Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub: pauschal kontra individuell

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaub: pauschal kontra individuell

    Als ich letztes Jahr wieder einen schrecklichen Pauschalurlaub hinter mir hatte, da habe ich mich im Internet über Alternativen schlau gemacht.
    Mit keinem schlüssigen Ergebniss.
    Was sind Eure Vorlieben in Sachen Reisen?
    Welche Länder bevorzugt Ihr?

    Gibt es die kleinen Aussteiger Orte noch, ohne gleich in einer Sekte zu landen?

    Oder würdet Ihr sagen das es mit "All inclusive" die beste und sicherste Art wäre zu reisen?

    Der Kostenfaktor ist auch zu betrachten, der meist um einiges höher bei den individuellen Reisen ist.

    Geheimtipps immer gern gehört

  • #2
    Du müsstest vielleicht erst einmal sagen, was für eine Art Urlaub du bevorzugst. Willst du den ganzen Tag am Strand liegen oder "Party machen", dann ist Pauschal sicher nicht verkehrt.

    Willst du eher Land und Leute kennen lernen, dann würde ich eher individuell reisen. Also ich habe bisher immer alles selbst zusammengestellt. Will meinen Urlaub schließlich so verbringen, wie ich es will und mir nicht von irgendeiner Reisegesellschaft vorschreiben lassen, was ich zu tun habe

    An Zielen habe ich eigentlich keine echte Präferenz, eigentlich gibt es überall tolle Gegenden zu entdecken. Aber um dir ein paar Tipps zu geben: Frankreich ist toll, speziell die Bretagne hat mich sehr begeistert, auch England und Skandinavien sind tolle Ziele. In Spanien ist die Nordküste sehr schön, nicht ganz so heiß wie der Süden, so dass man auch noch Lust und Energie hat, etwas zu unternehmen.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013

    Das offizielle "Wer ist Wes" im SciFi-Forum!

    Kommentar


    • #3
      Es gibt ja immer Reisen, von denen man wieder kommt und denkt das einem was Einzigartiges passiert ist.
      Andererseits gibt es Massenabfertigung und nur Touristen um einen herum.

      Und leider sind individuelle Reisen oft nicht sehr günstig.

      Bretagne höhrt sich sehr interessant an, sind Dir gute Campingplätze oder nette,kleine und günstige Hotels aus eigener Erfahrung bekannt?

      Eigentlich hatte ich vor im nächsten Jahr nach La Gomera zu fliegen um vielleicht noch einpaar ehemaligen Hippies zu begegnen

      Um diesen Thread, nicht in meinen persönlichen Urlaubsthread umzunennen,
      möchte ich jetzt Eure Meinungen wissen:

      1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?
      2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?
      3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?
      4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?
      5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?
      6. Seid Ihr Rudelmenschen (fährt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
      eher der einsame Streuner?


      Kommentar


      • #4
        Naja, wo ist denn der große Unterschied zwischen Pauschal und Individuell? Doch nur, das einmal das Reisebüro bzw. der Veranstalter das Paket Flug/Hotel/Ausflüge zusammenstellt und man es beim anderen selber tut. Das Reisebüro pickt doch auch nur einzelne Sachen raus und schnürt dir ein Paket.
        Billiger kommt man eigentlich immer weg, wenn man sich die Mühe macht, Flug und Hotel unabhängig voneinander selber zu buchen.

        Und das so genannte "All Inclusive" kann man bei beiden Varianten haben und ist IMO sowieo nur zu empfehlen, wenn man mehr als den halben Urlaub im eigenen Hotel verbringt, was für mich sowieso nicht in Frage kommt
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Was sind Eure Vorlieben in Sachen Reisen?
          Individualreisen, meistens alleine manchmal auch zu zweit. In größeren Gruppen bekommt man keinen so engen Kontakt mit Land und Leuten, wie Solo.

          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Welche Länder bevorzugt Ihr?
          Großbritannien, Irland, Kanada, China, Japan und Thailand.

