Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handwerker/Elektriker etc

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Handwerker/Elektriker etc

    Halloo,
    ich bin hier wahrscheinlich völlig falsch...
    aber vll weiß es ja doch jemand voon euch..
    Und zwar... ich muss in der Berufsschule ein Projekt bearbeiten: ein völlig leeres Stockwerk (ohne innere Wände) sollen wir so einrichten, dass man in 4 Monaten darin arbeiten kann... (virtuell natürlich nur) Und meine Frage: Welche Hnadwerker/Elektriker/Bodenverleger/Kabelverleger/Maurer/Maler/Leute, die Klimaanlagen und Heizungen einbauen, kann ich gleichzeitig in dem "neugebauten" Büro arbeiten lassen?
    Wäre echt nett wenn ihr mir schnell antwortet

    LG caa

  • #2
    Hast keinen Maurer in deiner Familie der sich da auskennt?

    Kommentar


    • #3
      Mit ein bisschen überlegen müsstest du eigentlich selbst darauf kommen (so ist das von deinem Lehrer bestimmt auch gedacht).
      Wenn z.B. der Elektriker Schlitze in die Wände kloppt um Kabel zu verlegen, kann der Maler schlecht die Wände streichen/tapezieren.
      Mach am besten erstmal einen Arbeitsplan, was wann gemacht (in welcher Reihenfolge) werden muss und welche Vorraussetzungen die Handwerker zum arbeiten brauchen, daraus ergibt sich dann welche Handwerker eventuell gleichzeitig arbeiten können.

      Kommentar


      • #4
        Wenn das Gebäude schon fertig ist, wird der Innenausbau in Trockenbauweise erstellt.
        Brandschutzwände und Türen werden im Rohbau schon erstellt.

        Bei Trockenbau und Zwichendecke werden erst die Ständer erstellt, dann gleichzeitig Strom, Kommunikation, Frischwasser, Abwasser, Klima und Sprinklersysteme. Wobei alle Schweißarbeiten (Rohrbau) zuerst erfolgen.
        Anschließend werden die Wände einseitig beplankt und Schall-/ Wärmedämmung eingebaut bevor die Wände geschlossen werden.
        Sinvollerweise hat man für die Arbeitsplanung eine Bauzeichnung, damit die Gewerke den einzelnen Abschnitten /räumlich und zeitlich zugeordnet werden könen.
        Nur so lässt sich ein maximum an Arbeit in möglichst wenig Zeit erledigen.
        Am besten mal nach Projektplan / Balkenplan googeln um das Ganze zu visualisieren.
        Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
        Ein umtausch eines Fehlers impliziert kein allgemeines Umtauschrecht.
        Wem auffällt das Posts von mir noch nachträglich editiert werden: Fehler die ich finde, tausche ich unaufgefordert um.

        Kommentar


        • #5
          -->Off-Topic
          Möp!

          Kommentar

          Lädt...
          X