Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OT] Umfrage - Teilnehmer gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OT] Umfrage - Teilnehmer gesucht

    Hallo,

    ich habe für ein studentisches Projekt in einer Vorlesung diese Umfrage erstellt: Warenausgabesystem Könnt ihr bitte daran teilnehmen und abstimmen? Es handelt sich um keine kommerzielle Umfrage, die Daten werden nicht verkauft, sondern nur in der Vorlesung verwendet. Weiterhin ist alles natürlich anonym. Bitte drückt am Ende auf Fertig stellen und Beenden.

    Wenn gewünscht, kann ich natürlich am Ende auch einen Ergebnisauszug bereit stellen.

    Vielen vielen Dank, freue mich über jede Stimme.

  • #2
    Ich war mal so frei, dran teilzunehmen und kann mir auch im großen und ganzen vorstellen, worauf die Umfrage abzielt (siehe die letzten Fragen).
    So ein Service mag nett sein und sicher auch zeit sparen, aber obs den Supermärkten was bringt (selbst mit Extragebühr dafür) wage ich zu bezweifeln, da dadurch das stöbern wegfällt, also genau das, was viele ja dazu verleitet noch mehr zu kaufen, als man eigentlich braucht (besonders wenn man Kinder im Schlepptau hat ) und gleichzeitig noch neues zu entdecken.
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      Ich hab auch teilgenommen, aber ich kann Dir mit 100%iger Sicherheit sagen, dass ich so einen Service nur dann annehmen würde, wenn ich alt und krank wäre und alleine nicht mehr zum Einkaufen gehen könnte. Solange das nicht der Fall ist, suche ich mir die Sachen, die ich kaufen möchte, selbst aus.
      *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
      *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
      Indianische Weisheiten
      Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

      Kommentar


      • #4
        Ich habe auch mitgemacht und lehne so einen Service ab. Wie soll ich denn die Qualität beurteilen, wenn mir einfach meine Lebensmittel übergeben werden und außerdem finde ich im Supermarkt gucken viel zu spannend.
        So eine Warenausgabesystem ist wieder so eine typische BWLer-Idee.
        This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
        "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
        Yossarian Lives!

        Kommentar


        • #5
          Ach, wenn man mal so schnell ein paar Dinge braucht und genau weiß was man will, ist so ein Service doch keine sooooo schlechte Idee. An einem Tetrapack Milch oder Frischkäse Marke XY kann man im Laden auch nix beurteilen.

          Anders siehts natürlich bei frischen Lebensmitteln aus, die würde ich mich auch gerne selber vorher ansehen.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Naja, in den USA gibt's ja solche Dienste sowie Lieferung nach Hause auch schon. Wäre trotz meiner diffusen Arbeitszeiten aber nix für mich - noch ein System, in dem über mich Daten gesammelt werden (könnten - aber dieses könnten steht ja wohl ausser Frage schon beinahe durchgestrichen da ) - und ihr wißt ja, meine Paranoia....
            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

            "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

            Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

            Kommentar

            Lädt...
            X