Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zugangsprüfung zur Fachhochschule - Beispiele?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zugangsprüfung zur Fachhochschule - Beispiele?

    Hallo,

    ich überlege eventuell mal Architektur zu studieren.
    In der Schule habe ich "nur" die "Fachoberschulreife" gemacht und dannach eine Ausbildun zum Bauzeichner hinter mir gebracht. Nun arbeite ich schon seid 3 Jahren in disem Beruf.

    Jetzt könnte ich eine Zugangsprüfung machen um doch noch Architektur studieren zu können.

    Hat jemand schonmal sowas gemacht und gibt es irgendwo Beispiele was in diesen Prüfungen abverlangt wird?
    Und wie hoch belaufen sich da die Kosten?

    Danke! (=
    Comics vom feinsten
    http://www.1webspace.biz/hec4you
    Meine Rockband
    http://www.corrosive-rocket.de.vu/

  • #2
    Zitat von CaptainKarracho Beitrag anzeigen
    In der Schule habe ich "nur" die "Fachoberschulreife" gemacht und danach eine Ausbildung zum Bauzeichner hinter mir gebracht. Nun arbeite ich schon seid 3 Jahren in diesem Beruf.
    Eigentlich brauchst du das Abitur um zu studieren. Eine einfache Lehre hilft da nicht weiter. Das müßtest du an der Abendschule nachholen.

    Und wie hoch belaufen sich da die Kosten?
    Kommt drauf an in welchem Bundesland du studieren willst. In den neuen Bundesländer gibt es z.B. garkeine Studiengebühren, halt "nur" das Semesterticket für 160 Euro
    "Oh, mankind, what a progress :from stone AGE to stone cAGE !" (Der Samenbankraub, Gert Prokop)
    "Ich bin Hans Olo !" (Stargate - Vala, Dr. Daniel Jackson)
    Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? (Gandalf)

    Kommentar


    • #3
      So weit ich weiß, braucht man nur für die Universität zwingend ein Abitur. Für Fachoberschulen und Berufsakademien gibt es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten, die Zugangsberechtigung zu erhalten.

      Unter anderem eben eine gut Fachoberschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Dann kann mittels Sonderprüfung für exakt den Bereich der Ausbildung (Ein Bauzeichner kann also nicht Sozialarbeit studieren) eine Studienberechtigung erwerben.

      Die Frage von Captain Karracho belief sich nicht auf die Kosten des Studiums, sondern auf die Kosten für die Sonderprüfung zur Studiumsberechtigung.
      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        das Studium währe an einer Fachhochschule, also keine Universität.
        Ich hab direkt dort nachgefragt und das mit der Prüfung ist in jedem falle möglich!
        Nur jetzt suche ich beispiele was genau dort abgefragt wird usw.
        Comics vom feinsten
        http://www.1webspace.biz/hec4you
        Meine Rockband
        http://www.corrosive-rocket.de.vu/

        Kommentar


        • #5
          Zitat von CaptainKarracho Beitrag anzeigen
          Hallo,
          das Studium währe an einer Fachhochschule, also keine Universität.
          Ich hab direkt dort nachgefragt und das mit der Prüfung ist in jedem falle möglich!
          Nur jetzt suche ich beispiele was genau dort abgefragt wird usw.
          Die Zulassung ist Sache der FH selbst. Vielleicht informierst du dich erstmal bei der FH, die für dich in Frage kommt und bei Studenten, die dort angefangen haben. Und sollen wir die FH erraten oder verrätst du uns den Namen?
          Forum verlassen.

          Kommentar


          • #6
            FH Bochum! (=
            Na dan frag ich nochmal dort nach.

            Danke
            Comics vom feinsten
            http://www.1webspace.biz/hec4you
            Meine Rockband
            http://www.corrosive-rocket.de.vu/

            Kommentar

            Lädt...
            X