Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atom-Zwischenfalls in Slowenien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Atom-Zwischenfalls in Slowenien

    Zwischenfall im Kühlsystem des slowenischen Atomkraftwerks Krsko:
    Die EU-Kommission in Brüssel hat nach Angaben der Nachrichtenagentur
    AFP europaweiten Alarm ausgelöst.


    EU löst wegen Atom-Zwischenfalls in Slowenien europaweiten Alarm aus

    Do I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes. -- Walt Whitman


    If someone says: That's impossible. You should understand it as:
    According to my very limited experience and narrow understanding of reality, that's very unlikely -- Paul Buchheit

  • #2
    Hm das die ansonsten Atomfreundlich EU-Kommision Alarm auslöst ist tatsächlich äußerst bedenklich.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
      Hm das die ansonsten Atomfreundlich EU-Kommision Alarm auslöst ist tatsächlich äußerst bedenklich.
      Also da steht es gibt widersprüchliche Meldungen - die Nachrichtenagentur AFP sagt, europaweiter Alarm, die dpa sagt, Slowenien hätte nur die EU alamiert. Also abwarten - und falls es doch schlimmer wird als erwartet: "Das ist technisch unmöglich"
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

      Kommentar


      • #4
        Also 1986 in Tschernobyl hatte die Russen ja erst auch keine Probleme.Dann durfte man nix mehr essen,was aus der Erde kam.Schließlich erreichten uns die Bilder vom Reaktor.Noch Jahre später sieht man die furchtbaren Dinge,die die Explosion unter den Menschen angerichtet hat.Ich war damals 15 und war ein Jahr später mit den Pfadfindern in Finnland an der russischen Grenze.Dort war alles abgeholzt und verbrannt worden aus Angst vor der Strahlung.
        Ich hoffe es bleibt diesmal überschaubarer,obwohl ich fürchte,daß slowenischen Reaktoren den russischen sehr ähnlich sind.EU Standard hin oder her ein mulmiges Gefühl habe ich trotzdem....
        Betrüge nie einen Klingonen,es sei denn,sie sind sicher,daß sie niemand erwischt! 192.Erwerbsregel
        Jadzia Anna,geboren am 31.12.2008,die Flecken wachsen...

        Kommentar


        • #5
          "Atomkraftwerk" und "Störung" - everyone goes ballistic. SPON sowieso.
          Nur dumm das die aktualisierte Version des Artikels kaum ein Problem geben dürfte.
          Aber Hauptsache mal auf die Pauken gehauen, es könnte ja bedenklich sein.

          Kommentar


          • #6
            Hm das die ansonsten Atomfreundlich EU-Kommision Alarm auslöst ist tatsächlich äußerst bedenklich.
            Das ist ihr job. Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften (man merke: Plural) ist natürlich auch die Regierung der Europäischen Atomgemeinschaft.
            Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
            Antiker,Galaxie,Hive

            Kommentar


            • #7
              Scheint nicht so schlimm zu sein.

              Na, bei der Hybris die die deutschen Kraftwerksbetreiber an den Tag legen,
              muß der nächste größere Unfall in Deutschland sein...

              Do I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes. -- Walt Whitman


              If someone says: That's impossible. You should understand it as:
              According to my very limited experience and narrow understanding of reality, that's very unlikely -- Paul Buchheit

              Kommentar


              • #8
                Wenn ich demnächst ein gebratenes Huhn mit 3 Beinen und Flügeln auf dem Tisch hätte, hätte ich aber nix einzuwenden

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke bei uns wird es nicht soweit kommen.Das wäre Wasser auf die Mühlen derer,die meinen alles geht ohne Atomstrom!
                  Ich denke kaum einer der Betreiber würde sich selber den Ast absägen auf dem er sitzt und mit dem es sich richtig gut Kohle verdienen lässt!!!
                  Betrüge nie einen Klingonen,es sei denn,sie sind sicher,daß sie niemand erwischt! 192.Erwerbsregel
                  Jadzia Anna,geboren am 31.12.2008,die Flecken wachsen...

                  Kommentar


                  • #10
                    war wohl nix,

                    dabei hatte ich schon meinen Pipboy gesucht
                    Homepage

                    Kommentar


                    • #11
                      @Atahualpa:

                      Wieviel Menschen man wohl satt bekommt mit ner Kuh die acht Beine hat???
                      Betrüge nie einen Klingonen,es sei denn,sie sind sicher,daß sie niemand erwischt! 192.Erwerbsregel
                      Jadzia Anna,geboren am 31.12.2008,die Flecken wachsen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Brunt-FCA Beitrag anzeigen
                        @Atahualpa:

                        Wieviel Menschen man wohl satt bekommt mit ner Kuh die acht Beine hat???
                        Also, wenn die Strahlenwerte zur Mutation stimmen, könnten sich an so einer Kuh einige zu Tode essen ^^
                        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
                          "Atomkraftwerk" und "Störung" - everyone goes ballistic. SPON sowieso.
                          Nur dumm das die aktualisierte Version des Artikels kaum ein Problem geben dürfte.
                          Aber Hauptsache mal auf die Pauken gehauen, es könnte ja bedenklich sein.
                          Wenn man eines aus Tschernobyl gelernt haben sollte, dann ist das, dass man lieber erstmal den schlimmstmöglichen Fall annimmt und eine Warnung ausspricht als die Leute tagelang im Unklaren zu lassen, so wie es die Sowjetische Führung 1986 getan hat.

                          So schlimm war die Formulierung der Artikel bei tagesschau.de / ntv.de und n24.de die ich mir so durchgelesen habe nun auch wieder nicht.
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Brunt-FCA Beitrag anzeigen
                            @Atahualpa:

                            Wieviel Menschen man wohl satt bekommt mit ner Kuh die acht Beine hat???
                            mehr als mit einer normalen, aber ich hoffe die Menschen, die diese Kühe essen gedenken nicht Kinder in die Welt zu setzen
                            Die könnten dann nämluich auch 8 Beine haben.

                            Ich bin um ehrlich zu sein froh, dass wegen sowas erstmal Panik gemacht wird.
                            Wär das 'woanders' *hust* *hust* passiert, dann wüssten wir wohl erst davon, wenn wir wirklich 8-beinige Kühe zu Gesicht bekommen ^^
                            Antimon oxidiert zuuuuuu... Antimonoxid

                            Kommentar


                            • #15
                              Das Atomkraftwerk in Krsko ist Sloweniens einzigstes, hab mal bei GoogleEarth geschaut, sieht ganz idyllisch aus - noch.
                              Es gibt einige sehr gegenteilige Darstellungen zur Lage derzeit, n-tv meldet, das Kraftwerk sei komplett heruntergefahren, ARD sagt es würde noch 7 Stunden dauern den Reaktor abzuschalten. Es wundert mich, dass noch niemand mit Kameras vor Ort ist!
                              Ich fürchte, ganz gleich wie schwer der Zwischenfall nun ist wird es wieder eine völlig überflüssige Diskussion zu den ach so unsicheren Kernkraftwerken geben.
                              Unfälle lassen sich eben nicht vermeiden, hoffen wir das Beste.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X