          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Gibt es die kleinen Aussteiger Orte noch, ohne gleich in einer Sekte zu landen?
          Das kommt wohl darauf an, was man unter „Aussteiger Orte“ versteht. Meistens werden solche „Orte“ aber übertrieben romantisiert. Egal wohin man kommt, der Unterschied zwischen Urlaub und im Alltag dort leben, ist überall vorhanden.

          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Oder würdet Ihr sagen das es mit "All inclusive" die beste und sicherste Art wäre zu reisen?
          Was die beste Art ist, muss jeder für sich entscheiden, da unterscheiden sich die Vorstellungen doch sehr. Die sicherste Art zu reisen, ist gut über sein Reiseland informiert zu sein.

          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Der Kostenfaktor ist auch zu betrachten, der meist um einiges höher bei den individuellen Reisen ist.
          Nun das hängt stark vom Reiseland und den individuellen Ansprüchen ab.

          Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
          Geheimtipps immer gern gehört
          British Columbia (Kanada) im Herbst ist wunderschön.
          Eine Fahrt mit der Fähre durch die japanische Inlandsee (von Osaka nach Beppu), ist ein unvergessliches Erlebnis.
          Hongkong wird von den meisten Touristen unterschätzt, weil die meist aus der Innenstadt nicht herauskommen. Dabei macht gerade der Gegensatz aus Großstadt und den dünn besiedelten umliegenden Inseln den Reiz aus.
          Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
          Dr. Sheldon Lee Cooper

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Eugenie Beitrag anzeigen
            Bretagne höhrt sich sehr interessant an, sind Dir gute Campingplätze oder nette,kleine und günstige Hotels aus eigener Erfahrung bekannt?
            Direkte Empfehlung kann ich dir jetzt nicht geben. Aber die Campingplätze sind in Frankreich in den meisten Fällen recht gut, es gibt da auch einen speziellen Campingführer (sollte es in den meisten Büchereien auch geben, wenn man ihn nicht gleich kaufen möchte).

            An anderen Unterkünften gibt es eher Bed & Breakfast und kleinere Pensionen statt Hotels, wir sind damals jedenfalls einfach losgefahren und haben uns was gesucht, war meistens kein Problem.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013

            Das offizielle "Wer ist Wes" im SciFi-Forum!

            Kommentar


            • #7
              Ich persönlich bin lieber individuelle unterwegs. Wir (meine Freunde und ich), chartern jährlich ein Segelboot im Mittelmeer und schippern dann herum. Das hat für uns etwas abenteuerliches. Man kommt an Orte und Buchten, wo sonst niemand hinkommt und man ist immer am Meer. Besonders genial ist es, wenn einem dann Delphine begleiten. Das machen wir schon seit Jahren so. In den Ortschaften kaufen wir die Lebensmittel und gekocht wird an Board. So konnten wir schon viele Länder und Inseln besichtigen.
              So reines 14 Tage am Strand brutzeln wäre mir zu langweilig.
              Textemitter, powered by C8H10N4O2

              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

              Kommentar


              • #8
                1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?.
                Individuell. Das Wälzen von Karten, Fahrplänen und Reiseführern gehört für mich zum Urlaub einfach genauso mit dazu, wir die Reise selbst.

                2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?
                Bislang habe ich noch keinen so abscheulichen Ort kennengelernt. Es gibt aber ein Paar, die mich von vorneherein nicht reizen: Die amerikanischen Grossstädte, die Türkei, der ganze Ostblock.

                3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?
                Schweden. Man komm gut, günstug und auf auf vielerlei Weise hin, und kein anderes Land, das ich bislang kenne bietet mehr landschaftliche Abwechslung.

                4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?
                Campingplätze, bzw. camp sites (Flächen mitten in der Pampa, die sich zum Aufbauen eines Zeltes eignen).


                5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?
                Wandern und/oder Radfahren.

