zahlreichen überall verbreiteten Abkürzungen, von denen man zumindest wissen sollte, wo man sie nachschlägt (sonst: RAFO! Das ist ein Befehl ) zum anderen eine gewisse gemeinsam erarbeitete Spanne von Begrifflichkeiten, die die spezifischen Eigenheiten des Mediums Internet widerspiegeln. Von Browsern und Tags bis hin zu Usern und Threads.
          Fängt man jetzt an das alles mit Gewalt "einzudeutschen", klingt man nicht nur sehr debil, man nimmt auch den Mit-Benutzern die Möglichkeit den bereits etablierten Metierspezifischen Jargon weiterhin auszuüben, und nötigt allen die nicht nur in deutschen sondern auch in Internationalen Foren und auf solchen Webseiten herum"surfen" auf, einen zweiten Jargon zu lernen, nur weil man den ersten selbst nicht "für gut befand".

          Ob man eine Sache das aller erste Mal tut und das Wort "spoiler" dafür lernen muss oder ob man die Sache das erste Mal tut und das Wort "Geheimnisverrat" dafür lernen muss, spielt doch keine Rolle... Schlecht ist es so oder so, wenn man unabsichtlich spoilert. Verständnis der ÜBERSETZUNG ist dafür keineswegs erforderlich, nur die Bedeutung muss man kennenlernen.



          Und Abkürzungen sind für Leute, die teilweise einen erheblichen Teil ihrer täglich verfügbaren freien Zeit mit dem "Zeitkiller"/Zeitfresser Internet verbringen oder z.B. aus dem nur in Pausen geöffneten Computerraum der Schule oder vom Rechner des Büros ihres Arbeitsplatzes aus im Internet unterwegs sind, einfach eine willkommene und mit geringfügigem Vorwissen ("wo schlag ich es im Notfall nach?") leicht verständliche Möglichkeit wertvolle Zeit zu sparen.
          Schon die deutsche Sprache wimmelt von Abkürzungen, oft gengu sogar solchen die heute niemand mehr als Abkürzung erkennt (DIN, EDEKA, BAföG)oder deren ursprüngliche Bedeutung in ausgeschriebener Form man fast schon nicht mehr kennt.


          Verstehe mich nicht falsch, ich hasse diese heute überall verbreiteten ur-denglischen "Buzzwords" auch wie die Pest.
          Aber in einem englisch dominierten Metier wie dem Internet und den dort aufzufindenden Fanbereichen zu amerikanischen Fernsehserien und Kinofilmen ist es ein Zeichen extremer Unflexibilität wenn man sich nicht anpassen und die englischen Floskeln oder etablierten Standard-Abkürzungen nicht annehmen und so selbstverständlich, wie sie sind, benutzen kann.
          Was der Bauer net kennt, frisst er nicht, hiess es früher... WER will denn gerne der unbelehrbare Bauer sein, frage ich.
          Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr ist ein anderes Sprichwort.... Bist DU Hans? Das wäre furchtbar, denn wenn man nicht mehr lernen kann, bleibt man heute nicht nur im Beruf schnell und unwiderbringlich zurück...
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Wer sich daran stört, dass er wegen mangelnder Englisch-Kenntnisse am Rand steht, der sollte englisch lernen. Es ist ja nicht nur so, dass man das braucht um Denglisch zu verstehen. Englisch kommt einem in vielen Situationen zu pass, es lohnt sich also diese Sprache zu können.

            Diskriminierung wegen Sachen, die man nicht ändern kann (sexuelle Identität, Behinderung) finde ich schlimm. Aber Diskriminierung wegen Sachen, die man ändern kann (z.B. Übergwicht oder mangelndes Wissen) finde ich weniger schlimm weil man gegen die Ursachen selber etwas unternehmen kann - oder man muss damit leben, deswegen diskriminiert zu werden.

            MfG
            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #7
              Also, zu diesem Thema gibt es wirklich schon so einige Threads. Zu dem von Largo erwähnten gesellen sich noch:

              http://www.scifi-forum.de/off-topic/...n-sprache.html

              http://www.scifi-forum.de/off-topic/...lisierung.html

              http://www.scifi-forum.de/off-topic/...glizismen.html

              http://www.scifi-forum.de/off-topic/...glizismen.html

              In einem oder mehreren dieser Threads habe ich mich auch schon zu diesem Thema geäußert.
              Ansonsten spiegelt Sternenguckers Beitrag auch im wesentlichen meine Meinung wieder.

              Gruß, succo
              Zuletzt geändert von succo; 14.10.2007, 09:24.
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Unter Verweis auf die anderen Threads schließe ich diesen hier.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar

                Lädt...
                X