Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deja Vue

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deja Vue

    Hi

    Was halten ihr von diesem Phänomen? Also ich finde es äußerst interresant.

    Glaubt ihr das man die Dinge vielleicht wirklich schon mal erlebt hat. z.B. im Traum oder auf einer anderen Bewußtseinsebene...oder das es einem nur so vorkommt und sonst nicht dran ist.

    Für mich ist es ein weiteres Rätsel der Menschlichen Psyche.

    Meph of Borg
    Computerprobleme?
    Lösung: www.das-computer-forum.net

  • #2
    Ich denke es kann sich sowohl um Träume als auch um Erinnerungen handeln. Es könnten Fragmente von Undeutlichen Erinnerungen sein die unbewusst zusammengesetzt werden. Merkwürdig ist, dass wenn ich an ein Ereignis erinnere bei dem ich ein Déja Vue gehabt habe, es mir nicht mehr so vorkommt, als ob ich es schonmal erlebt hätte.

    Kommentar


    • #3
      Also, ich hatte schon oft so ein Erlebnis. Ein DéjaVú. Es ist beängstigend und interessant zugleich. Ich bin mir sicher, daß ich von einem Ort noch nie geträumt hatte, trotzdem hatte ich dieses bestimmte Gefühl schonmal dagewesen zu sein.

      *brrr*

      *schauder* ... Ich bin auch ein Verfechter der Reinkarnation, insofern versuche ich so, so ein Erlebnis zu rechtfertigen. Aber geheuer ist es mir trotzdem nicht.
      Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

      Kommentar


      • #4
        Bei einem DéjaVú wird die MATRIX verändert.

        Nu wieder Ernst. Ich habe so was auch hin und wieder und es ist einfach faszinierend. Ich mache mir nach solchen Augenblicken keine weiteren Gedanken ein kurzes komisches Gefühl und das war es auch schon wieder.
        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

        Läuft!
        Member der No - Connection

        Kommentar


        • #5
          Ich hab irgendwo mal gelesen dass DéjaVús Gedankenketten sind, die verspätet im Bewusstsein eintreffen. Durch diese Verschiebung hat man den Eindruck alles schon mal erlebt zu haben.

          Kommentar


          • #6
            @ Amasov
            Man erinnert sich nur an einen kleinen Teil seiner Träume. Beim Schlaf wechselt man regelmäßig zwischen der REM-Phase und der Non-REM-Phase. Man träumt aber nur in der REM-Phase und kann sich lebhaft an die Träume erinnern, wenn man während der REM-Phase wach wird. Vielleicht werden die Träume trotzdem unbewusst gespeichert und verursachen so Déja Vús. Das würde auch zu 3of5 Meinung passen.

            Kommentar


            • #7
              Nerg.

              Gemäß der Reinkarnationsregeln hast Du das tatsächlich schonmal erlebt.

              Hehe.. geniale Vorstellung.

              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte soeben den heftigsten Deja Vu meines Lebens (kein Scherz !!).
                Bei Ansicht des "Ein DS9 Film" Threads kam mir aber auch wirklich ALLES so vor als hätte ich es schon gelesen. Ich bin irgendwie recht verwirrt ...
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Naja, das Thema wurde ja auch schon zum mindestens 5ten mal durchgekaut, da kann einem schon vieles bekannt vorkommen!

                  Hatte ich da auch schon den lego-Avatar in deinem "Deja Vu" - Erlebnis?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin froh das ich selten Dejadingsbumse habe!
                    denn laut Mediziner und Wissenschaftler ist es ein Defekt im Hirn wenn die gerade zu verarbeitenden Informationen an irgendeinem Knotenpunkt (Synapse oder so - was weiss ich)hängenbleibt und daher ungewollt widerholt wird!
                    Grob gesagt! - ich bin ja kein Wissenschaftler!
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Zefram

                      Hatte ich da auch schon den lego-Avatar in deinem "Deja Vu" - Erlebnis?
                      Jep, wie gesagt, ich meinte wirklich alles in diesem Thread schon so gesehen zu haben !
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hatte schon öffter ein Deja Vu. Es waren fast immer belanglose Dinge. Es ging soweit, daß ich gelegentlich wußte was eine aus dem Raum gegangene Person sagen würde, wenn sie wieder rein käme. ( Hab ich mal mit Freunden ausprobiert).
                        Aber ich muß Amasov zustimmen. brr, schauder, grusel
                        Der Himmel ist das Limit!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe sowas auch schon oft erlebt - leider blitzt dieses Déjà-vu-Gefühl immer bloß für einen Sekundenbruchteil auf, und man kann es nicht fassen. Wenn man dann drüber nachdenken will, ist es schon wieder weg.

                          Es ist unheimlich, aber was Esoterisches sehe ich da nicht dahinter, es ist wohl eher zu erklären durch das unaufgeräumte Chaos, das auf der Festplatte namens Gehirn existiert...
                          Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                          Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Kira
                            ......
                            Es ist unheimlich, aber was Esoterisches sehe ich da nicht dahinter, es ist wohl eher zu erklären durch das unaufgeräumte Chaos, das auf der Festplatte namens Gehirn existiert...
                            Dann allerdings solltest Du Dir einen vernünftigen File-Manager zulegen.

                            Ich sehe schon etwas esoterisches dahinter. Nur die Situation, als Beispiel, daß man an einem bestimmten Ort schon mal war. Ich meine nicht unbedingt das Bild, welches reproduziert wird, sondern das "Gefühl" schon mal diese oder eine andere Situation an genau dem selben Ort "erlebt" zu haben.

                            Viellecht springen wir ja auch durch unsere eigenen Zeitdimensionen..... who knows...
                            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Amasov
                              ......sondern das "Gefühl" schon mal diese oder eine andere ...

                              @ Amasov,
                              nicht immer sind Emotionen verlässlich.

                              @ all
                              als sehr junge Frau hatte ich auch Dè-já-vu Erlebnisse,
                              .. solche Erlebnisse empfand ich als verwirrend.

                              Und ich erinnere mich noch an mein erstes Dè-já-vu,
                              ich brauchte lange, bis ich mich mit anderen darüber austauschte.

                              t´bel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X