Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Orkan Emma - Februar 2008

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orkan Emma - Februar 2008


    Quelle

    Bis jetzt scheint sich Emmas Tobsucht in Grenzen zu halten.

    --> Siehe Artikel

    Ich habe heute Nacht aber beeindruckende Blitze gesehen und fürchtete teilweise um meine Dachfenster.

    Wie schaut´s bei euch aus?
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

  • #2
    Heut nacht war es ruhig, am frühen Nachmittag hat es dann ein wenig geblasen (auch wenn es mit der Regenkombination recht spektakulär ausgesehen hat). Aber ich hab wesentlich schlimmere Stürme erlebt als diesen hier
    Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

    Kommentar


    • #3
      Jetzt sieht man mal was passiert, wenn die Deutsche Bahn den Zugverkehr mal nicht vorsichtshalber einstellt, wenn ein Orkan aufzieht:

      http://www.spiegel.de/img/0,1020,1111753,00.jpg

      Für die die es interessiert, es war ICE 23 von Dortmund nach Wien in der Nähe von Brühl und das betroffene Triebfahrzeug war der Triebzug Nummer 1192 (ohne Taufname) der der ÖBB gehört (darum auch kein DB-Keks auf der Front ).
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar


      • #4
        *Staun*
        Die ÖBB hat ICEs? Wusste ich gar nicht.
        Na der Fahrer oder die Fahrerin hat das hoffentlich gut überstanden!!
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Also hier oben im Norden bläßt es halt ganz schön und heute morgen hats auch geregnet. Aber gerade zieht sogar blauer Himmel auf...
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            na ja, verletzt wurde der Lokführer und einige Passagiere, aber niemand ist dabei umgekommen. Aber andernorts hats ja schon ein paar Tote gegeben.

            Hier hats die Nacht zwar ganz schön gestürmt und heftig geregnet & gewittert, aber es ging noch. Nix weiter passiert, meine Sat-Schüssel hängt noch... *toitoitoi*
            aber es könnte ja noch was kommen, für heute & morgen gibts ja noch keine Entwarnung.
            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
              *Staun*
              Die ÖBB hat ICEs? Wusste ich gar nicht.
              Na der Fahrer oder die Fahrerin hat das hoffentlich gut überstanden!!
              Die Deutsche Bahn hat 3 ihrer 59 Neigetechnik-ICE der Baureihe 411, um genau zu sein die Triebzüge 1114 "Bamberg", 1115 "Coburg" und 1116 "Halle(Saale)" an die ÖBB verkauft und die heißen jetzt 1190 "Wien", 1191 "Salzburg" und 1192 (namenlos).

              Letzterer hat den Baum erwischt.

              Dem Tf ist soweit ich weiß nicht viel passiert, er wurde womöglich eingeklemmt und wurde durch Passagiere aus dem Führerstand befreit, nachdem diese mit Feuerlöschern die innere Scheibe eingeschlagen hatten.
              Mein Profil bei Memory Alpha
              Treknology-Wiki

              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

              Kommentar


              • #8
                Hier im Südosten von Wien stürmt es auch etwas. Hab aber wie auch Challenger schon stärkere Stürme gesehen. Die Thujen bei mir vorm Fenster liegen zwar fast schon und eben hab ich auf der Straße auch nen mittelstarken Ast liegen gesehen aber das wars dann auch schon. Ernste Schäden gibts hier in der Nähe nicht. Zumindest hab ich nichts gehört im Radio.

                Wenn ich da an den letzten Orkan vor etwa einem halben Jahr denke wo es auch noch gehagelt hat und ich von der Arbeit nach Hause fahren musste, das war schon ein härteres Gefühl. Eine der wenigen Momente wo ich im Auto sitze und schon Angst habe.
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Hält sich in grenzen. Nur nerviger Regen, mit ein bisschen Wind. Heut' Morgen soll's schlimmer gewesen sein, habe ich allerdings wohl verschlafen^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Heute morgen und in der Nacht wars mit dem Regen zusammen ziemlich wild aber seit heute Nachmittag bläst nur noch weng der Wind. Aber von der WIndstärker her war Kyrill letztes Jahr stärker....

                    - - - - Mein VT - - - -

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                      Also hier oben im Norden bläßt es halt ganz schön und heute morgen hats auch geregnet. Aber gerade zieht sogar blauer Himmel auf...
                      In welcem Stadtteil wohnst du? In Holtenau war von blauem Himmel nichts zu sehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also bei uns, ziemlich genau in Deutschlands Mitte, war es so heute morgen gegen 6 Uhr am schlimmsten. Blitze, Regen, Sturm, alles relativ heftig. Die Feuerwehr ist im Laufe des Vormittags ist auch ein paar mal ausgerückt. Größere Schäden gab es aber hier, soweit ich das bisher sagen kann, zum Glück nicht.

                        Momentan sorgt der Wind eher nur noch für eine imposante Geräuschkulisse.

                        Alles in allem war es mit Kirill letztes Jahr schlimmer. Da wurden hier so einige Dächer abgedeckt.

                        Gruß, succo
                        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier war es auch nicht so schlimm wie im Wetterbericht angekündigt; vielleicht hat es Niedersachsen auch nicht ganz so schlimm erwischt. Den ganzen Tag über hat es eigentlich eher wenig geregnet. Gestürmt hat es schon, aber das waren immer nur zeitweilig einzelne Böen, bei denen es richtig heftig klang. Inzwischen scheint auch wieder Ruhe eingekehrt zu sein.

                          Sturm finde ich eigentlich sogar ganz stimmungsvoll, solange er im Rahmen bleibt und keine gravierenden Schäden anrichtet.
                          Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                          "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                          "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                          (Tolkien: Das Silmarillion)

                          Kommentar


                          • #14
                            Hier in der nähe von Frankfurt (M) wurden einige Ästchen abgeblasen, allerdings nichts Schwerwiegendes.
                            Als ich heute Nachmittag am Flughafen vorbeifuhr, sah ich einige eingeknickte Zäune (u.a. auch ein Sicherheitszaun des Flughafens).

                            Fazit:
                            Bis auf ein bischen Müll- und Laubverteilung durch einen Sturm, der einige kleine Dächer (z.B. Von Gartenhäuschen) beschädigte, gab es keine Schäden.
                            Zu beachten ist aber das es bis zum Spätnachmittag immernoch Stürmte.
                            Mit freundlichen Grüßen,
                            Rob

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
                              In welcem Stadtteil wohnst du? In Holtenau war von blauem Himmel nichts zu sehen.
                              Die ganz andere Richtung. Und bei uns hier im Süden war gestern - wie auch heute - ab Nachmittags doch sehr blau. Aber lange hat das zugegeben nicht gehalten.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X