Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bademeister

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bademeister

    Das muss einfach raus:
    Also vielleicht hats ja jemand gelesen. In unsrem Schwimmbad ist vorgestern ein Mann im Badesee ertrunken. Das lief so: Der Mann schwamm im See und ließ seine 10-jährige Nichte an Land. Als diese bemerkte das etwas nicht stimmte, rannte sie runter zum Ufer, und sah dort ihren Onkel ertrinkrn! Sie handelte schnell und rief um hilfe, doch den "Bademeister interresierte das nicht, er dachte wahrscheinlich, das Mädchen wollte nur aufsehen erregen. Bis dann schließlich die DLRG-Schwimmer kamen, vergingen 10 Minuten !!!!! Und bis dann aus Heidelberg extra Taucher da waren, weitere 15!!!!!!!! Und als der 49-jährige dann 10 Minuten später aus dem Wasser geholt wurde, war schon lange tot. Also, dass war zwar nicht das einzige was sich die Bademeister dort zu schulden kommen lassen haben, aber alleine bei dieser Geschichte könnte mir glatt der A**** wegfliegen !!!!!!

    [Edited by buba on 18-08-2000 at 10:58]
    Zurück zum Thema :D

  • #2
    Also ich kann mir gut vorstellen, dass der Bademeister schon oft verar***t wurde. Trotzdem finde ich dass jeder Bademeister egal ob er denkt, es ist ein Scherz immer hingehen!

    Das kann ich echt nicht verstehen wenn ein Bademeister nur aus bequemlichkeit oder weil er nicht das Opfer eines Streichs sein will nicht hingeht...

    Kommentar


    • #3
      Auch ich wundere mich oft wie man einen Badesee (Neusiedler See, Neufelder See, Zicksee,...) auf diese Weise kontrolieren kann. Ich wüßte nicht mal an wem ich mich in einen Notfall wenden kann.....

      Daß der Beruf des Bademeisters immer noch als "bequeme Nebenbeschäftigung" gilt wird dieser auch nicht so ernst genommen. Es gab mal eine Diskussion im Fernsehn wo aufgedeckt wurde daß ein Bademeister bei uns nicht mal eine Rettungsschwimmerausbildung braucht um den Job zu machen!!!
      Kann sich das einer vorstellen?

      Kommentar


      • #4
        Das ist eben die brutale Realität. Und deshalb musste eine 10 jährige beobachten, wie ihr eigener Onkel ertrinkt.
        Zurück zum Thema :D

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von fenster
          Das ist eben die brutale Realität. Und deshalb musste eine 10 jährige beobachten, wie ihr eigener Onkel ertrinkt.
          Besser so, wie andersrum!
          Klingt zwar hart, ist aber so!

          Naja, der Sommer steht vor der Tür und solche oder ähnliche geschichten werden wir leider auch dieses Jahr wieder zu hören/sehen bekommen

          Llap
          Kuno
          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
          ----------------------------------------
          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Kuno
            Besser so, wie andersrum!
            Klingt zwar hart, ist aber so!

            ...

            Llap
            Kuno

            naja.... als ob das einen unterschied machen würde.


            IHMO gehört so einem bademeister der prozes gemacht, und ab ins gefängnis wegen unterlassener hilfeleistung obwohl er absolut in der lage gewessen war ihm zu helfen, sonst wäre er ja kaum bademeister geworden
            Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
            Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

            Kommentar


            • #7
              ISt schon traurig, dass sowas wirklich mit verlässlicher Regelmäßigkeit jeden Sommer geschieht.

              Das diesem Mann der Prozess gemacht werden sollte, ist IMO eine mehr als berechtigte Forderung.
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                @ NicolasHazen
                Das ist nun fast 3 Jahre her und eigentlich Glaube ich nicht das diesem Mann der Prozess gemacht wurde da mit sicherheit jemand etwas entsprechendes Gepostst hätte

                Oder wurde der Bademeister 2002 vor Gericht gestellt, der zugelassen hat, das der kleine (Türkische) Junge im Freibad ertränkt wurde?

                Das ging damals doch Wochenlang durch die Presse und Untersuchungen zweifelten im nachhinein die Ertränkungstheorie des Jungen an (wurde IMHO auch hinreichend wiederlegt) aber der Bademeister wurde in keinster Weise belangt!

                Oder letztes Jahr, die Geburtstagsfeier auf der der kleine von einer Deutschen Schauspielerin (Oh Gott mein Namensgedächniss ), der auf einer Poolparty/ Kinderparty ertrunken ist. Der Gastgeber (irgend so ein Sänger, frag blos nicht nach mdem Namen) wurde doch auch von jeglicher Schuld freigesprochen! (Verhandlung war doch erst kürzlich)

                Llap
                Kuno
                O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                ----------------------------------------
                Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                Kommentar


                • #9
                  Naja, man sieht es aber auch in schöner Regelmäßigkeit, dass der Bademeister von Jugendlichen "verarscht" wird, insofern kann einem sowas an einem Tag, wo man mies drauf ist, sicherlich richtig wurmen, und man sagt sich "nee...heute hab ich keine lust darauf"...dennoch ist es ganz klar, dass dieser Mann seinen Job nicht getan hat, und zumindest gefeuert werden müsste und nie wieder in dem Beruf tätig sein dürfte.
                  Ihn allerdings auch noch mit Gefängnis bestrafen, wo er doch sein Leben lang gebrandmarkt ist und sich damit konfrontiert sieht, direkt schuld an dem Tod des Kindes zu haben, fände ich etwas zu hart. Am besten dann noch ne millionen Schandenersatz oder sowas...

                  Ich denke, dieser mann ist gestraft genug, und ein Gerichtsprozess wird keinen befriedigen können, auch nicht die Eltern...aber die Strafe die er durchleiden musste, und sein Leben lang muss, hat er schon verdient!

                  Kommentar


                  • #10
                    Moin Moin
                    Also Soetwas Ist Unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge, Juristisch gesehen. Menschlich Einfach Nur eine Sch*****!
                    Bei Uns Wird Die FF Momentan Von einem "Spassvogel" Verhohnepipelt, Die Muss auch jedesmal raus. Wenn die Mal Zuhausebleiben würde wenn es bei Jemandem Wirklich Brennt Würde sie Auch 100% angeklagt. So jemanden sollte mann Verklagen das ihm Höhren und sehen Vergeht.

                    Mfg
                    Jens

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X