                6. Seid Ihr Rudelmenschen (fährt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
                eher der einsame Streuner?
                Einsame Streuner, bzw. wenn überhaupt, dann in Gruppen zu maximal 4. Sonst fehlt ein ganzes STück Fleibilität und man muss mehr Kompromisse welcher Art auch immer eingehen.
                Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde auch einen individuellen Urlaub bevorzugen.
                  Eine Rucksacktour durch Marokko würde mir gefallen oder noch besser: durch Nepal.
                  Oder einfach mit dem Motorrad Irland erkunden, das sind so Wünsche, von denen ich zwar nicht weiß, obs jemals klappt, aber so ist Urlaub doch am schönsten.
                  Ich könnte mir nie vorstellen, den ganzen Tag am Strand rumzuliegen, am Ende noch ein All Inclusive Hotel zu buchen und von außen gar nichts mitzukriegen.
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                  • #10
                    1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?


                    Kann ich nicht pauschal sagen, bin schon mit dem Rucksack los, mal schauen wo es mich hintreibt , aber habe auch schon mal ne voll durchorganisierte Busfahrt gemacht.Bei mir ist das ganz unterschiedlöich !War natürlich auch wichtig ob mein Sohn dfabei war oder nicht und wie alt er da gerade war !

                    2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?

                    Also nach Tunesien bringt mich nie mehr jemand , da fühlt man sich ja echt eingeschlossen im Hotel ind außerhalb wird man ziemlich beglotzt und angemacht!Besonders wenn man ohne Mann unterwegs ist . Furchtbar !

                    3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?

                    Immer wieder nach Sarti ( Griechenland ), immer noch nicht so teuer, nette Einheimischeabsoluter Wohlfühlfaktor!Da kann man mal am Strand knacken und keinen interessierts!

                    4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?

                    In diesem Sommer fahren wir nach Kroatien zelten, da kann man relaxt abhängen oder auch was anschauen , sport machen etc.

                    Sonst auch gerne mal ein kleines Hotel aber ohne essen und Frühstück, ist man so angebunden ! Ferienhäuser seltener , denn was ist schlimmer als im Urlaub zu kochen , mach ich doch jeden Tag zuhause
                    5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?

                    Sightseeing,schwimmen, karteln, mit Freunden abhängen, Bootle fahren etc.

                    6. Seid Ihr Rudelmenschen (fährt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
                    eher der einsame Streuner?


                    Never alone, never, stelle ich mir grausam vor... Sonst am liebsten zu zweit oder auch mal zu neunt ( wie dieses Jahr)
                    Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                    Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                    Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

                    Kommentar


                    • #11
                      Das was ich überhaupt nicht abkann sind diese All-Inklusive Reisen die ja bei euch Deutschen anscheinend so beliebt sind.
                      Mit diesen ganzen Animationen, das ist wie ich finde der totale Scheiß. Ich hab keinen Bock da um die Wette zu fressen oder zu saufen nur damit die Zeit vergeht.

                      Ich persönlich halte auch nichts davon nur in Urlaub zu fahren damit ich irgendwo am Strand in der Sonne braten kann, die Sonne die ich hier zuhause auf der Terrasse habe ist die gleiche.
                      Außerdem kenn ich genug Leute die tatsächlich so blöd sind und sich einen Kredit aufnehmen nur damit sie sagen können wir fahren in Urlaub. Also wenn ich mir das nicht so leisten kann bleib ich gleich zuhause.
                      Dann fahren sie in Urlaub und futtern das billigste vom billigen.

                      Ich finde Urlaube toll wo man was erleben kann, z.B in Island oder überhaupt in den Skandinavischen Ländern.
                      Oder Touren im Amazonas.

                      Ein Traum wäre mal für mich zum Nordpol oder Südpol zu fahren mit einem dieser Eisbrecher. Es gibt ja solche Angebote nur sind die verdammt teuer.

                      Kurz gesagt im Urlaub wenn ich schon fahre dann will ich schon was erleben und neues kennenlernen und nicht in der Früh zum Strand gehen und am Abend dann in der Bar die Hucke vollsaufen.

                      Kommentar


                      • #12
                        1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?

                        Kommt drauf an. In weiter entfernten Ländrn gibt es Tours, die sich mit Sight-Seeing beschäftigen und Teil von Pauschalreisen sind. Selbst würde ich die Organisation in Südamerika zB nicht in die Hand nehmen.

                        2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?
                        Bulgarien und Formentera. Von der einst so schönen Landschaft ist kaum mehr etwas zu sehen, da der Masentourismus der Natur sehr zugesetzt hat.

                        3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?
                        England Und Irland. Beides noch sehr traditionell auf dem Lad. Scöne Sprache. Und nette Menschen (in England sind sie nett, solange sie nicht merken, dass du Deutsche bist )

                        4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?
                        Da ich mich dort kaum aufhalte ist es mir vollkommen egal. Möglichst billig.

                        5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?
                        Sight-Seeing und wandern. Shopping auch. Aber das wars.

                        6. Seid Ihr Rudelmenschen (fährt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
                        eher der einsame Streuner?
                        Am liebsten fahre ich mit 2-3anderen weg. Das heißt nämlich, dass ich auch mal alleine weg kann ohne meine begleitung im Stich zu lassen.
                        Antimon oxidiert zuuuuuu... Antimonoxid

                        Kommentar


                        • #13
                          1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?
                          Auf jeden Fall für Amerika: alles selbst organisieren, da hat man mehr freiheiten und wir nicht rumgeschleift.
                          Für Länder wie Nepal etc würde ich klarerweise eine Reisegruppe nehmen [ da möchte ich 2010 hin]

                          2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?
                          Türkei, ich war mal mit dem Schiff dort und es hat mir gereicht alles vom Schiff zu sehen. Für mich ist das eben kein Urlaubsland


                          3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?
                          Karibik und ich denke Amerika kommt sicher auch noch dazu *g*


                          4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?
                          Campingplätze, Motels, oder in der Karibik auf einer privaten Segeljacht mitsegeln


                          5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?
                          Abenteuer, Freizeitparks, Sightseeing, aber auf keinen fall nur am Strand liegen


                          6. Seid Ihr Rudelmenschen (fährt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
                          eher der einsame Streuner?
                          kommt wirklich auf das Land an. Sollte man mit einem Bus fahren, muß ich weiter vorn sitzen da mir hinten etwas übel wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Wes Jansen Beitrag anzeigen
                            Du müsstest vielleicht erst einmal sagen, was für eine Art Urlaub du bevorzugst. Willst du den ganzen Tag am Strand liegen oder "Party machen", dann ist Pauschal sicher nicht verkehrt.

                            Willst du eher Land und Leute kennen lernen, dann würde ich eher individuell reisen.
                            Diese Behauptung würde ich nicht 1:1 unterstützen. Auf der einen Seite hast Du recht damit, dass man als Individual-Urlauber tendenziell mehr Freiheiten hat, um seine Reise zu organisieren. Man sieht Orte, an die ein normaler Tourist eher selten hinkommt, und es gibt auch mehr Möglichkeiten, um in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung zu treten.
                            Andererseits nützen mir diese Freiheiten und Möglichkeiten wenig in Ländern, wo ich die Sprache der Einheimischen ich nicht beherrsche, oder die für Alleinreisende zu gefährlich wären (z.B. Iran, Nordkorea). Da würde ich ich eher auf die Angebote von Reiseveranstaltern zurückgreifen, die sich auf solche Reisen spezialisiert haben. Ein Angehöriger verreist z.B. regelmäßig mit Studiosus, der sich sehr stark auf unorthodoxe Reiseziele spezialisiert hat. Reiseleiter ist in der Regel ein Geistes-/Kulturwissenschaftler (häufig auch promoviert), der sehr viel über die Geschichte und Kultur des Landes weiß. Kontakt mit der Einheimischen Bevölkerung ist häufig auch vorgesehen (z.B. Übernachten in einer Jurte).

                            Eine Reise in die USA würde ich dagegen bevorzugt selbst organisieren. Im letzten Jahr bin ich z.B. mit meiner Schwester im Mietwagen eine Runde in dem Dreieck San Francisco/Salt Lake City/Las Vegas gedreht (insgesamt vier Wochen). Wir hatten dabei viele Erlebnisse, die man als Pauschaltourist so typischerweise nicht hat. Zum Beispiel hatten wir im Yosemite Nationalpark nachts Bären auf dem Campingplatz, in Salt Lake City haben wir in einem wirklich schäbigen Hostel übernachtet, in Tuba City haben wir mit Indianerinnen zusammen unser Wäsche in einem Waschsalon gewaschen usw. Bei so einer Reise würde ich auch dringlichst empfehlen, auch Orte in den Reiseplan mit aufzunehmen, die von Touristen eher selten besucht werden. Ansonsten kann man gleich eine Pauschalreise buchen. Reisen nach Iran, Nordkorea, Turkmenistan, Sudan & co. würde ich allerdings ohnehin nicht auf eigene Faust machen wollen.
                            Mein Profil bei Last-FM:
                            http://www.last.fm/user/LARG0/

                            Kommentar


                            • #15
                              1.Was bevorzugt ihr Pauschalurlaub oder individuelle Reisen?

                              Früher als Studentin habe ich immer individuelle Reisen in einer kleinen Gruppe bis zu 5 Leuten unternommen, haben gecampt (manchmal auch wild) und sind getrampt... die Kraxe, Schlafsack und Isomatte... immer dabei!
                              Aus dem Alter bin ich für mich heraus und ich will es bequem, daher verreise ich meist nur noch pauschal und zu zweit.

                              2. Welches/r Land oder Ort niemehr und warum?

                              Ich würde nie in Länder reisen, in denen es zu gefährlich ist wie Iran, Irak, Afganistan (Ich glaube ja, da gibt es auch nichts, was sehenswert wäre, außer der große Buddha, aber den haben die ja auch ins Nirvana geschickt!!!! ), überall dort, wo es eben ständig kracht... auch in entsprechenden afrikanischen Ländern (Somalia und co)....Ich halte es auch für unangemessen und falsch dorthin zu reisen, solange dort keine Normalität herrscht! Wer so etwas als Tourist tut, ist selber schuld, wenn ihm etwas zustößt!

                              Nie mehr in ein bestimmtes Land reisen, kann ich so nicht sagen, da meine Urlaube immer irgend etwas Schönes beinhalteten. Evtl. muss ich nicht mehr nach Malta, aber vielleicht ist es nun ja besser dort. Rimini war die reinste Abzocke und das Hotel war eine Katastrophe. ...

                              3. Welches/r Land oder Ort immer wieder und warum?

                              Schweden (aber da individuell), ansonsten China, Ägypten, GB, Österreich (individuell), aber ich würde gern einmal in die USA und nach Neuseeland reisen, da aber pauschal....

                              4. Bevorzugt Ihr Campingplätze, Ferienhäuser, kleine oder größere Hotels?

                              Wie oben erwähnt, früher Campingplätze, heute bevorzuge ich gute Hotels oder Ferienwohnungen. Hauptsache es handelt sich nicht um diese riesigen und hässlichen Bettenburgen!

                              5. Was sind Eure Hauptaktivitäten im Urlaub?

                              hauptsächlich Sightseeing: Städte, Orte, Sehenswürdigkeiten gucken!!!, Strand und Meer, wenn vorhanden, zwischendurch auch ein wenig..., in den Bergen natürlich wandern

                              6. Seid Ihr Rudelmenschen (fahrt ihr am liebsten in einer Gruppe weg) oder
                              eher der einsame Streuner?


                              Wegfahren in kleiner Gruppe oder meist zu zweit, wir schließen uns dann fürs Sightseeing zeitweilig einer Touristengruppe an, ist bequemer!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X